PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BLADE, Molossermix mit Schäferhundanteil, *2010, Nähe Hildesheim


Angua
12.05.2013, 14:34
Blade


http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/05/Molossermix_Blade_5.jpg

Molossermix mit Schäferhundanteil, kastrierter Rüde, geboren 2010, 38 kg, 67 cm
Standort: Pflegestelle Landkreis Hildesheim (Niedersachsen)

Die Vermittler schreiben:

Blade – selten liebenswertes Juwel

Der knapp dreijährige, 38 kg schwere Blade ist ein liebenswertes Powerpaket, das gewiß Schäferhundblut und auch etwas Molossoides in sich trägt.

Schäfer-like ist er total ergeben und treu. Er schaut beim Spazierengehen nach wenigen Schritten zurück, ob Frauchen auch kommt. Blade scheint durchaus gebildet zu sein, weil er auf Pfiffe oder Schnalzen reagiert und sogleich freudig angelaufen kommt.

Der 67 cm große Junge ist innerlich wie äußerlich wunderschön. Ebenmäßig am Kopf gezeichnet, sieht er mit seinem hell- und dunkelbraun-schwarzem Fell wie ein Teddybär aus und trägt einfach nur Liebe im Herzen.

Das ist unser Blade!

Momentan lebt Blade in einer liebevollen Pflegestelle Nähe Algermissen. Dort begleitet er sein Frauchen und andere Hundedamen früh morgens beim Laufen. An der Leine gehen ist für ihn kein Problem. Auch mit dem Autofahren hat er sich mittlerweile angefreundet. Seine Pflegefrauchen versucht ihm möglichst viel vom Leben zu zeigen, damit er erfahren und gestärkt ins Leben gehen kann.

Mit Hündinnen zusammen zu sein ist toll für den sportiven Mann. Aber auch mit Rüden hat er keine Probleme, solange sie grundsätzlich freundlich auf ihn zugehen und seinen Spielaufforderungen folgen. Da Blade bereits mit Kleinkindern zusammen lebte, ist er sicher als Familienhund geeignet. Jedoch sollten Kinder schon wegen seiner Größe ausreichend alt sein um ihm standzuhalten, und um ihm auch etwas entgegensetzen zu können.

Blades Traumzuhause wäre ein Ehepaar mit Haus und Garten, deren Kinder ausgezogen sind und die sich nun ganz einem neuen Lebensbegleiter widmen wollen. Lange Spaziergänge, Sport oder einfach nur im Garten sein und genießen… alles ist möglich mit Blade, solange er nur dabei sein darf!!!

Auch wenn Blade zu den ganz Großen gehört, hält ihn nichts davon ab, am liebsten auf Frauchens Schoß zu wollen!

Blade wird zu tierschutzüblichen Bedingungen vermittelt. Er ist kastriert gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und verfügt als Reisender über einen EU-Heimtierausweis.

Angua
05.06.2013, 21:12
Update 5. Juni 2013:

Blade hat bereits ein neues Zuhause gefunden.

Bitte in die entsprechende Rubrik verschieben - danke!

Impressum - Datenschutzerklärung