PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! AmStaff-Mix Spike (Rüde, *03/2009) im TH Kulmbach


Grazi
02.03.2014, 20:10
NOTFALL!

AmStaff-Mix Spike

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Tier46.gif

Name: Spike
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 5 Jahre
Geburtsdatum: Anfang März 2009
Handicap: nein
Größe: ca. 55 cm
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 95361 Ködnitz
Beschreibung:

Im Tierheim seit: 12.10.2009

Spike ging schon durch mindestens zwei Hände, bevor er im Alter von zehn Monaten bei uns abgegeben wurde. Wie es ihm vorher ergangen ist, ist leider nicht bekannt, doch mit verschiedenen Menschentypen scheint er schlechte Erfahrungen gemacht zu haben: Ältere Männer machen ihm Angst und er versucht, diesen aus dem Weg zu gehen. Frauen mit langen offenen blonden Haaren verbellt er vehement.

Jeder neue Menschenkontakt muss deswegen langsam und behutsam aufgebaut werden, was eine Vermittlung sehr erschwert. Seine wenigen Bezugspersonen bei uns liebt er aber sehr, diese werden stürmisch begrüßt und „niedergeknutscht“.

Spike möchte viel beschäftigt werden, auch beim Gassigehen muss man ihn ordern und sich Spielchen für ihn ausdenken.

Spike ist grobmotorisch und dreht manchmal ganz schön auf, so dass im Spiel schon mal blaue Flecken an seinem Gassigeher zurückbleiben. Dabei ist er aber nie aggressiv.

Mit anderen Hunden ist Spike bedingt verträglich. Wenn er nicht angemacht wird, ist es ganz o.k. und er spielt auch, er lässt sich aber auch leicht provozieren.

Autofahren findet er klasse, alleine bleiben ist auch kein Problem, allerdings zerlegt er seine Decken in viele kleine Fitzelchen.

Spike bräuchte hundeerfahrene, sportliche Menschen ohne Kinder, die ihm Sicherheit geben und viel Zeit für ihn haben.

Spike wird nicht innerhalb Bayerns vermittelt und Interessenten müssen gewillt sein, zum Kennenlernen ein bis zwei Wochen Urlaub in der Nähe zu machen (ohne Erfolgsgarantie)!

Da eine Vermittlung deswegen fast unmöglich ist, suchen wir für Spike Paten.

Spike wird natürlich nicht in Außenhaltung (d.h. Zwinger-, Ketten-, Garten- oder Hofhaltung) abgegeben.

Grazi
05.02.2016, 04:15
VERMITTLUNG EINGESTELLT!

Leider hat sich in all den Jahren niemand gefunden, der sich dieser vierbeinigen Herausforderung gestellt hat: da Spike eine eigene Betreuerin hat, die sich toll um ihn kümmert, bleibt er nun im Tierheim.

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung