PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Frankreich: CdB Tyson (Rüde, *ca. 2004) über TSV Joshi2


Grazi
08.10.2013, 04:37
NOTFALL!

Tyson

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Tyson9.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/Tyson9.jpg.html)

Ca de Bou (majorquinische Dogge), Rüde, hat eine Hüftgelenksdysplasie und Arthrosen, ca. 45 kg schwer, ca. 9 Jahre alt.
Standort: Pflegestelle in Südfrankreich

Tyson ist ein Hund, den man irgendwie vergessen hat.

Wir fanden ihn in einem kleinen Tierheim in Südfrankreich. Die Angestellte, die am längsten dort ist, kam 2006… da war er schon da.
Damals wurde sein Alter mit 2 Jahren angegeben.

Dieser Hund hat also bestimmt fast ACHT lange Jahre in einem Zwinger verbracht, ohne dass irgend jemand ernsthaft versucht hat, für ihn eine neue Familie zu finden.

Tysons Zwinger war groß, aber im Sommer staubig, im Winter matschig, und es fehlten ihm (wie auch den anderen Hunden dort) Kontakte zu Menschen.

Man wusste nichts über sein Verhalten. Im Mai hatte er viele Verletzungen am Kopf, weil man glaubte, er würde sich wohler fühlen, wenn ein weiterer Hund sich den Zwinger mit ihm teilt. Leider hat dieser Hund den alten Tyson regelrecht zusammengebissen (der andere Hund hatte keine Bisswunden).

Da wir keine Chance sahen, etwas über Tyson zu erfahren, sind wir das Wagnis eingegangen und haben ihn dort rausgeholt.

Wir trafen uns mit seiner zukünftigen Gastfamilie an einer Hundepension. Wir hatten uns vorher viele Gedanken gemacht, wie ein Hund, der seit 8 Jahren weggesperrt ist, wohl reagieren wird, und haben mit den verschiedensten Reaktionen gerechnet. Es kam ganz anders: Tyson hat während der 20-minütigen Fahrt von seinem Gefängnis zu uns die 8 Jahre einfach zur Seite geschoben und neu angefangen !

Er lag ruhig zu unseren Füßen, als wir uns unterhielten und ging mit seinem zukünftigen Pflege-Herrchen spazieren, als würde er das jeden Tag tun. Er ging mit ihm zum Auto und versuchte – ohne weitere Aufforderung – dort reinzuspringen.

Nun gut… er ist keine 2 Jahre mehr alt, ist übergewichtig, hat Arthrose, HD und einen seit Jahren unbehandelten Kreuzbandriss… Tyson musste also ins Auto hineingehoben werden, aber alles war so, als wäre es seit Jahren sein tägliches Leben. Wir wurden alle sehr still und so mancher hatte Pipi in den Augen.

Tyson befindet sich nun in einer –bezahlten- Pflegestelle in Südfrankreich. Und nun wissen wir: er versteht sich sehr gut mit der vorhandenen Hündin, versucht sogar mit ihr zu spielen.

Trotz seines Übergewichtes (er ist ja acht Jahre lang nicht mehr als 10 Schritte gelaufen) geht er täglich –wenn auch geruhsam- 6 km spazieren, dabei bleibt er immer dicht bei seinen Menschen.

Tyson scheint verstanden zu haben, dass er abnehmen soll, und hält freiwillig Diät…. von dem angeblichen Futterneid können wir nichts feststellen. Er macht nichts kaputt, ist absolut stubenrein und genießt nach und nach das Leben innerhalb des Hauses.

Tyson wird mit Schutzvertrag, aber ohne Schutzgebühr vermittelt.

Für diesen Traumhund suchen wir einen Traumplatz. Wer kann ihm diesen bieten ?

Cira
08.10.2013, 07:48
Und so ein Traumhund verottet irgendwo abgeschoben im Zwinger. :traurig:
Ich hatte nach Lesen des Textes bereits Pipi in den Augen...

Wäre der nicht vllt. auch ein Typ für die KSG, Grazi?

...

Emmamama
08.10.2013, 07:55
edit

Grazi
08.10.2013, 07:59
Wäre der nicht vllt. auch ein Typ für die KSG, Grazi? ... Ist erledigt. :lach4:

Grüßlies, Grazi

Grazi
24.10.2013, 05:00
Tyson ist übrigens bereits kastriert.

Grüßlies, Grazi

Grazi
26.05.2016, 14:17
Und auch Tyson ist schon lange vermittelt. :)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung