PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : JRT Teddy (Rüde, *10/2008) im TH Pirmasens


Grazi
24.10.2013, 04:51
Teddy

http://up.picr.de/32577989zi.jpg

Jack-Russell-Terrier, (noch) unkastrierter Rüde, gechipt und geimpft, 5 Jahre alt.
Standort: TH Pirmasens

Teddy ist ein quirliger kleiner Geselle: terriertypisch aufgeweckt, schlau und agil.

Warum sich für den hübschen Kerl noch nie jemand interessiert hat, können wir nicht so recht verstehen. Vielleicht liegt es an seinem aufgeregten Verhalten im Zwinger, wenn jemand vorbei läuft. Denn da wirkt er ganz und gar nicht mehr verunsichert, wie zu Anfang.

Teddy kam ins Tierheim, weil seine vorherige Familie damit überfordert war, ihm Grenzen zu setzen. Das sollte er in seinem neuen Zuhause also vom ersten Tag an kennenlernen.

Teddy ist stubenrein und kennt das Alleinebleiben.

Der Besuch einer Hundeschule würde dem kleinen Mann gut tun, denn wir vermuten, dass er auch draußen noch nicht all zu viel gelernt hat. So verbellt er lautstark alles, was ihn verunsichert: Hunde, die ihm begegnen und auch Menschen, die er nicht kennt.

Eine Gruppe Gassigeher vom Tierheim Pirmasens hat eine kleine Vermittlungs-Sendung gemacht, in der Teddy ab Minute 11:40 vorgestellt wird:
http://www.youtube.com/watch?v=hjGqGC_iYgs&list=PLbtAfmNDYhVajKpuEja90rB86Q6p3QNgK

Für Teddy suchen wir am liebsten rasseerfahrene Menschen, die sich darüber im klaren sind, dass ein Terrier kein Couchhund ist, der sich mit einer kleinen Runde um den Block zufrieden gibt. Teddy möchte beschäftigt werden und lernen.

Andere Tiere und Kinder sollte es in seinem neuen Zuhause keine geben.

Wo sind die aktiven Terrier-Fans, die diesen hübschen Kerl konsequent führen und auslasten können?!

Ihr könnt gerne (auch wenn ihr einen Pflegestellen-Platz zur Verfügung haben) einen Termin mit unserem Gassigeher Patric vereinbaren.

Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Teddy bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/andere-rassen-und-mischlingshunde/jack-russell-terrier-ruede-13-10-2008/)

Grazi
10.06.2015, 10:40
Teddy wurde zwischenzeitlich kastriert.

Der kleine Mann ist verträglich und geht hin und wieder sowohl mit Rüden als auch mit wie Hündinnen spazieren. Im Tierheim wird man das noch weiter testen, auch im Freilauf, und dann berichten.

http://up.picr.de/32577990hr.jpg

Grazi
19.10.2015, 06:56
Neuer Text

Teddy wartet nun schon seit fast 3 Jahren auf ein richtiges Zuhause!

Hallo? Wo sind hier die terrier-erfahrenen Fans?

Ich bin ein typischer Vertreter meiner Rasse und suche eine Familie ohne Kinder, die sich gut durchsetzen kann und mir jede Menge tolle Sachen beibringt!

Ich bin lebhaft und aktiv und gehe für mein Leben gern spazieren.

Leider kommen immer wieder kleine Terrier ins Tierheim, die (wahrscheinlich aufgrund ihrer Größe lange Zeit nicht ernst genommen) völlig unerzogen und meist extrem unausgelastet sind und die dann Monate bis Jahre auf ein neues Zuhause warten, weil sie ihren Unmut auch mal mit den Zähnen ausdrücken.

Mittlerweile gibt es hier im TH mehrere kleine Terrier – falls ich euch also nicht so sympathisch bin, findet sich sicher ein anderer Hund.

Wir suchen jedenfalls Menschen, die in der Lage sind, einem mürrischen kleinen Kerl Vertrauen zu lehren und gleichzeitig jede Menge Führung zu bieten, um wieder einen glücklichen, zufriedenen Hund aus ihm zu machen.

Ich zum Beispiel habe in meinem vorherigen Zuhause nicht viel gelernt und bin auch mit fremden Menschen noch unsicher – bei Bekannten nur ein klein wenig.

Am Anfang bin ich schon im Zwinger total durchgedreht und habe draußen alles verbellt. Das ist schon viel besser und ich lasse mich auch von Streitereien an der Leine ganz gut abbringen.

Mittlerweile haben wir auch die Sache mit den anderen Hunden mal ausprobiert – da bin ich auch unsicher und hab dazu eine große Klappe. Das sollten wir also langsam angehen.

Auf jeden Fall gehe ich immer mal wieder in der Gruppe spazieren und durfte schonmal an anderen Hintern schnuppern – aber selber schnuppern lassen wollte ich noch nicht.

Allgemein hab ich die anderen auch eher ignoriert und war ganz froh, wenn sie mir nichts getan haben.

Natürlich suchen wir auch immer terrier-erfahrene Gassigeher, die vielleicht ein wenig mit uns arbeiten, um unsere Vermittlungschancen zu erhöhen.

Wer Interesse an mir (oder vielleicht an einem meiner Kollegen) hat, kann sich gerne mit dem Gassigeher Patric in Verbindung setzen oder sich während der Öffnungszeiten im Tierheim melden.

Grazi
05.01.2017, 04:57
Seit vier Jahren wartet Teddy, der kleine lustige Kerl, nun schon im Tierheim auf eine Familie! :(

Seufzend, Grazi

Grazi
03.05.2018, 05:31
Teddy ist nach 5 Jahren im Tierheim auf eine Pflegestelle umgezogen und wir hoffen, nun ganz bald von dort aus ein festes Zuhause für ihn zu finden.

Er ist, typisch Jackie, ein aktiver und lebhafter kleiner Terrier, der gerne mal versucht seinen Dickkopf durchzusetzen. ;) Die zukünftigen Besitzer sollten daher schon Erfahrung mit (Jack Russel) Terriern gesammelt haben und mit ihrem Wesen umzugehen wissen.

Seinen Bezugspersonen schließt Teddy sich schnell an und baut eine enge Beziehung zu ihnen auf. Er hat großen Spass an gemeinsamen Aktivitäten und freut sich über ausgiebige Spaziergänge.

Teddy mag generell keinen großen Umtrieb. Im neuen Zuhause sollte es daher eher ruhig zugehen. Katzen, wuselnde Hunde und tobende Kinder: all das mag der kleine Oldie nicht und das kann ihn auch schon mal ganz schön aus der Fassung bringen.

Wer unserem fröhlichen Teddy ein Zuhause geben möchte, kann ihn gerne nach Terminvereinbarung in der Pflegestelle besuchen.

https://up.picr.de/32577985ys.jpg

http://up.picr.de/32577988oz.jpg

Impressum - Datenschutzerklärung