PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blumen-Tattoos


Grazi
11.05.2006, 12:54
Inspiriert vom Anblick meiner ständig im Garten liegenden und sonnenanbetenden Mädels, vom schönen Wetter und der sprießenden Natur, aber auch von vielen traurigen Abschieden und Sorgen, ist mir eingefallen, wie ich mein Rücken-Tattoo vervollständigen könnte: ich möchte in ein vorgegebenes "Grundgerüst" die vierpfötigen und so wichtigen Wegbegleiter meines Lebens einarbeiten lassen. Dafür suche ich nun schöne Blumen, die stellvertretend für meine Hunde stehen sollen.:blume:

Bei meinen ersten beiden Mädchen ist die Sache recht einfach und es sind bereits schöne Darstellungen gefunden.

Lilla: die Lilie
Violetta: das Veilchen

Für Demona sieht es schon schwieriger aus. Da sie hier die Grande Dame ist und ich damit automatisch Orchideen verbinde, hatte ich an eine dieser exotischen Schönheiten gedacht und ich glaube auch irgendwo einmal eine Orchidee mit dem Beinamen (?) Demona oder Desdemona gesehen zu haben. Fällt einem von euch vielleicht etwas dazu ein?

Der nächste Name ist wieder einfach. Vega: die Sternblume

Tja, und dann kommt auch schon der nächste Problemfall, zu dem mir nichts einfallen mag. Der Gremlin Mortisha. ;) Klein, keck und wild könnte ich mir für sie ein Gänseblümchen vorstellen, doch vielleicht hat jemand von euch Hunde- und Pflanzenfreunden eine bessere Idee...

Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand von euch bei der Suche nach "passenden" Blumen weiterhelfen mag! Brauche auch nur ein Brainstorming zu schön blühenden Pflänzchen... die passenden Bilder suche ich dann selber.

Vorab schon mal vielen lieben Dank und sonnige Grüße! :51:
Grazi

bmk
11.05.2006, 13:17
Ich find das gänseblümchen ganz klasse. was besseres gibts da nicht.

ich werd mir auch demnächst mein tribal mit bunten blumen säumen lassen, hab mich aber auch noch nicht entschieden. hauptsache quietebunt...

gottfried
11.05.2006, 20:02
ich weiss bloss meiner wäre ein löwenmaul:lach2:

Ingrid
11.05.2006, 20:19
gottfried: :D :30:

Grazi
11.05.2006, 21:59
Ich find das gänseblümchen ganz klasse. was besseres gibts da nicht. Da bin ich mir eben nicht sicher... *seufz*

In einem Gartenforum wurde mir die Pleionie vorgeschlagen, eine leicht verwegen ausschauende japanische Erdorchidee.

Beim Orchideenstöbern bin ich daraufhin auf die Laeliocattleya Mini Purple gestossen... würde zu dem Zwerg mit seinen Fledermausohren passen. Oder aber der Hundszahn als IMHO witzige Anspielung auf Mortishas "Mutantenzahn" (ihr erinnert euch an den Schneidezahn mit zwei Spitzen?).

Dann noch die Fledermausblume (auch Teufelsblume genannt)... die ist zwar für das noch arg verspielte Wesen meiner Kleinen zu düster, würde jedoch zu einem edlen, schwarzen Doggenmix mit düsterem Namen passen, oder? Andererseits habe ich aber auch herrliche Kakteenblüten und Taglilien mit dem Beinamen "Desdemona" gefunden.

Ihr merkt schon: ich habe mittlerweile so viele wunderschöne Pflanzen gefunden, dass ich mich gar nicht mehr entscheiden kann. :D

ich werd mir auch demnächst mein tribal mit bunten blumen säumen lassen, hab mich aber auch noch nicht entschieden. hauptsache quietebunt... Uh, neee. :schreck: Bunt darf es bei mir nicht werden... von daher muss ich eh schauen, welche Pflänzchen in schwarz-weiss noch gut rüberkommen.

Grüßlies, Grazi

chakadia2
11.05.2006, 22:59
Also ich würde dir auf jeden Fall eine Wildblume für den Wirbelwind vorschlagen.. Meine Lieblingsblume ist Mohn. Mohn ist eine tolle Solitärpflanze, die aber auch unter anderen Blumen immer ins Auge sticht und dominiert. Mohn ist vielseitig. Außerdem ist er eine Pflanze, der sich nicht kleinkriegen lässt aber auch sehr sensibel ist, weil er in Gefangenschaft (geschnitten in der Vase) sofort zerfällt. Passt doch alles zu Tisha :)

Grazi
12.05.2006, 06:37
Mohn ist eine tolle Solitärpflanze, die aber auch unter anderen Blumen immer ins Auge sticht und dominiert. Mohn ist vielseitig. Außerdem ist er eine Pflanze, der sich nicht kleinkriegen lässt aber auch sehr sensibel ist, weil er in Gefangenschaft (geschnitten in der Vase) sofort zerfällt. Passt doch alles zu Tisha :) Klatschmohn gefällt mir auch sehr gut, finde ich aber für Mortisha doch nicht so passend. Zum einen dominiert sie hier im Rudel ganz sicher nicht und sensibel ist sie auch nicht wirklich. ;) Ich tendiere daher immer noch zum Gänseblümchen, denn das besticht durch seinen kleinen Wuchs und seine Durchsetzungskraft. Ausserdem scheint es geradezu keck in die Welt hineinzublinzeln.

Grüßlies, Grazi

bmk
12.05.2006, 07:30
das gänseblümchen wär was für meinen krümi gewesen. hätte wunderbar gepasst.
ich nannte ihn auch"gänseblümchen" oder "liebe sonne".

hm,...schwarz weiß? wo bunt doch soooo schön ist ;)

Antje
12.05.2006, 08:44
Paulas Lieblingsplatz ist bei den Monarden - Indianernessel - , eine relativ anspruchslose Pflanze, die nicht kaputt zu bekommen ist, nicht aufdringlich erscheint und doch überall mal vorwitzig dort aus dem Boden spingst, wo sie eigentlich nicht hingehört...

chakadia2
12.05.2006, 23:14
Indianernesseln finde ich auch wunderschön. Obwohl sie eine Wildblume ist, wirkt sie total exotisch

Impressum - Datenschutzerklärung