PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CC Jaine (Hündin, *2010) in Berlin


Grazi
08.11.2013, 11:16
Jaine

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/hund-braucht-neues-foto-bild-75775625.jpg

Cane Corso, (noch) unkastrierte Hündin, nicht gechipt, ca. 60 cm groß, 3 Jahre alt.
Standort: Berlin

Jaine sucht ein neues Zuhause, da ihr Halter sie aufgrund einer Erkrankung nicht mehr sicher führen kann und sie daher lieber zu Leuten geben würde, die Zeit für sie haben und sie vernünftig auslasten können.

Die verschmuste Hündin ist zuhause absolut problemlos, versteht sich mit dem Kind der Familie blendend und kann daher auch zu Kindern vermittelt werden.

Auf der Straße würde Jaine Katzen hinterherjagen, der Familienkater ist aber ok. Eine vorsichtige Vergesellschaftung mit hunde-erfahrenen Katzen sollte also durchaus machbar sein.

Mit Artgenossen ist Jaine prinzipiell verträglich und läuft sofort hin, um zu schnuppern und zu spielen. An der Leine gestalten sich Hundebegegnungen etwas schwieriger. Sie pöbelt zwar nicht rum, doch sie möchte dann unbedingt zu dem anderen Hund hin, zieht doll an der Leine, fiept und bellt.

An der Leinenführigkeit müsste sowieso noch etwas gefeilt werden, da Jaine gerne etwas zieht. Im Freilauf hört sie hingegen deutlich besser, bleibt im Fuß und kommt auch – da sie gerne weit vorausläuft – auf Zuruf zurück.

Die Grundkommandos wie “Sitz” und “Platz” beherrscht sie, außerdem “Gib Pfötchen” und “artig” (dann legt sie sich auf den Rücken). Dies klappt aber nur ohne Ablenkung, da die Süße ansonsten zu aufgedreht ist.

Wer möchte dieser lieben und hübschen Maus ein endgültiges Zuhause geben?

Zwinger- oder Außenhaltung sind genauso ausgeschlossen wie Schutz- oder Wachdienst. Für seriöse Interessenten stellen die im Tierschutz üblichen Vor- und Nachkontrollen und der Schutzvertrag mit Kastrationsauflage sowie eine Schutzgebühr sicherlich kein Problem dar.

Der Erstkontakt läuft über die Molosser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten von uns eine Selbstauskunft und erst dann wird der Kontakt zu den Haltern hergestellt!

Grazi
08.11.2013, 11:23
Ok... das Mädel war schon eine Weile bei der MVH online und wir hatten sie nicht weiterverteilt, weil noch ein paar Angaben fehlten.... da ich aber keine Antwort auf meine mails erhielt, habe ich mir vorhin gedacht "Was soll's...stell' sie mal trotzdem schon mal im Forum ein".

Hätte ich mir sparen können. Denn als ich gerade angerufen habe, um mir telefonisch die restlichen Infos zu holen, hieß es, der Onkel habe Jaine übernommen und sie lebe dort nun "auf dem Grundstück".

Hoffentlich ist das ein vernünftiges Zuhause....

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung