PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trofu....ratlos....


tanja2211
06.03.2014, 18:24
Hallo zusammen,

momentan bin ich echt ratlos. Man liest ja so wahnsinnig viel

unser bub ist jetzt 15 wochen und ich sollte wegen einer knochenfellentzündung auf adult futter umstellen.

gesundheitlich sind wir wieder im grünen bereich, alles gut. halten streng die mengen ein, keine leckerchen (oder nicht zuuu viel) und alles läuft.

jedoch möchte ich ihm ein gutes (mittelpreisig hochwertiges) futter geben.

im fressnapf bekam ich das select gold senitiv empfohlen. hab also ne kleine packung mitgenommen. jetzt habe ich aber gelesen, dass das aufgrund der E-werte nicht gut sein soll.

Markus mühle naturnah bekam ich im futterhaus empfohlen.

kann mir jemand dazu mehr sagen.

diego darf nicht viel rohproteien sonst schieß er wieder zu schnell. das mm hat jetzt 25% was mich sehr anspricht.

habt ihr infos für mich.

PS barfen möchte ich nicht (zeitgründe, lagerung uuu)

LG Tanja und diego

sina
06.03.2014, 20:23
Ich füttere Fenrier von Bestes Futter, es ist getreidefrei und ich zahle für den 10Kg Beutel 45€.
Inhaltsstoffe: Rohprotein 22 %, Rohfett 15 %, Rohfaser 2,5 %, Rohasche 8 %,

tanja2211
06.03.2014, 20:31
ja das klingt und hört sich super an.

was hälst du von markus mühle???

Dorkas_Dosenöffner
07.03.2014, 06:31
Wir haben Wolfsblut mit 20-22% Protein
Nicht grad das billigste aber recht ergiebig, da hier Fleisch zugefüttert wird

bx-junkie
07.03.2014, 06:43
Aber das Wolfsblut bekommst du ja nicht im Handel...und man will doch einen Ansprechpartner haben...die Mitarbeiter im Futterhaus und im Fressnapf sind so kompetent, da fühlt man sich sicherer...

Dorkas_Dosenöffner
07.03.2014, 06:51
Unser Futterhaus hat nen großes Sortiment an Wolfsblut.. Da kann man sogar hin und welches kaufen :schreck:
Aber mal ehrlich.... Warum den Aufriss, wenn der schnuggeliche Postler davon lebt, dass ich im Internet bestelle :kicher:

bx-junkie
07.03.2014, 06:57
Unser Futterhaus hat nen großes Sortiment an Wolfsblut.. Da kann man sogar hin und welches kaufen :schreck:
Aber mal ehrlich.... Warum den Aufriss, wenn der schnuggeliche Postler davon lebt, dass ich im Internet bestelle :kicher:

:D Stimmt! Bei uns im Futterhaus gibbet dat nüscht :( Aber ich bin sehr zufrieden mit Pets Premium...die liefern innerhalb von 2 Tagen...und ich muß es nicht schleppen ;)

Sister Sunshine
07.03.2014, 07:30
bei unserem Miezebello gibt es jetzt auch Wolfsblut und Granatapet bestellen die auch auf Nachfrage.

LG

artreju
07.03.2014, 08:06
Wolfsblut, Platinum, Yomis, Power of nature,.... es gibt viele gute Trockenfuttersorten.
Aber jeder Hund verträgt es halt anders, musst ausprobieren welches dein Hund am besten verträgt.
Alternativ barfen - da weiss man was drin ist

Louis&Coco
07.03.2014, 08:45
Aber das Wolfsblut bekommst du ja nicht im Handel...und man will doch einen Ansprechpartner haben...die Mitarbeiter im Futterhaus und im Fressnapf sind so kompetent, da fühlt man sich sicherer...

...wenn man unbedingt einen 'Ansprechpartner' haben will, wäre es dann nicht vielleicht besser man würde mit jemandem sprechen, der sich auskennt (Ernährungsexperte z.B.), aber selbst nicht diverse Futtersorten verkauft...? ;):35:

Die wichtigste Erfahrung, die ich bezüglich Ernährung im Wachstum bei größeren Rassen gemacht habe ist die:

Kein oder so wenig Getreide wie möglich! :lach4:

bx-junkie
07.03.2014, 09:04
...wenn man unbedingt einen 'Ansprechpartner' haben will, wäre es dann nicht vielleicht besser man würde mit jemandem sprechen, der sich auskennt (Ernährungsexperte z.B.), aber selbst nicht diverse Futtersorten verkauft...? ;):35:

Die wichtigste Erfahrung, die ich bezüglich Ernährung im Wachstum bei größeren Rassen gemacht habe ist die:

Kein oder so wenig Getreide wie möglich! :lach4:

;)

Joy
07.03.2014, 09:09
Hallo zusammen,

momentan bin ich echt ratlos. Man liest ja so wahnsinnig viel

unser bub ist jetzt 15 wochen und ich sollte wegen einer knochenfellentzündung auf adult futter umstellen.

gesundheitlich sind wir wieder im grünen bereich, alles gut. halten streng die mengen ein, keine leckerchen (oder nicht zuuu viel) und alles läuft.

jedoch möchte ich ihm ein gutes (mittelpreisig hochwertiges) futter geben.

im fressnapf bekam ich das select gold senitiv empfohlen. hab also ne kleine packung mitgenommen. jetzt habe ich aber gelesen, dass das aufgrund der E-werte nicht gut sein soll.

Markus mühle naturnah bekam ich im futterhaus empfohlen.

kann mir jemand dazu mehr sagen.

diego darf nicht viel rohproteien sonst schieß er wieder zu schnell. das mm hat jetzt 25% was mich sehr anspricht.

habt ihr infos für mich.

PS barfen möchte ich nicht (zeitgründe, lagerung uuu)

LG Tanja und diego

Hallo Tanja!
Das du nicht Barfen möchtest tut mir ehrlich leid für Diego!!!!!!!
Deinem Hund zu Liebe nimm dir Zeit für Ihn und lies mal diese Bücher. Dort erfährst du was alles im Trockenfutter steckt. Bitte. Er wird es dir täglich danken. Glaube mir!
"Hunde würden länger leben, wenn . . ."
"Katzen würden Mäuse kaufen . . ."

Louis&Coco
07.03.2014, 09:31
;)

:d

Schnuck-Schnuck
07.03.2014, 09:39
Wie Gaby schon schrieb, musst du ausprobieren welches Futter dein Hund verträgt.
Ich persönlich mag das Futter der Markus Mühle, auch das neue Black Angus sowie Luponatural. Das gehört alles zu der Firma. Ein kleines Unternehmen, was keine Tierversuche macht.
Meine Franz. Bulldogge vertrug es allerdings nicht. Die anderen vertragen es und fressen es gern. Auch Wolfsblut wird gern gefressen.
Ich mache daraus keine Wissenschaft, meine Hunde kriegen vornehmlich Fleisch(Knochen,Knorpel)und Trockenfutter, aber auch was sonst so im Haushalt vorhanden ist, Nudeln, Brot, Quark, Käse, Mohrrüben, Obst....etc.
Bis jetzt bin ich damit gut gefahren. Aber sowas kann und muss jeder selber entscheiden.

Dorkas_Dosenöffner
07.03.2014, 10:02
meiner kotzt beim barfen... muss man also testen

bx-junkie
07.03.2014, 10:11
meiner kotzt beim barfen... muss man also testen

Meine nicht mehr nachdem ich sie langsam daran gewöhnt hatte...jedoch haben meine Doggen einen exquisiten Geschmack...sprich sie reagieren auf alles allergisch was günstig ist und somit habe ich es sein gelassen, weil mein Dukatenesel auch plötzlich verstarb :D

Louis&Coco
07.03.2014, 10:22
Meine nicht mehr nachdem ich sie langsam daran gewöhnt hatte...jedoch haben meine Doggen einen exquisiten Geschmack...sprich sie reagieren auf alles allergisch was günstig ist und somit habe ich es sein gelassen, weil mein Dukatenesel auch plötzlich verstarb :D

Verhungert? ;):kicher:

bx-junkie
07.03.2014, 10:25
Verhungert? ;):kicher:

woher wusstest du? :D

Louis&Coco
07.03.2014, 10:28
Ernährungsprobleme sind bei Dukateneseln und Geldschei**ern weit verbreitet...:D

Unser Geldschei**er hat teilweise auch arge Verstopfungen...:kicher:

tanja2211
07.03.2014, 10:58
Vielen dank für die super antworten;-)

Ich werde das markus Mühle erstmal weiter versuchen.

Die Verkäuferin hat selbst eine bx und füttert das Ihrer Hündin seit anfang an und befi det dies auch als prima.

lg an alle und weiterhin einen sonnigen tag

bx-junkie
07.03.2014, 11:41
Ernährungsprobleme sind bei Dukateneseln und Geldschei**ern weit verbreitet...:D

Unser Geldschei**er hat teilweise auch arge Verstopfungen...:kicher:

:D Und siehste...was hab ich dir gesagt? Siehe über mir ;)

bx-junkie
07.03.2014, 11:50
Die Verkäuferin hat selbst eine bx und füttert das Ihrer Hündin seit anfang an und befi det dies auch als prima.

lg an alle und weiterhin einen sonnigen tag

Na DAS qualifiziert natürlich :D Ja dir auch und ich hoffe das der Hund das Futter weiterhin vertragen wird...schade das dir die tolle Verkäuferin nicht auch verraten hatte das man kein Welpenfutter mit hohem RP Gehalt füttert :hmm:

Doodles
07.03.2014, 13:36
Unsere BX bekommt bekommt seit er 8 Monate alt ist das Hills i/d
dauerhaft. Hätte ich selbst nicht gedacht das es jemals so weit
kommt, ist aber bisher das einzige Futter bei dem es längerfristig
so gut wie keine Probleme gibt.

tanja2211
07.03.2014, 14:10
Na DAS qualifiziert natürlich :D Ja dir auch und ich hoffe das der Hund das Futter weiterhin vertragen wird...schade das dir die tolle Verkäuferin nicht auch verraten hatte das man kein Welpenfutter mit hohem RP Gehalt füttert :hmm:

Entweder hab ich jetzt falsch gelesen oder du ;)
Diego bekommt kein welpenfutter.

Peppi
07.03.2014, 14:40
...wenn man unbedingt einen 'Ansprechpartner' haben will, wäre es dann nicht vielleicht besser man würde mit jemandem sprechen, der sich auskennt (Ernährungsexperte z.B.), aber selbst nicht diverse Futtersorten verkauft...? ;):35:

Hab ich heute auch der Käsefrau bei Rewe gesagt! ;)

tanja2211
07.03.2014, 14:52
;-);-);-)

Dorkas_Dosenöffner
07.03.2014, 15:00
Ob Welpenfutter oder nicht... Der RP Gehalt muss runner

tanja2211
07.03.2014, 15:09
Der ist jetzt bei glaub 23,5%

Das ist ok oder?

tanja2211
07.03.2014, 15:12
Ich muss mich verbessern. Liegt bei genau 25 %

bx-junkie
07.03.2014, 15:41
Entweder hab ich jetzt falsch gelesen oder du ;)
Diego bekommt kein welpenfutter.

Nicht mehr...aber lass mal ist schon gut :)

tanja2211
07.03.2014, 16:13
gut ich denke dann ist das hier ja abgeschlossen :)

Impressum - Datenschutzerklärung