PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Engl. Bulldogge Nelli,5 Jahre,blind,PS in Rosenheim


blue
06.04.2014, 14:31
BLINDE Englische Bulldogge NELLI sucht liebevolles und RUHIGES Zuhause.

NELLI ist ca. 5 Jahre alt, kastriert und gechippt. Sie ist ist eine absolute Schmusebacke, sehr menschenbezogen, verträgt sich mit Katzen und großen Rüden. Ihr Wunschplatz wäre ein ruhiges Zuhause ohne Stress, dafür mit kurzen gemütlichen und ruhigen Spaziergängen und weichen Schlafstätten für davor und danach. Sie fährt gerne Auto und bleibt auch alleine zu Hause (am liebsten im Bett), ohne Unfug anzustellen.

NELLI ist BLIND, aber kommt mit ihrem Handicap sowohl im Freien als auch in der Wohnung sehr gut zurecht. Treppauf geht sie problemlos, treppab hängt davon ab, ob sie runter WILL oder SOLL, ob die Treppe um die Kurve geht und wie viele Stufen es insgesamt sind. Außerdem ist sie genau an der Grenze zu Leishmaniose positiv (Titer 40). Die Krankheit ist nie ausgebrochen, vorsorglich bekommt sie deshalb Tabletten, die weniger als 3 Euro im Monat kosten.

NELLI stammt aus Italien und wurde ausgesetzt aufgefunden. Sie war ziemlich mager und hatte eine frische Kaiserschnittnarbe. Der Verein SOS ANIMALI INTERNATIONAL nahm sie auf, ließ sie kastrieren, tierärztlich versorgen und päppelte sie auf. Im Februar 2013 zog NELLI zu ihrer neuen Familie am Samerberg im Landkreis Rosenheim. In dieser Familie leben außerdem ein Grundschulkind, drei Katzen und eine kleine, junge und hektische Angsthündin.

Bis vor einigen Monaten war die Welt noch in Ordnung, doch dann kam es zwischen den beiden Hündinnen zu mehreren Beißereien. Der blinden NELLI wurde das stressgeladene Herumgewuzel der Angsthündin zuviel und sie schnappte nach ihr. Die wiederum aus ihrer Angst heraus sich mit allen Kräften (und Zähnen) verteidigte. Zuletzt verletzte die Angsthündin die blinde Bulldogge an der Kehle und seitdem kommen die beiden Hundedamen gar nicht mehr miteinander aus. Beide Hündinnen werden nur getrennt wieder glücklich und ruhig leben können.

NELLI ist ein Tierschutzhund und wird nur in Absprache mit dem Verein gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag abgegeben. Sie hat erst als Gebärmaschine und nun mit den Beißereien schon mehr als genug mitgemacht. Deshalb wünsche ich mir für diese liebenswerte Schmuserin ein Zuhause, in dem für sie alles passt, wo sie wieder zur Ruhe kommt und ihre schmerzhaften Erinnerungen vergessen kann.

Bei Interesse oder für weitere Informationen bitte ich um Email an marionmog@aol.com.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img1076op0ry7jvfg.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nell26k9hj0egvy.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nelli1ld7uisekar.jpg

Grazi,Erlaubnis für MVH und Facebook wurde erteilt und jegliche Hilfe wird erbeten.

Grazi
12.04.2014, 08:53
Gerade erst gesehen: Wird die Hündin denn nun privat (mit Genehmigung des Vereins) vermittelt oder ist der Verein dafür verantwortlich?
Soll ich mich mit den Leuten direkt in Verbindung setzen?

Grüßlies, Grazi

Marionmog
27.04.2014, 13:46
UPDATE

Nelli hat ein tolles Zuhause gefunden, mit einem großen Molosser-Bruder, bei einem super lieben Ehepaar. Nelli hat sich ruckzuck deren Herz geschnappt und ich habe sie mit dem guten Gewissen dort einziehen lassen, dass es ihr dort an nichts fehlen wird.

Danke für Eure Hilfe hier!

@Grazi, entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. Ich habe warum auch immer deinen Beitrag nicht früher erfahren. Ich war die Pflegestelle und habe in Absprache mit dem ital. Verein das Zuhause für Nelli gesucht.

Grazi
30.04.2014, 07:30
No prob... ich freue mich einfach, dass die Kleine es so gut getroffen hat! :lach4:

Grüßlies, Grazi

ananda
30.04.2014, 13:57
:ok:

Impressum - Datenschutzerklärung