PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RIP! AmStaff-Viszla-Mix Mia (Hündin, *06/2008) im TH Berlin


Grazi
03.02.2014, 07:53
AmStaff x Viszla Mia

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Mia1klein.jpg

Name: Mia
Rasse: American Staffordshire Terrier x Magyar Viszla
Geschlecht: Hündin
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 6 Jahre
Geburtsdatum: 01.06.2008
Handicap: nein
Größe: 50 cm
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: Berlin
Beschreibung:

Mia schreibt:

"Glaubst du wie ich daran, dass alles gut sein kann? Solange wir zusammen sind?
Brich das Eis, mit dem Schritt ….Der jedes Atmen zum Wagnis macht.
Halt mich fest, mit Gefühl. Es ist so schön, wenn du lachst.
Mein Herz tanzt. Uhhh uhhh. Und jedes Molekül bewegt sich!

Hektische Bewegungen, andere Hunde und fremde Menschen sind alles nichts für mich.

ich kann mal allein bleiben, fahre gern im Auto mit und bin stubenrein. Außerdem bin ich sehr sportlich und auch gut erzogen, nur müsste meine Energie in die richtigen Bahnen gelenkt werden.

Ich brauche deshalb dringend ein ruhiges Zuhause bei geduldigen und hundeerfahrenen Menschen."

Das Tierheim schreibt:

Mia wurde dem Tierheim Berlin übernommen, weil sich dort zur Zeit traurigerweise fast 100 Staffords (und -Mischlinge) befinden, die zur Vermittlung stehen und sehnsüchtig auf ein Zuhause warten!

Aufgrund der besonderen Lage von Berlin durch das direkt angrenzende Brandenburg, in dem durch die unsinnigen Rassegesetze keine Staffs gehalten werden dürfen, sind die Vermittlungschancen für diese Hunde im Tierheim Berlin leider sehr gering.

Für Mia war es in diesem riesigen Tierheim zudem einfach zu stressig. Das kleinere Tierheimin Bochum ist für die Mischlingshündin deutlich besser. Aber ein eigenes Zuhause wäre immer noch ein Traum für die hübsche Braune!

Grazi
23.06.2014, 13:59
Mia hat es in ein neues Zuhause geschafft! :ok:

Grüßlies, Grazi

Grazi
23.11.2014, 16:38
Mia kam aus der Vermittlung ins TH Berlin zurück, da sie sich leider überhaupt nicht mit anderen Hunden versteht.

Dabei ist sie ansonsten eine freundliche und sehr menschenbezogene Dame, die einem am liebsten nach einem Spaziergang auf den Schoß krabbelt und dann so tut, als wäre sie ein ganz kleiner Hund, den man gar nicht bemerken kann. :)

Mia könnte in eine Familie mit Kindern ab 12 Jahren vermittelt werden.

Obwohl sie die gängigen Grundkommandos beherrscht, sollten ihre neuen Menschen Hunde- und Rasseerfahrung mitbringen und auch weiterhin mit ihr eine Hundeschule besuchen.

Aufgrund ihrer verschiedenen Allergien muss Mia spezielles Futter bekommen, was die neuen Menschen aber günstig beim Tierheim erhalten können.

Wenn ihr euch für unsere Mia interessiert, meldet euch bitte bei den Tierpflegern im Benji-Hundehaus.

Vermittlungs-Nr. 14/4729

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/d715da9164.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/d715da9164.jpg.html)

Grazi
09.12.2016, 12:59
Mia ist leider krankheitsbedingt verstorben. :traurig:

Sehr traurig, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung