PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Calle muß operiert werden..wieder einmal.


sina
17.01.2014, 22:12
Seit langer Zeit hat Calle auf der Schulter eine Warze.
Ich war mit ihm bei verschiedenen TÄ und alle sagte ich soll sie beobachten.
Jetzt ist sie größer und rötlich geworden, auf der anderen Schulter bekommt Calle auch schon eine kleine Warze und ich war mit ihm gestern beim TA.
Er meinte das die Warze entfernt werden muß und zum Pathologen eingeschickt wird.
Natürlich habe ich panische Angst vor einer Vollnarkose denn vor 9 Monaten ist
Heinrich danach gestorben! :traurig:
Der TA sagte das Calle eine leichte Sedierung bekommt, intubiert und am EKG überwacht wird.
Der Tubus soll erst gezogen werden wenn Calle aufgewacht ist und frei atmen kann.
Hatte schon einer eurer Hunde so eine Warze?
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/cimg2926hlvje43zo8.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/cimg2928wg45lbjcfv.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Tyson
17.01.2014, 22:29
Ach Mensch, son Mist! Das wird schon gut gehen, denke positiv Silvi. Ich drücke Euch jedenfalls gaanz fest die Daumen, mitfühlend Manuela :ok:

sina
17.01.2014, 22:32
Danke Manu!:lach4:
Hat jemand Erfahrung mit Schüsslersalzen oder Globulis?
Ich würde gerne versuchen ob damit die OP vielleicht verhindert werden kann!

Mrs. Brightside
17.01.2014, 23:02
Kenne mich damit nicht aus, aber drücke die Daumen, wenn es zu einer OP kommt. :ok:

Baby
17.01.2014, 23:07
Glaube das du das da nicht verhindern kannst es, dauert auch ein Augenblick bis es an fängt zu greifen das würde zu lange dauern.Besser du läst es weg machen und untersuchen,wenn es nix schlimme ist kannst du dann vieleicht was vorbeugend machen.
Wird bestimmt gut gehen.

Jule69
18.01.2014, 00:36
Mmh...Willi hatte mal ein Ding direkt über dem Augenlid, das sah soweit ich mich erinnern kann ganz ähnlich aus. Ich hab es damals für meinen TA fotografiert....muss mal sehen ob ich noch eins der Bilder finde.

Ich hab auf jeden Fall vom TA eine Tinktur bekommen und nach kurzer Zeit ging das Ding zurück :ok:.

Jule69
18.01.2014, 01:04
.....Hatte schon einer eurer Hunde so eine Warze?...

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/cimg2926hlvje43zo8.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)



Ich hab noch eins gefunden, das Teil hat sich nach der Behandlung mit dem Zeug komplett zurückgebildet.

http://up.picr.de/17083145vs.jpg

Nessie
18.01.2014, 09:49
Mein Odin hat solch eine Warze auf dem Kopf und am Bein. Ich gehe davon aus, das es alters Warzen sind. Ich sehe bisher für mich keinen Grund damit zum TA zu gehen.

bx-junkie
18.01.2014, 12:39
Danke Manu!:lach4:
Hat jemand Erfahrung mit Schüsslersalzen oder Globulis?
Ich würde gerne versuchen ob damit die OP vielleicht verhindert werden kann!

Ich würde es ehrlich gesagt nicht darauf ankommen lassen...mit Globulis und Schüsslersalze bekommst du keine Warzen weg. Wenn der TA es für besser hält es zu entfernen würde ich dem auch vertrauen.

Vanity's Teil an der Brust sah nämlich genauso aus und es war ein Mastzelltumor...du siehst man kann nichts vergleichen...
Calle wird die Narkose schon überstehen, hat meine Maus auch und die ist herzkrank ;)
Ich verstehe deine Angst, aber ich würde es wegmachen lassen.

Nadine81
19.01.2014, 10:09
Mein Hund hat auch eine Warze die sieht der von Jule69´s Hund sehr ähnlich,
mein TA meinte ich soll sie beobachten und falls sowieso eine Vollnarkose nötig ist entfernt er sie..aber er will nicht extra dafür eine machen.
Die Warze hat Apollo seit ca 3 Jahren und sie ist vielleicht 3 Milimeter gewachsen..
Mache mir natürlich trotzdem sorgen..

Ich drücke Calle fest die Daumen!!!

liebe Grüsse,
Nadine

sina
19.01.2014, 22:10
Ich hab auf jeden Fall vom TA eine Tinktur bekommen und nach kurzer Zeit ging das Ding zurück :ok:.

Vielen Dank für Eure Antworten!
Morgen werde ich noch einmal mit dem TA sprechen ob es eine Möglichkeit gibt
um die OP zu verhindern.

Das Maychen
20.01.2014, 08:28
Dicker Calle-Daumendrücker :ok:

ananda
21.01.2014, 11:02
Ich kann auf dem Bild nicht richtig erkennen ob die Warze gestielt ist.

Ako hatte mal eine gestielte und unsere TÄ hat eine Nadel-Biopsie gemacht (ohne jegliche Betäubung) und gleich mikroskopiert: Histiozytom.

Harmlos, kann von selbst weggehen, ist es auch und nicht wiedergekommen.

Eine andere Hautveränderung wurde bei Ako in Lokalanästhesie entfernt und in die Patho geschickt, ging auch ohne Narkose.

Alles Liebe
Dagmar und Ako

sina
21.01.2014, 21:15
Heute war ich mit Calle bei einem anderen TA.
Er hat sich die Warze angesehen, sie gründlich untersucht und meinte er sehe keinen Grund sie zu entfernen!
Bevor der TA eine OP macht würde er auch erst einmal eine Biopsie vornehmen.
Ich bekam eine homöopatische Tinktur und sollte die Warze sich nicht zurückbilden bekommt Calle die Lösung die auch Jule für ihren Willi bekommen hat.
Ich bin auf jeden Fall sehr froh das erst einmal keine OP auf uns zu kommen wird!

emmilie
21.01.2014, 21:47
Ein Glück....ich drücke Euch die Daumen,dass sie sich zurückbildet...:)

ananda
22.01.2014, 10:55
Ich freu mich dass es ohne OP geht:ok:.

susanneth
22.01.2014, 16:50
:ok: Bin auch noch OP geschädigt und habe Panik vor allem

sina
22.01.2014, 21:31
:lach4: Danke Ihr Lieben, jetzt ist Daumendrücken angesagt!:ok:

Grazi
23.01.2014, 09:29
Dann drücke ich doch mal ganz fest die Daumen, dass ihr um die OP drumrumkommt! :ok:

Grüßlies, Grazi

sina
05.02.2014, 17:50
Eine kurze Info zur Warze von Calle!:king:

Ich betropfe sie seit 2 Wochen tgl. 3x mit Thuja extern und sie ist fast schon ganz verschwunden!:ok:
Wir sind sehr froh das die OP an uns vorbei gegangen ist und ich danke Euch allen fürs Daumendrücken!:lach3:

Tyson
05.02.2014, 17:58
:ok: Das ist echt toll, ich freu mich! Ich drücke Euch weiterhin die Daumen und wünsche gute Besserung, ganz liebe Grüße Manuela :lach4::ok:

Grazi
13.02.2014, 08:52
Prima! :ok:

Grüßlies, Grazi

sina
22.05.2014, 21:21
Leider war die Freude nicht von langer Dauer denn ich habe, nachdem
eine Gewebeprobe genommen worden ist, heute die Nachricht erhalten das Calle einen bösartigen Hauttumor hat!
Nun wird er am Dienstag operiert.
Ich hoffe er übersteht die Op gut und der Krebs ist noch nicht so fortgeschritten.
Drückt uns bitte die Daumen das Calle alles gut übersteht!
Ich muß an Heinis letzte Op denken und habe angst!

ananda
22.05.2014, 21:31
Hach, das sind ja keine guten Nachrichten.

Ich kann Deine Sorge nachfühlen und werde an Euch denken.

Alles Liebe
Dagmar

artreju
22.05.2014, 22:04
Och menno :(
Meine Daumen sind fest gedrückt

Cira
22.05.2014, 23:00
Hier auch, Sina, alles Gute für den Knirps.

...

Jule69
23.05.2014, 00:14
So ein Mist :(. Ich drück ganz feste die Daumen.....und dich auch mal :knuddel:.

bx-junkie
23.05.2014, 07:34
Ich hab es mir gedacht :( Ich drücke die Daumen und Calle wird das gut überstehen, bestimmt ;) Vanity hat das auch überstanden (hatte ich ja schon 2 Seiten zuvor geschrieben) und ist herzkrank...also keine Angst :knuddel: Aber verstehen kann ich dich schon, man hat immer Panik...

Peppi
23.05.2014, 07:38
Daumen sind gedrückt! :(

Tyson
23.05.2014, 08:59
:( Ach menno das tut mir leid, ich drücke Euch ganz fest die Daumen! Fühl Dich lieb gedrückt, LG Manuela :ok:

Lucy
23.05.2014, 09:20
Die Daumen sind gedrückt für deinen Süßen ;) Das schafft er locker

Do khyi
23.05.2014, 19:34
Bulldoggen sind robust , ich würde mir nicht allzu viele Sorgen machen;)

Scotti
23.05.2014, 19:46
Hier werden auch alle Daumen und Pfoten gedrückt.

faye
23.05.2014, 20:35
Hallo!

Drück auch die Daumen, dass es gut geht. Ich nehm in solchen Fällen immer die Rescue-Tropfen (Bachblüten); die geb ich dem Tier und mir selber.

Alles Gute
faye

sina
23.05.2014, 21:29
Vielen Dank für Eure lieben Wünsche!:lach4:
Ich hoffe so sehr das Calle die OP gut übersteht und er noch viele Jahre
bei uns bleibt!
Es ist doch immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich die Aussagen der
TÄ sind. Nur einer von 4 TÄ hat zu einer OP geraten, nur einer hat zu einer
Biopsi geraten.
Da fällt es mir sehr schwer zu vertrauen, gerade weil ich so schreckliche
Erfahrungen mit Heini gemacht habe.
Der TA zu dem ich jetzt gehe macht eine Inhalationsnarkose und Calle wird
am EKG überwacht.
Ich bin erst froh wenn ich Calle wieder lebend abholen kann!

emmilie
23.05.2014, 21:33
Ach menno Sina...das tut mir echt leid...sowas aber auch...ich drück Euch ganz doll die Daumen...dass alles gut wird.

Grazi
24.05.2014, 07:54
Ach verdammt, bei dir reisst es auch nicht ab. :(
Daumen werden natürlich heftigst gedrückt!

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
27.05.2014, 06:25
Hallo Silvia
Wollte dir nur für Calles OP heute alles Gute wünschen! Daumen sind feste gedrückt und ich bin sicher der Lütte macht das ;)
Kopf hoch :knuddel:

ananda
27.05.2014, 09:54
Ich denke an Euch.

Alle lieben Wünsche
Dagmar und Ako

Louis&Coco
27.05.2014, 10:03
Ach nein das gibt's doch nicht...:(

Hier sind ebenfalls alle Daumen und Pfoten gedrückt und ich denke an euch! :lach3:

Alles Gute dem Kleinen! :ok:

thomas
27.05.2014, 11:26
denke an euch und drücke die daumen . :ok:

sina
27.05.2014, 16:01
Vielen lieben Dank fürs Daumendrücken, Calle hat die OP gut überstanden!
Sicher habt Ihr es plumsen hören wie mir der Stein vom Herzen gefallen ist!:herz:
Dieses mal haben wir Glück gehabt, die OP wurde von einer sehr verantwortungsvollen und sehr netten Ärztin gemacht.
Es wurden Calle an beiden Seiten zwei Tumore entfernt. Da beide
Wunden direkt hinter dem Schulterblatt liegen und die eine Wunde sehr groß ist muss Calle sehr ruhig gehalten werden. Damit er seine Ruhe hat, besonders vor Paul, nicht läuft und vor allem nicht springt habe ich die große Box wieder aufgestellt. Calle liegt jetzt in seinem Bettchen da drinnen und ich gehe mit ihm alleine kurz an der Leine in den Garten wenn er muss. Das werde ich morgen auch noch so machen denn die Gefahr das die Nähte reißen ist sehr groß. Am Freitag ist Nachkontrolle und in einer Woche bekomme ich das Ergebnis aus der Pathologie.
Dann sehen wir weiter!

An alle die überlegen ob sie eine OP Versicherung abschließen sollen kann ich nur sagen das es ein sehr beruhigendes Gefühl ist seinem Hund jede Hilfe zu kommen zu lassen und nicht überlegen muss ob man es bezahlen kann!
Ich habe heute rund 450 Euro bezahlt und bin froh bei der Agila zu sein!

bx-junkie
27.05.2014, 17:20
:ok: Na siehste alles gut :knuddel: Ja so eine OP Versicherung ist was feines...Gus ist sogar rundumsorglos versichert und das hat mir in diesem Jahr schon so manches mal den Hals gerettet :ok:
Und nun den Mausmann schön pflegen und verwöhnen damit er schnell wieder der Alte ist :)

ananda
27.05.2014, 19:23
:ok:Ich freu mich mit.

Alles Liebe
Dagmar mit Ako

sina
27.05.2014, 21:46
:ok: Na siehste alles gut :knuddel: Ja so eine OP Versicherung ist was feines...Gus ist sogar rundumsorglos versichert und das hat mir in diesem Jahr schon so manches mal den Hals gerettet :ok:
Und nun den Mausmann schön pflegen und verwöhnen damit er schnell wieder der Alte ist :)
Danke Claudia, das werde ich auch machen! :lach4:
Ich habe zwar ein schlechtes Gewissen Calle in der Box zu halten aber es ist einfach zu riskant. Ich kann nicht überall sein,
schon nervt Paul ihn oder er springt aufs Sofa und die Naht platzt auf.
Zur Nacht soll ich Calle ein Zäpfchen geben, hmmm mal sehen was er dazu sagt!:schreck:

Die meiste Zeit zahlt man ja umsonst, zum Glück, aber wenn es dann mal soweit ist kann man froh sein eine Versicherung zu haben.
Für Biene und Paul habe ich auch die rundumsorglos Versicherung, bei der Größe lohnt es sich.
Calle hat eine OP Versicherung und ich habe schon x fach die eingezahlten Beträge wieder raus! Alleine im letzten Jahr hatte Calle 3 Augenop,
das hätte ich alles garnicht so einfach zahlen können.

Louis&Coco
28.05.2014, 09:09
Schön zu hören dass er die OP gut überstanden hat! :ok:

Gute Besserung dem Kleinen! :lach3:

Jule69
28.05.2014, 11:00
Ich hab es gestern plumpsen hören ;).
Ich hoffe ihr habt die erste Nacht gut überstanden, die Nähte verheilen gut und schnell und der arme Zwerg darf sich bald wieder uneingeschränkt bewegen.

Ich drück aber noch ein bisschen die Daumen, für die Wundheilung und das Ergebnis der Pathologie :lach3:

Grazi
30.05.2014, 10:33
Ok... OP überstanden... jetzt wird für die "Heilphase" fleissig gedrückt! :ok:

Grüßlies, Grazi

sina
01.06.2014, 17:29
Am Freitag wurde der Verband abgenommen und die Nähte sehen sehr gut aus!
Ich muß aber weiter darauf achten das Calle nicht springt und tobt.
Paul hat sich sehr zurück genommen und lässt Calle jetzt in Ruhe gesund werden!
Ender der Woche werden vielleicht die Fäden gezogen und dann sollte auch das Ergebnis aus der Pathologie da sein.
Da nichts an die Wunden kommen darf habe ich Calle neu eingekleidet!
Neben2 hellblauen Babybodys, einem grünweiss gestreiften Body hat er heute nun ein Oberteil in weissrose gestreift mit Puffärmelchen an, sozusagen sein Sonntagsgewand!:D
Langsam entwickle ich mich zu einer Schneiderin denn natürlich müssen die Bodybeine abgeschnitten und auch ein passender Platz geschaffen werden damit er pieseln kann.:)

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/cimg3365y1vrkx3lgb.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Jule69
01.06.2014, 20:05
].....heute nun ein Oberteil in weissrose gestreift mit Puffärmelchen an, sozusagen sein Sonntagsgewand[/B]!:D

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/cimg3365y1vrkx3lgb.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:kicher: manchmal sagt ein Blick mehr als 1000 Worte :kicher::ok:

sina
03.06.2014, 14:06
Heute kam der erlösene Anruf vom TA., der Mastzelltumor wurde auf 1 eingestuft und es ist alles ausgeschnitten worden!
Damit können wir doch etwas beruhigter in die Zukunft sehen, ich bin sehr erleichtert!

Vielen Dank für Eure lieben Antworten und Wünsche! :lach4:

artreju
03.06.2014, 14:14
Das sind ja schöne Nachrichten. Weiterhin gute Besserung. ��

Grazi
03.06.2014, 15:01
Hapuuuuuh!

Erleichtert, Grazi

Sanny
03.06.2014, 15:47
Das klingt doch den Umständen entsprechend sehr gut :)

bx-junkie
03.06.2014, 19:15
Heute kam der erlösene Anruf vom TA., der Mastzelltumor wurde auf 1 eingestuft und es ist alles ausgeschnitten worden!
Damit können wir doch etwas beruhigter in die Zukunft sehen, ich bin sehr erleichtert!

Vielen Dank für Eure lieben Antworten und Wünsche! :lach4:

:ok: Wie bei uns...großartig :)

thomas
03.06.2014, 21:55
super gut .

Jule69
03.06.2014, 23:05
Uff *erleichtert*. Ich freu mich sehr :ok::ok::ok:.

sina
11.06.2014, 16:48
:lach4: Die Fäden sind gezogen und der TA ist sehr zufrieden!
Calle fühlt sich sehr wohl und genießt es ohne Hemdchen und Leine wieder
laufen zu können!:hund:

Vielen Dank an alle die uns die Daumen gedrückt haben und wir hoffen Euch nicht so schnell wieder darum bitten zu müssen!:)

ananda
11.06.2014, 16:52
Schön das zu lesen.:ok:

Tyson
11.06.2014, 18:06
:lach4: Das hört sich toll an, weiterhin alles GUTE, LG Manuela :ok:

Impressum - Datenschutzerklärung