PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kind beißt Hund...


Nicol
23.06.2013, 19:14
Puh, Glück gehabt(Braver Otto!)!
Hätte ja auch heißen können:
Hund beißt Kind!
Wir waren heute auf einem kleinen Dorffest. Kleiner Hund war im Rucksack, der Große an der Leine, als aus dem Nix ein kleiner Racker(ca. 2Jahre?) auftauchte und meinen Hund anfiel und sich in ihn festbiss!
Kein Witz, obwohl sowohl Oma wie auch Mutter es witzig und niedlich fanden!
Ich weiß um die kinderanziehende Wirkung meiner "Rampensau", ähnliche Situationen hatten wir schon 2mal, aber brisant fand ich diese Situation sofort im Gegensatz zu den Umstehenden!
Otto hat nicht einen Augenblick komisch reagiert, obwohl Kinderkontakte für ihn nicht alltäglich sind. Ich bin stolz auf ihn und appelliere hiermit dringend an alle Erziehungsberechtigten:
Laßt Eure Kinder an der Leine, bitte!

Bensmann
23.06.2013, 19:43
Na dann leite mal das für uns Hundehalter übliche ein... Anzeige, Ordnungsamt, Wesenstest, Maulkorb- und Leinenpflicht... Das hat der "Racker" jetzt davon...:kicher:
Ansonsten Schwein gehabt, hätte ja auch anders ausgehen können...:schreck:
Gruß von den Bensmännern mit Mampfel

Monty
24.06.2013, 04:38
Jugendamt einschalten ;) ...

Der Junge der mit Füßen nach Momo trat, war schon älter. Gerade ein etwa 6jähriger. Gut das ich ihn vom sehen kannte. Das Gespräch mit seinen Eltern hat mich dann überzeugt, das die Familie wirklich Hilfe braucht.

Impressum - Datenschutzerklärung