PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beulenpest?


Nicol
24.03.2014, 06:16
Otto hat gestern abend in der Beuge vorne rechts geleckt ohne daß ich etwas sehen konnte.
Heute morgen wollte ich es kontrollieren und siehe da
http://up.picr.de/17748154vl.jpg

Wir gehen dann wohl mal wieder zu unserer netten TÄ...

Nicol
25.03.2014, 20:27
Entwarnung: Sind wohl eher Insektenbisse oder-stiche...
Cortison drauf und es wurde besser!

sina
25.03.2014, 20:40
:ok:

wolkenspringer
26.03.2014, 07:22
Hi,

wir haben das schon mal in den "Achslehöhlen und auch an den Innenseite der Hinterläufen. Es wird dann mit Babytüchern (Ultrasensitiv) gereinigt, damit geht es auch immer sehr schnell wieder weg. Dort ist die Haut sehr empfindlich und bei Schmutz kommt es bei einigen Hunden zu Hautirritationen, die dann jucken, der Hund fängt an sich dort zu lecken und zu "beissen", was es nur verschlimmert.
Allerdings reinigen wir nicht erst wenn so weit ist, sondern kontrollieren halt von Zeit zu Zeit und reinigen schon vorbeugend.
Also einfach reinigen und meistens ist es damit schon getan.

Gruss,

Reinhold

Impressum - Datenschutzerklärung