PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frankreich: AB-Jagdhund-Mix Drako (Rüde, geb. 06/2010) im TH Colmar


Grazi
26.05.2013, 07:10
Drako (Braquet)

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/drako7a.jpg

Jagdhund-American Bulldog-Mischling, unkastrierter Rüde, 3 Jahre alt.
Standort: seit November 2012 im TH Colmar (Elsass)

Dieser tolle Jagdhund-Mix in XXL wurde wurde im Tierheim abgegeben, weil er laut Besitzern Türen öffnen könne und immer wieder abgehauen sei…. was nicht verwundert, da Drako draussen leben musste und ihm wahrscheinlich einfach nur langweilig war.

Ein solcher freiheitsliebender und -gewohnter Hund kommt dementsprechend schlecht damit zurecht, eingesperrt zu sein. Im TH angekommen lag er erst einmal ganz ruhig, aber zitternd und sturzglücklich in seinem Zwinger.

Erst nach langem Zureden traut er sich mit den Gassigängern hinaus und folgte ihnen ohne zu ziehen und zu pöbeln nach draussen. Nachdem sie eine Weile mit ihm gelaufen waren, wich die Anspannung und Verunsicherung endlich von ihm: er tollte um die Menschen herum und sprang dem Kong hinterher.

Ein Hund, der sich von einem skeptischen Kerl in einen aufgestellten glücklichen Burschen hatte!

Drako kam auf Zuruf sofort herbei, machte sofort Sitz und Platz und zeigte sich insgesamt als ein super freundlicher Hund. Es wäre toll, wenn dieser Hund seinen Anlagen entsprechend gefördert werden könnte und schnell den passenden Menschen oder Familie finden würde.

Drako hat übrigens problemlos mit Kindern zusammengelebt, ist mit Hündinnen verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Außerdem verhält er sich im Auto schön ruhig.

Wenn Drako einen erst einmal kennt und ihn vor dem Zwinger ruft, kommt er gleich freudig heran.

Die bellenden Hunde um ihn herum interessieren ihn überhaupt nicht und sein Zwinger ist immer schön sauber… wahrscheinlich hat er früher schon mal im Haus gelebt und könnte leicht wieder daran gewöhnt werden.

So ruhig er im TH auch ist, erst draussen in der Natur ist er total happy. Er spielt ausgelassen, jagt seinem Spielzeug hinterher. Von seiner Gassigängerin hat er auch gelernt, wie eine Fährte gelegt wird. Sie schreibt: “Ich war richtig gespannt, wie Drako das meistern wird. Achtung fertig los – und er folgte der Spur wie eine Eins! Dabei hat er mit seiner feinen Nase geröchelt, sicherlich schnarcht er auch im Schlaf.” :D

Mit den Hündinnen seiner Gassigängerinnen geht er unglaublich gerne spazieren. An der einen Hündin ist er sehr interessiert und spielt unglaublich gerne mit ihr… nicht immer sehr fein, dafür aber intensiv.

An der Schleppleine zieht er, aber wenn er zurückgerufen wird, kommt er ganz interessiert und nimmt seine Belohnung artig entgegen.

Harte und laute Worte verträgt Drako schlecht. Er ist schon ein kleines Sensibelchen, obwohl man das bei seiner stattlichen Figur nicht denken würde.

Zurück im Tierheim liebt er es über alles, wenn man sich zu ihm in den Zwinger setzt und er seinen Knochen kauen kann. Dabei noch sanft gestreichelt zu werden, ist für ihn das Grösste!


Drako hat noch nie Aggressionen gegen “seine” Menschen oder ihren gezeigt hat. Als ihm beim Spaziergang einmal ein freilaufender Westie-Rüde entgegenkam und der natürlich direkt auf den Großen zulief, schnüffelten beide aneinander und gingen dann ihres Weges.

Drako hatte und hat mehrere männliche Zwingernachbarn und begrüßt diese schwanzwedelnd, wenn er in seinen Zwinger zurückkkommt. Seiner Gassigängerin zufolge scheint er also kein Rüde zu sein,der Streit sucht, aber dominanten Geschlechtsgenossen sollte man wohl doch besser aus dem Weg gehen. ;)

Es wäre toll, wenn dieser freundliche Bursche, der so leidenschaftlich und stürmisch spielt und der draussen stundenlang unermüdlich herumrennen könnte, endlich einen sportliche und aktive Familie finden würde, die Spaß daran hat, ihn seinen Anlagen entsprechend zu fordern und fördern.

Denn dieser Anblick ist einfach zu traurig:

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/drako2.jpg

Grazi
17.06.2013, 06:47
Es gibt ein Video von diesem tollen Burschen!
http://www.youtube.com/watch?v=FQu4QZwg9XU&feature=youtu.be

Grüßlies, Grazi

blue
02.09.2013, 16:05
Drako sucht weiterhin...

Grazi
09.10.2013, 04:31
Drako ist wirklich ein ganz freundlicher Kerl!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/drako11a.jpg

Grazi
27.10.2014, 18:30
Auf Rückfrage haben wir erfahren, dass Drako es im März 2014 endlich geschafft hat und glücklich in die Niederlande vermittelt worden ist. :lach4:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung