PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geniales Ex-Tierschutz-Hundi Erna


Faltendackelfrauchen
08.07.2013, 20:26
Vor knapp 3 Jahren kam Erna Erdbeere zu mir. Ursprünglich kam sie von einem Massenvermehrer, ihr Alter ist unbekannt. Einige haben das damals auf der Nothundeseite gelesen. Bereits damals war ihr Schnäuzchen grau, mittlerweile ist der ganze Kopf weiß.

Ich muss jetzt mal was loswerden. Sie ist einfach einer der genialsten Hunde, die ich je hatte. Dazu eine aktuelle Stroy:

Gestern morgen liefen eine Freundin und ich mit unseren 3 Hunden meine normale Wochentags-Morgenrunde. Am Asphaltweg direkt am Feld standen wie immer die beiden Autos der Leute, die je 4 - 5 Hunde haben. Die Hundehalter warteten, bis wir ein Stück runtergelaufen waren (und damit außer Sicht), und ließen die Hunde aus dem Auto. Man hörte dann nur noch die erschrockenen Rufe der Besitzer. 4 (3 davon große) Hunde kamen angerast. Karlchen und Sam waren an der Leine und sofort in Hab-Achtstellung. Erna ohne Leine (wie meist). Als sie die Hunde sieht, läuft sie ruhig, souverän und locker auf die rasende Meute zu und guckt entspannt und cool, was denn nun passieren würde. Ich hatte Angst, dass die Meute meine Erna angreift. Aber was passiert??

Die Meute bremst sofort wie auf Kommando ab, dreht um und beschäftigt sich verlegen mit einem Grasbüschel am Wegesrand und taten so, als wäre nix gewesen. Danach kehrten sie zu den Autos zurück. Erna ließ die 4 Hunde links liegen und kam fröhlich und gut gelaunt zu uns zurück.

Geniales Ernchen, oder???

(noch nicht ganz weiß)
http://erna.leute.server.de/galerie2/2DSC_0107.JPG

sina
08.07.2013, 20:32
Super- Erna! :ok:
Weiter viel Freude mit der mutigen Maus!:lach4:

Dega
08.07.2013, 20:39
Sehr schön, gut gemacht, Erna! :ok:
Das erinnert mich an mein Ginchen, R.I.P., die hat solche Sachen auch gebracht.

artreju
08.07.2013, 20:55
Klasse gemacht Erna :ok:

Ich glaub, mir wäre das Herz so richtig in die Hose gerutscht :schreck:

emmilie
08.07.2013, 21:13
wie süss...kann man sich richtig vorstellen...kicher..ich hätte sicher auch erstmal nen Herzkasper bekommen.
Gute,liebe Erna..schönes Mädele

Grazi
11.07.2013, 08:28
Die Kleine ist wirklich grenzgenial und grottenniedlich! :love:

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
11.07.2013, 08:32
Großartig!!! :ok:
Mein alter Rüde Pelle hat das auch mal gemacht und Vanity(noch Welpe zu dem Zeitpunkt), Gina und mich aus einer recht brenzligen Situation rausgeholt...sie sind einfach toll wenn sie alt sind. So weise :love:
well done Ernchen :airkiss:

Faltendackelfrauchen
14.07.2013, 09:25
Vorgestern Abend war ein Paar mit zwei Mini-Mix-Hunden (beides Buben) da, um sich die Miets-Wohnung anzuschauen. Der eine ist ein typischer größenwahnsinniger Frechdachs und hat permanent nur rumgeknurrt und die Zähne gezeigt. Ernchen blieb in ihrem Revier vollkommen gelassen, drehte artig den Kopf beiseite und legte ihre Ohren an. Ein Bild für die Götter. Karlchen blieb nicht so cool und musste deshalb auch auf der Terrasse bleiben, während Ernchen mit bei der Wohnungsbesichtigung war.

Schade, dass ich den Foto nicht parat hatte.

Louis&Coco
14.07.2013, 18:57
Tolles Mädchen! :ok:

Monty
15.07.2013, 04:46
Ernchen ist wunderschön - zum Erlebnis selbst ich denke da spricht auch sehr viel gute Erziehung mit, die Erna bei dir genossen hat. Auf jeden Fall ein tolles Mädchen.

Bei deinen Erlebnis bei der Wohnungsbesichtigung musste ich an Snooby und meinen ollen Westiemacho denken. Bei uns noch in der alten Wohnung lies er Snoopy nicht auf das Sofa (Megasofa geeignet für bequem 5 große Hunde und ihre Menschen).

Snooby bekam einen eigenen erhöhten Trink- und Futternapf. Grund war aber nicht eine event. Magendrehung, sondern das der alte kleine Giftzwerg, welcherSnooby nicht an den anderen Napf lies.

Snooby lies sich das alles gefallen, behandelte den Westie mit Respekt lieb und vorsichtig. Bei einen Besuch bei Jörg und Snoopy zuhause, versuchte der Westie dann dort Snooby "die Butter vom Brot zu nehmen"...

Snooby schaut genervt und gelangweilt, hebt die Pfote und schiebt den Giftzweg dezent einfach auf die Seite...

Faltendackelfrauchen
15.07.2013, 13:49
Ernchen ist wunderschön - zum Erlebnis selbst ich denke da spricht auch sehr viel gute Erziehung mit, die Erna bei dir genossen hat. Auf jeden Fall ein tolles Mädchen.

Danke für die Blumen, aber in diesem Fall bin ich bestimmt unschuldig. Die beiden (Karlchen und Erna) sind die ersten Hunde, die ich so gut wie gar nicht "ausgebildet" habe, nur die wichtigsten Sachen habe ich trainiert. Hintergrund war der Frust, innerhalb von 9 Monaten 3 Hunde verloren zu haben. Und beim letzten hatte ich gerade angefangen mit ihm zu arbeiten, weil er neu da war.....na ja, das ist eine andere Geschichte. Und Karlchen ist ja nicht annäherend so cool bei anderen frechen Hunden.

...
Snooby lies sich das alles gefallen, behandelte den Westie mit Respekt lieb und vorsichtig. Bei einen Besuch bei Jörg und Snoopy zuhause, versuchte der Westie dann dort Snooby "die Butter vom Brot zu nehmen"...

Snooby schaut genervt und gelangweilt, hebt die Pfote und schiebt den Giftzweg dezent einfach auf die Seite...

uihhh, die Story kannte ich ja noch gar nicht. Echt Klasse. Jetzt lebt Snoopy ja neben seiner Frau Cussa wieder mit einem Kleinhund zusammen, gelle!

Monty
15.07.2013, 15:36
Ich bin überzeugt davon, der hat die kleine Kackbratze nie für ernst genommen - sondern nur des lieben Friedens wegen sich drangsalieren lassen.

Kennst du eigentlich Michael und Nadine mit Achill (weißer Dogolino)? Den hatte Ritchie in den Hinterlauf gezwickt, weil er nicht so machte, wie der kleine Zwerg meinte - und Nadine hat den ganzen Abend erzählt wie mutig der Kleine doch sei und dass dies sich noch nie ein anderer Hund getraut hätte :hmm:
- danach ist er allerdings im Höchsttempo, laut schreiend abgehaut...
als er merkte Achill kontert

Impressum - Datenschutzerklärung