PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Kaukase x Viszla Xena (Hündin, *03/2005) über TSV Wörrstadt


Grazi
31.01.2014, 06:52
NOTFALL!

Xena

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/PICT0106klein.jpg

Kaukasen-Magyar Viszla-Mischling, kastrierte Hündin, geimpft und gechipt, 65 cm groß, 38 kg schwer, fast 9 Jahre alt.
Standort: noch bei den Haltern Rheinland Pfalz, Bereich Kirchhheimbolanden

Xena hat leider nur bis zum 1. März Zeit, einen Platz zu finden… ansonsten muss sie leider ins Tierheim , was man ihr gerne ersparen möchte!

Xena lebte von Welpenbeinen an bei ihrer Besitzerin. Seit der Scheidung ihrer Menschen lebt sie beim Ex-Mann, der versprochen hatte, Xena könne bei ihm bleiben, bis eine Wohnung gefunden ist, in die ein solch großer Hund miteinziehen darf. Leider mag die neue Lebensgefährtin jedoch keine Hunde und so muss Xena nun weg.

Xena ist eine sehr menschenbezogene und verschmuste Hündin, die viel Nähe sucht. Sie hat die Begleithundeprüfung bestanden, ist gut erzogen und kann frei laufen, auch wenn sie nicht ganz ohne Jagdtrieb ist.

Xena mag eher Frauen, bei fremden großen Männern weicht sie zurück und bellt anfangs, beruhigt sich aber schnell. Kinder liebt sie, auch kleine, und geht sehr sanft und fürsorglich mit ihnen um. Auch Katzen, Pferde und Hühner sind kein Problem.

Mit anderen Hunden ist Xena verträglich und verspielt. Am liebsten mag sie große Hunde. Mit dominanten Hündinnen kommt sie nicht gut zurecht. An der Leine bellt sie andere Hunde zunächst an, wenn sie sie kennenlernen darf, ist aber alles ok. Freilaufend sind Hundekontakte kein Problem.

Xena ist fit und gesund und hat bisher keine Hüftprobleme. Sie geht noch mit joggen. Sie kann stundenweise alleine bleibe und fährt gut im Auto mit.

Derzeit muss Xena den ganzen Tag alleine sein und wird nur mal in den Garten gelassen, da keiner mehr Interesse an ihr hat. :cry:

Wir suchen für Xena ein schönes Zuhause bei herdenschutzhunderfahrenen Menschen, die die Gelassenheit von Hunden lieben, die die Sturm und Drangzeit schon hinter sich haben. Xena ist absolut familientauglich, aber kein Anfängerhund.

Grazi
11.02.2014, 04:19
Es ist tatsächlich gelungen, Xena das Tierheim zu ersparen. :ok:

Die Maus lebt jetzt auf einem super Platz zusammen mit drei Kaukasenmischlingen und einer Ridgeback-Pflegehündin. Die Hunde haben sich sofort verstanden, besser hätte es nicht sein können. :)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung