PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! CC Diego (Rüde, 5 Jahre) in Baden-Württemberg


Grazi
12.06.2013, 04:55
NOTFALL!

Diego

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/002.jpg

Cane Corso, unkastrierter Rüde, 67 cm groß, ca. 55 kg schwer, 5 Jahre alt.
Standort: Kreis Konstanz (Nähe Bodensee)

Diegos Familie hat sich schweren Herzens dazu entschlossen, ihn abzugeben, da sie ihm zeitlich und wohnlich nicht mehr gerecht wird. Nun wird für den gestandenen Rüden ein toller Lebensplatz gesucht.

Die Halter schreiben:

Diego liebt Kinder über alles, da er mit 4 Kindern groß geworden ist. Die Vermittlung sollte allerdings an einen Platz erfolgen, an dem es – wenn überhaupt – nur ältere Kinder gibt.

Diego kommt mit allen Hündinnen aus, Rüden dagegen sind ein rotes Tuch für ihn! Auch Katzen und anderen Tieren jagt er lieber hinterher. Von daher nur ein Einzelplatz oder zu einer netten Hundedame.

Diego ist ein absolut liebenswerter und sehr verschmuster Hund, der sich sehr über Streichel- und Spieleinheiten freut. Er beherrscht die Grundkommandos. Autofahrten sind kein Problem.

Diego hat keinerlei ernsthafte gesundheitliche Probleme. Er bekommt lediglich Omega-3-Kapseln, weil er etwas zu trockener Haut neigt. Da er nicht jünger wird, wünschen wir uns eher eine ebenerdige Haltung. Zur Zeit sind Treppen, Stufen etc. für ihn aber kein Problem.

Diego , der eher das das Landleben gewohnt ist, sollte an einen Platz vermittelt werden, an dem es viel Zeit, Liebe und Platz für ihn gibt. Die neuen Besitzer sollten außerdem nicht allzu penibel sein, da er viel sabbert.

Vermittlung nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr i.H. von 200 €.
Keine Vermittlung in Zwinger-oder Aussenhaltung

Grazi
24.06.2013, 12:14
Da die Familie in ein neu saniertes Haus gezogen ist und Diego stark sabbert, darf er sich dort nicht mehr – wie gewohnt – frei bewegen, sondern muss sich nun auf den vorderen Teil des Hauses beschränken. Dort hat er zwar freinen Gartenzugang, lebt aber nicht mehr mit vollem Familienanschluss und ist damit verständlicherweise nicht wirklich glücklich! :(

Diego bräuchte daher dringend ein neues Zuhause, in dem er wieder voll integriert wird!

Grüßlies, Grazi

Grazi
07.08.2013, 04:36
Für Diego tut sich einfach gar nichts.... armer Kerl! :(

Seufzend, Grazi

Grazi
04.09.2013, 05:59
Es ist zum Haareraufen… bislang eine einzige Anfrage, aus der dann nichts geworden ist. :(

Grüßlies, Grazi

Grazi
23.09.2013, 03:30
Es gibt endlich neue Fotos von dem schönen Sabberkopp!

Btw: Wenn man immer ein Hundehandtuch griffbereit hat, ist das Sabbern doch auch nicht sooooo schlimm. Denn wie heißt es so schön in der Werbung?
“Mit einem Wisch…. ist alles weg!” :D

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/008.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/009.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/012.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/013.jpg

Grazi
02.01.2014, 07:12
So langsam wird es ECHT dringend…. seit Januar gibt es berufliche Veränderungen in der Familie, so dass für Diego noch weniger Zeit als zuvor bleibt. :(

Von daher wäre dem Burschen auch schon mit einer Pflegestelle geholfen!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/diego_neu_01.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/diego_neu_02.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/diego_ne_04.jpg

Grazi
10.03.2014, 12:14
Es ist uns wirklich völlig unverständlich…aber für Diego haben sich bislang keine wirklich ERNSTHAFTEN Interessenten gemeldet. :(

Gibt es denn nicht mal jemanden, der bereit wäre, Diego eine gute Pflegestelle zu bieten, die ihn wieder voll ins Familienleben integriert und so viel besser von ihm berichten kann?

Hört euch BITTE mal für den armen Kerl um!

Gefrustet, Grazi

artreju
04.02.2015, 12:25
Heute gesehen.
Diego sucht immer noch
[Anmerkung Mod: URL gelöscht. Hier wird keine indirekten Werbung für solche Plattformen geduldet]

Grazi
24.02.2016, 16:31
Auf telefonische Rückfrage haben wir erfahren, dass Diego nun doch in seinem Zuhause bleiben darf! :ok:

Mittlerweile ist er wieder voll integriert und darf sich überall dort aufhalten, wo auch der Rest seiner Familie ist. Die Halterin schmunzelte nur, dass er da seinen Dickkopf durchgesetzt habe…und klang seeeeehr zufrieden damit! :)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung