PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FPC medialis


susanneth
03.04.2014, 13:50
Wer hat Erfahrungen mit " Fragmentierter Processus coronoideus"
gerne auch per PN würde gerne was erfahren über OP und die Leute die sich gegen die OP entschieden haben und wie es sich entwickelt hat.

Scotti
03.04.2014, 13:52
Meinst du den Fragmentierten Processus coronoideus?

susanneth
03.04.2014, 13:55
Ja sorry aänder ich

Scotti
03.04.2014, 13:56
Was du immer irgendwann hast ist eine Arthrose, die hast du aber egal ob mit oder ohne OP.
Mit Blutegeln kannst du viel an Schmerzfreiheit bewirken. Wenn der Processus lose im Gelenk rumschwimmt, sollte er entfernt werden, da dort Schmerzen verursacht.
Eine gute Physio kann sehr viel bewirken, auch Grünlipp, Teufelskralle oder Weihrauch ist hilfreich. Zur OP an sich kann ich dir nicht viel sagen.
Wie alt ist der Hund?

susanneth
03.04.2014, 14:02
knappes Jahr hat von Anfang an bei Belastung mal gehumpelt und diesmal trotz schmerzmitteln und Ruhihstellung vor dem röntgen keine deutliche Besserung, lose rumschwirren tut er noch nicht

Scotti
03.04.2014, 14:09
Mist, armer Schatz.
Ich drücke dir die Daumen dass du noch Erfahrungen zur OP bekommst, vielleicht ist es ja möglich konventionell zu behandeln, also ohne OP. Kommt ja auch immer darauf an wie schwer der Hund ist.

Lucy
03.04.2014, 14:35
Es handelt sich hier um eine Ellenbogendisplasie?

Was soll die OP Kosten weil du gesagt hast sie stürzt dich in den Ruin und wann muss die OP stattfinden und an allen beiden oder nur eine Seite?

susanneth
03.04.2014, 14:39
keine ED damit hatte ich ja schon fast gerechnet
Op-kosten sind 1500 aufwärts, hab aber an Jackyll noch abzuzahlen und kann schlecht davon ausgehen das nach der OP 1-2 Jahre nix passiert

die andere Seite sieht "noch" besser aus
die Hüfte ist auf einer Seite ok auf der anderen leichte HD-veranlagung ich denke das kriegt man mit Training und Futter noch hin brauche ja keinen Spitzensportler aber Trainuing ist schon schlecht mit einem Hund der sich vorne schonen muss

Lucy
03.04.2014, 14:41
Oh oh das ist ja blöd hmmmmmmmmm

Hast nix zu verkaufen oder kurzfristiger Nebenjob oder sonste was? Wann muss die OP denn sein?

Lucy
03.04.2014, 14:43
oder das du jemanden findest der ihn nimmt und dazu bereit ist die Kosten zu zahlen?

Scotti
03.04.2014, 14:45
Training mäßig kann man gut auf Nasenarbeit ausweichen, ZOS, Trailen usw.
1500,- ist natürlich heftig...puh. Kann die Orga wo du ihn her hast nicht helfen?

bx-junkie
03.04.2014, 14:47
:( So eine Shice...ich kann dir leider auch gar nichts dazu hilfreiches sagen...ich verstehe deine Sorgen ums finanzielle Limit...geht mir mit meiner herzkranken Maus genauso...jeden Monat richtig Geld für die Herzmedis und wenn dann noch was dazu kommt auweia...mein Mann ist ja nun mal Alleinverdiener. Ich habe aber trotzdem eine Krankenversicherung abgeschlossen für beide und bin froh...es werden natürlich nicht die Vorerkrankungen getragen (wie bei Vani die Herzmedis) aber zumindest hab ich alles andere von der Backe...ich drücke dir die Daumen das du das irgendwie gewuppt bekommst...ansonsten eventuell ne Spendenaktion?

bx-junkie
03.04.2014, 14:48
Training mäßig kann man gut auf Nasenarbeit ausweichen, ZOS, Trailen usw.
1500,- ist natürlich heftig...puh. Kann die Orga wo du ihn her hast nicht helfen?

Hab ich auch gerade dran gedacht...wenigstens ein wenig Hilfe, würde ja schon prima sein...

susanneth
03.04.2014, 15:43
der verein ist mini ...
Nasenarbeit ist klar aber die Hinterhand muss auf Muskeln trainiert werden...

ich wäre halt nach der op mit fast ca 2 nettogehältern im minus ( mit den jackyllkosten) und dürfte quasi nicht mehr vor die Tür damit nix passiert

da ich Schichtdienst habe und schon 200std. arbeite siehts mit Nebenjobs auch eher schlecht aus

susanneth
19.04.2014, 19:04
so am 5.5. ist die OP und YIPPI heute ist Marllow endlich das 1. Mal geschwommen so bleibt der Weltöffentlichkeit und meiner Würde mein altersgeprägter Cellulitispopo erspart :D, hab den Teich ja direkt vor der Haustür und für die Beinchen Reha gibts natürlich nichts besseres, bei jackyll wollte mir der eine TA auch gleich Reha aufdrängen mit wasserlaufband.... seine Frau war halt passenderweise die Physiotherapeutin aber Jackyll schawmm jeden Morgen seine Runden wie ein Rentner im Pool:ok:

Ansonsten kann ich wieder nur sagen danke für die Unterstützung aus meinem Hundeumfeld, selbst Leute die ich nur vom sehen aus dem Park kenne haben angeboten mir Geld zu leihen,die Tierklinik kommt mir entgegen mit der Abzahlung, wichtiger aber meine Nachbarn helfen mir bei der rehaphase, ich kriege nur 2 Wochen Urlaub auf die schnelle und muss min. mit 2 Monaten Ruhephase rechnen wovor es mir jetzt schon graut, verhaltenskorrekturen, auspowern, aufpäppeln sind mehr meine Sache als " RUHIG HALTEN":schreck:

Grazi
30.04.2014, 20:41
Mensch...das klingt ja echt super! :ok:

Grüßlies, Grazi

susanneth
06.05.2014, 09:25
So gestern war die OP und was soll ich sagen da zahlt man 1350€ für einen schwierigen Eingriff, da kann man ja wohl erwarten einen leidenden Hund nach Hause zu bekommen, nix da das Kerlchen humpelt jetzt schon fast weniger als vorher ist quietschvergnügt:p

entgegen meiner Skepsis war das ct doch eine grosse Beruhigung da noch eine ocd vermutet wurde, ist aber nicht allen Prognosen nach hat er nun erstmal ein paar schmerzfreie Jahre vor sich und die Reha ist auch nicht so heftig wie erwartet :ok:


Als ich dann mit Maybe alleine draussen war hat er mir prompt wegen Unterforderung gleich wieder die Wohnung auseinander genommen

bx-junkie
06.05.2014, 09:54
Liest sich doch prima! Naja außer vielleicht die Umgestaltung der Wohnung :D
Freut mich für dich und den Stinker :ok:

Sanny
06.05.2014, 12:06
Das klingt doch schon deutlich besser als zu Anfang :) Glückwunsch!

Grazi
08.05.2014, 12:32
So gestern war die OP und was soll ich sagen da zahlt man 1350€ für einen schwierigen Eingriff, da kann man ja wohl erwarten einen leidenden Hund nach Hause zu bekommen, nix da das Kerlchen Also...das ist ja wirklich das Letzte! :kicher:

Grüßlies, Grazi

blue
08.05.2014, 14:38
Uffff....:D

Impressum - Datenschutzerklärung