PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ungarn: Shar Pei-Mix Saba (Hündin, geb. 2009) über die Hundehilfe Bakony


Grazi
27.05.2013, 05:51
Saba

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/cbx159w2mkay2n7pr.jpg

Shar Pei-Mischling, kastrierte Hündin gechipt und geimpft, ca. 4 Jahre alt.
Standort: Auffangstation Vackolo in Veszprem (Ungarn)

Die Straßenhündin, die auf den Namen Saba getauft worden ist, hatte in einer Bauruine Unterschlupf gefunden, wo sie schließlich neun Welpen gebar. Nun waren die Anwohner in der Nachbarschaft nicht mehr bereit, die Großfamilie zu tolerieren. Sie hatten Angst vor Aggressionen und Krankheiten und wollten schon den Hundefänger informieren….

Glücklicherweise nahm die Dame, die die Hunde trotz eigenen knappen Budgets zunächst versorgt und gefüttert hatte, das nicht hin, sondern kontaktierte mehrere Vereine und Tierheime, bis sie schließlich im Internet die Auffangstation von Zsuzsa fand. Die machte das Unmögliche möglich, schickte einen Hund früher als geplant auf seine Reise nach Deutschland und brachte im Juni 2012 Saba samt ihren damals 5 Wochen alten Welpen in ihrer großen Auffangstation unter.

Saba entpuppte sich als eine sehr liebe und fürsorgliche Mami und genoss sofort die Sicherheit der Auffangstation.

Saba ist eine Traumhündin: sie ist mit allem verträglich und kann auch in eine Familie mit Kindern vermittelt werden!

Nun sucht diese tolle Hündin ein liebevolles Zuhause, wo sie an allen Unternehmungen teilnehmen darf. Sie wünscht sich Menschen, die mit ihr durch dick und dünn gehen möchten.
Ein Katzentest kann auf Anfrage durchgeführt werden.

Saba ist ausreisefertig und sitzt quasi schon auf gepackten Köfferchen.

Angua
04.04.2015, 16:01
Update 4. April 2015:

Lt. Auskunft der Kontaktperson der Hundehilfe Bakony ist Saba vermittelt.

ananda
05.04.2015, 09:22
Eine schöne Oster-Überraschung, ich freu mich.

Grazi
12.04.2015, 13:56
Lange genug hatte es es gedauert....

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung