PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Reportage: Von wegen mopsfidel - Was Menschen Hunden antun


bx-junkie
21.06.2013, 19:06
Die Reportage: Von wegen mopsfidel - Was Menschen Hunden antun

Freitag, 21. Juni 2013, 21:15 bis 21:45 Uhr [VPS 21:15]

Viele Hundebesitzer finden ihre Bulldoggen und Möpse sehr süß. Der runde Kopf samt niedlicher Stupsnase der Hunde lässt sie ihr Leben lang wie Welpen aussehen. Damit erfüllen sie perfekt das Kindchen-Schema, das die meisten Menschen positiv anspricht. Die Züchter dieser Rassen sagen, sie erfüllen nur eine ständig steigende Nachfrage.

Doch Tierärzte schlagen Alarm: Diese Art von Züchtung, die vor allem das Aussehen in den Mittelpunkt rückt, ist nicht immer mit Gesundheit und Wohlgefühl des Tieres vereinbar. Schon gar nicht bei einem Mops oder einer Bulldogge, die durch die immer runder werdende Kopfform und kürzer gezüchtete Schnauze Atemwegs- und anderen Problemen ausgesetzt sind. Diese Rassen können eindeutig als Qualzuchten bezeichnet werden. Dazu gehören auch andere Hunderassen wie der Deutsche Schäferhund beispielsweise.

Mickey48
21.06.2013, 19:09
Die Reportage: Von wegen mopsfidel - Was Menschen Hunden antun

Freitag, 21. Juni 2013, 21:15 bis 21:45 Uhr [VPS 21:15]

Öhm...Sender?:wie:

bx-junkie
21.06.2013, 20:48
Oops sorry...NDR :)

Wiederholung am Samstag, 22.06.2013 um 08:30 Uhr

Mickey48
21.06.2013, 21:09
Oops sorry...NDR :)

Wiederholung am Samstag, 22.06.2013 um 08:30 Uhr

Und wie war der Film? :)
Lohnt sich das frühe Aufstehen am Samstag oder ist es nur wieder eine kurze umreißende Demonsttration der Probleme ohne wirkliche Lösungsansätze abgesehen vom üblichen "Mischlinge sind immer gesünder"?

Conner
22.06.2013, 07:10
War ganz informativ aber zu kurz fand ich.

Von Züchterseite wurde klargemacht, dass bei Ausstellungen genau solche gesundheitlich
relevanten Züchtungen der Rasse als gut und erwünscht bewertet werden.
Jedenfalls bei VDH Ausstellungen. Ein French-Bully Züchter ging daraufhin zum Verband
nach Österreich. Auch beim DSH stehen immernoch die mit abfallendem Rücken auf Platz 1 - das war mir auch nicht so bewußt.

Guayota
22.06.2013, 08:59
Klappt das?
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_reportage/diereportage535.html

artreju
22.06.2013, 09:02
:ok: jepp

Peppi
22.06.2013, 11:30
Teilweise echt schön zusammengefasst bzw. auf den Punkt gebracht!


Wenn ich den VDH Heini sprechen höre, möchte ich meine Aussagen zur Selbstjustiz eventuell revidieren und den Typen mal nachts am Kanal treffen... :motz:

emotional aufgebrachte Grüße... ;)

artreju
22.06.2013, 11:50
interessant und sogleich echt traurig was der VDH als "Gesund" zur Zucht zuläßt.:schreck:

Der VDH Heini hat meiner Meinung nach ein an der Klatsche! Von wegen Gesundheit, paah:boese1:

Guayota
22.06.2013, 12:32
Ich finde die Züchterin auf der Ausstellung "am Schlimmsten", die meinte ihr Mops hätte eine Nase.:shake:

Die TÄ hat ganz Recht - viele Züchter/Halter/Liebhaber von bestimmten Rassen nehmen die Qualzucht einfach nicht (mehr?) wahr oder wollen sie nicht wahrnehmen.

Mir persönlich sind auch die Nasen der "Nicht-VDH-French Bulldogs" viel zu kurz - was man da halt so sieht.

Peppi
22.06.2013, 14:24
Mir persönlich sind auch die Nasen der "Nicht-VDH-French Bulldogs" viel zu kurz - was man da halt so sieht.

Bei der EB hätte ich vom Kopf auch nicht gedacht, dass es so schlimm ist... :(

Guayota
22.06.2013, 14:51
Durch den extremen Undershot meint man halt erst sie hätte ne Schnauze...aber von der Seite ist das schon echt übel.

Scotti
23.06.2013, 05:50
Die TÄ hat ganz Recht - viele Züchter/Halter/Liebhaber von bestimmten Rassen nehmen die Qualzucht einfach nicht (mehr?) wahr oder wollen sie nicht wahrnehmen.



Ja, das merke ich auch oft.
Da heisst es dann "mein Hund hat das aber nicht", oder "Mein Hund ist aber trotzdem viel fitter und kann laenger rennen als so mancher -hier bitte irgendeine Rasse eintragen-". Ich weiss nicht ob diese Leute wirklich nicht merken dass sie sich in die Tasche lügen, oder ob das Absicht ist.
Wenn ich mir die Rassehundbücher aus den 80 er Jahren ansehe die ich gerade wiedergefunden habe, ist der Unterschied, z.B. was Boxer angeht erschreckend.
Scotti sieht fuer manche aus wie ein Mischling weil er eine sehr lange Nase hat und sportlich ist.
Was da inzwischen teilweise draus gemacht wurde...
Dicker, kraeftiger, kuerzer, haengende Augenlieder, furchtbar.

Scotti
13.08.2013, 16:24
Ich glaube das ist der Bericht der gerade auf 3Sat laeuft.
Meine Güte, das ist abartig.

Mickey48
13.08.2013, 20:07
Den gibts auch bei Youtube zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=cIsZfryXlAw

Impressum - Datenschutzerklärung