PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ca de Bou - Wesen, Haltung, Erziehung ...


Sleepy
26.04.2014, 23:39
huhu,
wer hier hat einen Ca de Bou und kann mir etwas über sein Wesen erzählen?
Was könnte erziehungstechnisch auf mich zukommen?

Hier soll demnächst ein (bis dahin) 4 Monate alter Ca de Bou -Welpe aus dem Tierschutz einziehen. Irgendwie findet man nicht so viel Infos über die Rasse.
Ist der Ca de Bou was Wesen und Erziehung angeht mit einem Dogo Canario oder Cane Corso vergleichbar?

Ich würde mich freuen, wenn jemand, der einen Ca de Bou besitzt oder besaß, ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern würde.

Guayota
27.04.2014, 16:17
Keine direkten persönlichen Erfahrungen...ich kannte einen Rüden vom Gassigehen, konnte aber "aus diversen Gründen" ;) nie richtig mit dem Halter sprechen.

Glaub Rasseaufbau mit allen möglichen noch gefunden Exemplaren von Ca de Bestiar (+Mischlingen) und Ca de Bou (+Mischlingen) und Bulldogge, denke dann auch Terrier (?). Otto Brito aus Puerto Rico hat dazu einen interessanten Artikel verfasst...
http://workingcadebou.webs.com/cadebouhistory.htm

Hier ist auch der Züchter oldpride angemeldet, glaub der schaut aber nicht oft rein. Naja, vielleicht schreibt er ja mal was dazu?

Guayota
27.04.2014, 16:35
Ist der Ca de Bou was Wesen und Erziehung angeht mit einem Dogo Canario oder Cane Corso vergleichbar?

Ich würde vermuten (!) wenn überhaupt, dann eher bissl Richtung Presa.
Ca de Bestiar und Majorero sind ja relativ ähnlich - Hirtenhunde- und die "Aufgabe" der beiden Rassen (Ca de Bou/Presa) auch. Ähnlich.
Aber das ist schon sehr schwammig.

Allerdings wurden beim Rasseaufbau vom Presa auch "schwere" Molosser verwendet, wie Mastino, Bullmastiff...weiß nicht, ob das auch beim Ca de Bou der Fall war/ist, oder halt nur Bulldoggen etc. Keine Ahnung.:D

Sleepy
27.04.2014, 16:44
Danke erst mal.

Ich habe nen Artikel im Netz gefunden, in dem steht, dass vor allem die Engländer am heutigen Ca de Bou mitgebastelt haben und viel von der Engl. Bulldogge eingekreuzt wurde. Daher sei der Ca de Bou kleiner und bulliger als der ursprüngliche.
Könnte hinkommen, die Mutter der Welpen hat nur eine SH von 50 cm.

Sie kommen alle wohl von einem spanischen Hobbyzüchter, der plötzlich keine Lust mehr hatte auf seine Zucht und alle Hunde kurzerhand dem TS übergeben hat.
Sie sollen wohl reinrsasig sein, aber wer weiss das schon so genau?

Leider findet sich nirgends jemand, der einen Ca de Bou hat oder gut kennt ... Na ja, dann wird es wohl ein Überraschungsei ... :D

Guayota
27.04.2014, 16:50
Also hier ist zumindest mal ein Link zu einem Bilderthread des Züchters...

http://www.molosserforum.de/fotos/23024-spielend-ca-de-bou-s.html

:35::lach4:

Sleepy
27.04.2014, 16:57
Danke, die Seite habe ich auch schon gesehen.

Er scheint aber der einzige hier zu sein, der einen (oder mehrere) Ca de Bou hat ... ?

War jetzt auch mal auf der Homepage, aber leider alles in niederländisch ...

Guayota
27.04.2014, 17:02
Weiß ehrlich gesagt nicht genau? :35:

Vielleicht kommt ja noch was...

Lorenzoo
27.04.2014, 23:01
Haben Sie ein Foto des Hundes oder die Namen der Eltern.
Ich kenne die meisten der Linien.

asw-steyr
28.04.2014, 00:09
frag mal bei Mandy nach, die hat eine solche Hündin...

Grazi
28.04.2014, 04:49
Mandy ist aber nicht hier im Forum. ;)

Grüßlies, Grazi

asw-steyr
28.04.2014, 08:14
OK, dann hab ich da was nicht mitbekommen, ist noch nicht so lange aus, da sagte sie hier mal wider hallo ...

Gruß

Mike

Peppi
28.04.2014, 08:57
Hatte ich auch so gedacht... :wie:

Sleepy
28.04.2014, 09:06
Haben Sie ein Foto des Hundes oder die Namen der Eltern.
Ich kenne die meisten der Linien.

Es sind Tierschutzwelpen, weil der spanische Hobbyzüchter die Zucht von jetzt auf gleich aufgelöst hat. Daher weiss ich nicht, ob die Tiere überhaupt Papiere haben, oder ob es sich quasi um einen spanischen Vermehrer gehandelt hat.

Übrigens sucht die Orga noch für 4 der Welpen ein Zuhause und auch für Mutter und Oma. Darf man das hier schreiben?

Der Vater wurde nirgendwo abgebildet.

Ein Foto der Mutter darf ich nicht einstellen, da ich ja keine Rechte an den Bildern habe.

Grazi
28.04.2014, 09:20
Übrigens sucht die Orga noch für 4 der Welpen ein Zuhause und auch für Mutter und Oma. Darf man das hier schreiben?

Ein Foto der Mutter darf ich nicht einstellen, da ich ja keine Rechte an den Bildern habe. Grundsätzlich darfst du Nothunde in der entsprechenden Rubrik einstellen. Dies solltest du aber mit der Orga absprechen, da es manchen nicht recht ist, wenn ihre Hunde in Foren, bei Facebook etc. gepostet werden.

Bei der Gelegenheit kannst du auch fragen, ob die die Fotos der Welpen und der beiden Althündinnen posten darfst.

@Mike & Peppi: Mandys Account wurde auf ihren eigenen Wunsch hin gesperrt.

Grüßlies, Grazi

Lorenzoo
28.04.2014, 21:37
I can almost every breeder in Spain.
Maybe privately send you the photos to me.

Ich kann fast jeder Züchter in Spanien.
Vielleicht privat senden Sie die Fotos für mich.

Sleepy
28.04.2014, 22:57
OK danke, ich habe dir eine PN geschickt.

Impressum - Datenschutzerklärung