PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! OEB Kalle (Rüde, *Ende 2011) über die Orga "Knutschkugel"


Grazi
01.10.2013, 04:27
NOTFALL!

Kalle

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/29092012190Kalle.jpg

Old English Bulldog (Renascence Bulldog), noch unkastrierter Rüde, geimpft und gechipt, ca. 50 cm groß, 42 kg schwer, fast 2 Jahre alt.
Standort: Großraum Berlin

Dringend Pflegestelle oder Endstelle für unseren Kalle gesucht!

Kalle muss sein Zuhause verlassen, weil seine Besitzer nicht mehr genug Zeit für so einen sportlichen und agilen Hund haben. Die Besitzerin tritt zudem ab 15.10.2013 eine neue Arbeitsstelle an, so dass dann noch weniger Zeit für Kalle zur Verfügung steht.

Kalle ist in einer Familie mit Kind groß geworden und ist verträglich mit Menschen und Kindern, jedoch ist er anfänglich bei fremden Menschen sehr unsicher und ängstlich.

Er kann gut alleine bleiben und betätigt sich auch nicht als Innenarchitekt oder Sirene.

Kalle ist mit Hündinnen verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie und Katzen kennt er nicht. Leider hatte Kalle in der letzten Zeit wenig Kontakt zu größeren Hunden, was er aber mit Ruhe, Geduld und konsequenten Übungen sicherlich wieder lernen wird. Der Süße hat eine Grunderziehung genossen, ist auch sehr lernwillig und auch lernfreudig, an seiner Leinenführigkeit muss aber noch gearbeitet werden.

Wir suchen nun hundeerfahrene Freunde und LiebhaberInnen der Bulldoggen, die diesem tollen Rüden ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle geben möchten und ihn auch weiterhin mit Liebe, Geduld und Konsequenz erziehen werden. Erfahrung mit dieser sensiblen, aber auch manchmal sehr dickköpfigen Rasse sollte man haben und natürlich sollte auch die Zeit und der Spaß an der Arbeit mit Hunden vorhanden sein.

Sie sollten Freude und Spaß daran haben, Kalle dabei zu helfen an seinen Defiziten zu arbeiten und ihm Sicherheit und Klarheit zu bieten, was der Süße seinen Menschen mit viel Liebe danken wird.

Kalle wird mit einem Schutzvertrag und mit Vor-und Nachkontrolle vermittelt.

Grazi
26.11.2013, 08:25
Kalle hat – durch den neuen Job seines Frauchens – kaum noch Auslauf und sucht daher noch dringender eine Pflegestelle oder natürlich besser ein lebenslanges neues Zuhause!

Vielleicht kann ja auch ein Verein mit einer Übernahme und Pflegestelle helfen?

Wichtig zu wissen ist, dass wir neue Erkenntnisse bzgl. seiner Verträglichkeit haben: Kalle ist zwar mit Hündinnen verträglich, jedoch NICHT mit Rüden und auch nicht mit Katzen oder Kleintieren!

Momentan ist Kalle NICHT leinenführig und zieht sehr an der Leine, was sich sicherlich aber auch schon dadurch verändern wird, wenn er regelmäßig genügend Auslauf bekommt. Dieser fröhliche und lustige Kerl ist für eine Bulldogge sehr sportlich, temperamentvoll und agil und seine neuen Menschen sollten keine Couch-Potatos sein.

Grazi
08.04.2014, 15:57
Es gibt endlich mal gute Nachrichten, denn Kalle ist am Wochenende in sein neues Zuhause gezogen! :ok:

Herrchen lobt den kleinen Kerl in den höchsten Tönen und der Süße freut sich täglich über sehr viel Auslauf im Wald und über sein Haus mit Grundstück, auf dem er sich frei bewegen kann.

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung