PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Zypern: Rotti Boris (Rüde, *ca. 07/2008)


Grazi
14.05.2014, 07:23
NOTFALL!

Boris

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/x-Boris_Juli_2013_1.jpg

Rottweiler, kastrierter Rüde, geimpft und gechipt, Schilddrüsenunterfunktion, ca. 70 cm groß, 5 Jahre alt.
Standort: seit 05.07.2010 im Julia TH auf Zypern

Boris wartet seit über 3 Jahren auf ein kompetentes Zuhause!

Lassen wir Boris erst einmal selber zu Wort kommen:

Hallo, ich bin Boris.

Für mich als Rottweiler wird es wohl sehr schwer werden, eine Familie zu finden. :(

Da ich nun auch schon seit Juli 2010 im Tierheim bin und wegen meiner Rasse und meiner Größe keine wirklich guten Vermittlungschancen habe, bin ich zu einem sogenannten “Patenhund” geworden. Auch wenn ich nur bedingt verträglich bin, würde man mich trotzdem zu erfahrenen Menschen umziehen lassen, die weiter mit mir arbeiten und verantwortungsbewusst mit mir umgehen.

Ich bin nämlich ansonsten ein sehr menschenbezogener, friedfertiger und verspielter Zeitgenosse und kuscheln finde ich richtig toll!

Die Pfleger glauben übrigens, dass Paloma (http://molosser-vermittlungshilfe.de/rottweiler/rottweiler-huendin-ca-2008-dringend/) meine Schwester ist, denn wir wurden beide fast zeitgleich über den Zaun des Julia-Shelters geworfen. Gott sei Dank ist uns dabei nichts passiert, da hatten wir wohl einen Schutzengel.

Am liebsten würden wir natürlich zusammenbleiben, auch wenn das wahrscheinlich nur ein Wunschtraum ist! Wir werden aber auch einzeln vermittelt.

Das Tierheim schreibt:

Leider stellte sich bei der Arbeit mit unseren Trainern heraus, dass Boris nicht verträglich mit anderen ihm unbekannten Hunden ist. Boris ist mit Menschen der allerliebste Hund und verträgt sich auch mit großen Hunden, wenn sie aneinander gewöhnt werden. Nur fremde Hunde hat er (erst einmal) zum Fressen gern. Und Katzen mag er ebenfalls überhaupt nicht.

Boris könnte nur in absolute Fachhände abgegeben werden und es müsste sehr, sehr intensiv mit ihm gearbeitet werden!

Erschwerend kommt hinzu, dass er eine Schilddrüsenunterfunktion hat und daher täglich Tabletten braucht.

Wollt ihr ihm vielleicht helfen?

Grazi
06.10.2015, 05:03
Boris konnte ENDLICH vermittelt werden! :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung