PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Familienmitglied....


bregu73
21.01.2014, 10:41
Wir haben unerwartet Zuwachs bekommen....


Ich stelle vor :

Jecky 14.mon. alt Cane Corso.....

blue
21.01.2014, 10:46
Hui,ein imposantes Jungchen !
Glückwunsch !!

Peppi
21.01.2014, 10:51
Scheint sich schon wohl zu fühlen!

Oder weil heute Weltknuddeltag ist?!? :D


:lach4:

bx-junkie
21.01.2014, 11:36
hübscher Junge :love: Na dann Glückwunsch und viel Spaß :)

bregu73
21.01.2014, 11:45
Muss gestehen das ich ihn noch sehr verwöhne, damit er die Trennung von seinem alten zuhause besser verwindet. Aber sobald die Verlassungsängste nach lassen , ist erstmal Erziehung angesagt. Da muss unbedingt noch was getan werden. So sanft und verschmust er zu hause ist, so ungestüm ist er noch draußen. Er war der erste, der es beim los sprinten geschafft hat mich auf den Acker zu werfen.... Ich hab Tränen gelacht..... ( aber auch geschimpft...)

artreju
21.01.2014, 19:43
Glückwunsch zum hübschen Jungspund :ok:

Wie kam er so unerwartet zu Euch?

Jule69
21.01.2014, 21:04
Muss gestehen das ich ihn noch sehr verwöhne, damit er die Trennung von seinem alten zuhause besser verwindet. Aber sobald die Verlassungsängste nach lassen , ist erstmal Erziehung angesagt. Da muss unbedingt noch was getan werden. So sanft und verschmust er zu hause ist, so ungestüm ist er noch draußen. Er war der erste, der es beim los sprinten geschafft hat mich auf den Acker zu werfen.... Ich hab Tränen gelacht..... ( aber auch geschimpft...)

Glückwunsch zum neuen Familienmitglied, ein schmuckes Kerlchen :ok:.

Er scheint sich doch schon recht wohl zu fühlen und verwöhnen und erziehen muss sich doch nicht widersprechen. Das eine schließt das andere ja nicht aus :).

Schön das du die Bauchlandung mit Humor weggesteckt hast....bisken Schwund ist immer :kicher:.

bregu73
22.01.2014, 08:10
Wir haben ihn durch eine Annonce, die wir gelesen hatten. Auf unsere Anfrage hin erfolgte jedoch keine Reaktion. Dann meldete sich der Herr, mein Mann fuhr So. Morgen hin und kann mit Jecky wieder. Dort musste er, der neuen Lebensgefährtin des Herrchens weichen. Sie war eifersüchtig auf Jecky. Traurig, traurig so was, aber "unser" Glück.

bx-junkie
22.01.2014, 08:53
Wir haben ihn durch eine Annonce, die wir gelesen hatten. Auf unsere Anfrage hin erfolgte jedoch keine Reaktion. Dann meldete sich der Herr, mein Mann fuhr So. Morgen hin und kann mit Jecky wieder. Dort musste er, der neuen Lebensgefährtin des Herrchens weichen. Sie war eifersüchtig auf Jecky. Traurig, traurig so was, aber "unser" Glück.

Der Typ ist genauso wenig wert wie die Tussi und das wird der Kerl auch schnell merken ;) Bei mir würde es das nicht geben, aber wie du sagtest...Glück für euch und dem Stinker! :ok:

bregu73
22.01.2014, 10:28
Ach, ich hege keinen Groll gegen den bisherigen Besitzer. Mein Mann sagte es wäre ihm sehr schwer gefallen, den Hund her zugeben. Er hat die falsche Entscheidung getroffen und damit wird er leben müssen. Denke das ist Strafe genug....!

Ich könnte sowas auch nicht, wie kann man den auf eine Knutschkugel eifersüchtig sein ? Diese Stelzenhamster sind doch eine Bereicherung im Leben ....

bx-junkie
22.01.2014, 10:57
Ach, ich hege keinen Groll gegen den bisherigen Besitzer. Mein Mann sagte es wäre ihm sehr schwer gefallen, den Hund her zugeben. Er hat die falsche Entscheidung getroffen und damit wird er leben müssen. Denke das ist Strafe genug....!

Ich könnte sowas auch nicht, wie kann man den auf eine Knutschkugel eifersüchtig sein ? Diese Stelzenhamster sind doch eine Bereicherung im Leben ....

Dann bist du großmütiger als ich :ok: Und du hast ja auch recht mit dem was du sagst...
Stelzenhamster??? :D Hab ich ja noch nie gehört, Hammer :kicher:

Sari
22.01.2014, 13:53
Wünsche euch mit dem "Stelzenhamster":kicher: (lustig) viel Spaß.
Habt ihr richtig gemacht und für mich käme so etwas nie in Frage.
Entweder mit Hund oder gar nicht. Basta.

butcher1995
22.01.2014, 20:08
Wir haben ihn durch eine Annonce, die wir gelesen hatten. Auf unsere Anfrage hin erfolgte jedoch keine Reaktion. Dann meldete sich der Herr, mein Mann fuhr So. Morgen hin und kann mit Jecky wieder. Dort musste er, der neuen Lebensgefährtin des Herrchens weichen. Sie war eifersüchtig auf Jecky. Traurig, traurig so was, aber "unser" Glück.

leider landen durch solche Vollpfosten viele Tiere im Heim, auf der Strasse usw

aber Jeck hat ja Glück gehabt:) ich wünsch euch viel Spaß und tolle Jahre mit ihm

Viele Grüße
Sascha

Grazi
23.01.2014, 08:38
Ach, ich hege keinen Groll gegen den bisherigen Besitzer. Mein Mann sagte es wäre ihm sehr schwer gefallen, den Hund her zugeben. Ach, weisst du... auf mitleidige Geschichten und Krokodilstränen falle ich schon lange nicht mehr rein: wenn mir das Tier wirklich wichtig ist und der neue Partner zickt, dann hat man sich eben nicht den richtigen Partner ausgesucht, kickt DEN raus und nicht den unschuldigen Hund!

Und wenn man ein wirklich gutes Zuhause für ein Tier sucht, dann lässt man nicht den "Erstbesten" anreisen und drückt ihm den Hund in die Hand, sondern lernt die Leute kennen, stattet ihnen einen Besuch ab und schaut, ob sie und deren Lebensumstände auch wirklich passen. :hmm:

Egal. Die Verantwortungslosigkeit des Ex-Besitzers ist euer und sicher auch Jeckys Glück! ;)

Ich wünsche euch viele schöne Jahre mit dem Schönen!

Grüßlies, Grazi

Emmamama
23.01.2014, 09:27
wenn mir das Tier wirklich wichtig ist und der neue Partner zickt, dann hat man sich eben nicht den richtigen Partner ausgesucht, kickt DEN raus und nicht den unschuldigen Hund!


:ok::ok::ok:
Meine Ansage war, rein prophylaktisch: MICH gibt´s nich ohne Hund :king:

Jetzt liegt der Kerl abends mit der Schnegge vorm Kamin, sie geht mit ihm ins Büro und kriegt das Frühstücksbrot :kicher: ...und er hat´s sogar schon geschafft, sie zur Morgenrunde vor die Tür zu zerren (okay, er hatte ein Würstchen in der Tasche :hmm:)

Und ja: Glückwunsch zum Familienmitglied, ein wirklich Süsser, der bei mir auch lebenslänglich hätte :ok:

Impressum - Datenschutzerklärung