PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AmStaff-Mix King Louie (Rüde, *10/2013) über den TSV Hund und Halter


Grazi
10.01.2014, 06:26
AmStaff-Mix King Louie

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Louis_12-wochen_jan15.jpg

Name: King Louie
Rasse: Amercian Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: unkastriert
Alter des Hundes: unter 1 Jahr
Geburtsdatum: ca. Oktober 2013
Handicap: nein
Aufenthaltsort: Pflegestelle
PLZ und Ort: PLZ-Bereich 89xxx
Beschreibung:

Dieser süße Zwerg war eine Privatabgabe und ist nun bereit dazu, in eine neue Familie umzuziehen!

Unser kleiner Louie heißt nicht umsonst so: der kleine Mann ist schon sehr selbstbewusst und weiß genau, was er will und was nicht. Von daher waren die Besitzer auch ein wenig überfordert und haben ihn abgegeben.

Aber wie es bei diesen kleinen Terrorkrümeln oft so ist, sind sie zudem auch noch superschlau. Louie apportiert mit dem größten Vergnügen und bringt das Spielzeug auch schön zurück. Ballspielen, zergeln und toben ist das weltgrößte für ihn. Er hat eine wahnsinnige Energie, aber wenn er dann müde ist, dann bitte im Arm der Pflegemama schnarchen. Schmusen ist nämlich sein zweitgrößtes Hobby. ;-)

Bei den Adulten versucht er gerne mal den King Louie zu spielen, lässt sich aber gut regulieren und akzeptiert dies auch. Dann ist er nur noch Welpe und spielt ausgelassen mit den anderen. Katzen findet er prima, die lässt er auch in Ruhe, wenn sie nicht fauchen. Menschen sind allesamt klasse und er springt auf jeden freudig zu und ist nur freundlich.

Nachts schläft Louie durch und ist auch schon bald stubenrein, wenn man weiter fleissig mit ihm übt.

Wir wünschen uns für Louie eine nette Familie, die sportlich ist und ihn auch fördern möchte, da er ansonsten auf dumme Gedanken kommt. Die neuen Besitzer sollten zwar liebevoll sein, sich aber nicht auf der Nase rumtanzen lassen, dann wird Louie ein toller Familienhund.

Wir vermuten, das Louie ein recht großer Vertreter seiner Rasse wird, da er jetzt schon sehr stämmig ist. Eventuell hat sogar ein Dogo Canario mit Pate gestanden. Ein Rassegutachten können wir aber erst veranlassen, wenn Louie größer ist.

Louie ist geimpft und gechipt. Die Schutzgebühr beträgt 250,00 €.

Die Kontaktdaten findet ihr hier: King Louie bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2014/01/amstaff-mix-king-louie/)

Grazi
22.03.2014, 10:55
Ich sag' nur: Pflegestellenversager! :D

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung