PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Willi wills wissen


Diva
05.05.2013, 20:29
Willi ist zwar ein Flatcoated Retriever, aber eben mein Patenhund. Seine Besitzer können sich aufgrund schwerer Krankheit nicht mehr adäquat um ihn kümmern und haben deshalb per Zeitungsannonce jemanden gesucht, der sich mit ihm beschäftigt. Retriever sind so gar nicht mein Fall, aber irgendwie hat es mich doch gereizt mit ihm Mantrailing zu probieren, da ich ja mit meiner Diva nicht mehr zum Training gehen kann. Sie würde das einfach körperlich nicht mehr durchstehen. :traurig:

Jedenfalls habe ich ihn mittlerweile schon in mein Herz geschlossen und kann die ersten Erfolge verbuchen. Anfangs war er sehr unsicher, doch jetzt hat er dieses Verhalten abgelegt und wird immer besser.
Letzte Woche musste Astrid, sein Frauchen, Willi in eine Pension geben, da einige wichtige Termine in Krankenhäuser anstanden und Willi somit sehr viel alleine zuhause gewesen wäre, oder im Auto gesessen hätte. Die Pensionsbesitzer sind ganz liebe Eheleute, die nur bis 3 Hunde aufnehmen, die sich natürlich mit im Haus, auf der Couch etc. aufhalten. Ich holte Willi, wie immer am Sonntag zum Training ab und brachte ihn auch dorthin zurück. Her Hägele war sehr interessiert an Mantrailing und fragte mir schier ein Loch in den Bauch: Wie weiß der Hund, wen er suchen soll? Wie funktioniert das Training? Wie alt kann eine Spur sein? etc etc. Ich erklärte ihm alles und fuhr danach nach Hause. Am Montag kam eine Beagle-Hündin in die Pension, die an 3 Tagen dort Stammgast ist. Willi spielte begeistert mit ihr, während Herr Hägele sich in seinem Schuppen aufhielt. Plötzlich kommt Willi in den Schuppen gerannt, ist ganz aufgeregt, läuft immer wieder zur Türe und wieder zu Herrn Hägele. Der wundern sich, was das zu bedeuten hat und geht schließlich mit Willi nach draußen. Dort fällt ihm gleich auf, dass das Beagle-Mädchen verschwunden ist. Er geht daraufhin ins Haus und holt ihre Leine und zeigt sie Willi. Der wiederum schnüffelt daran und läuft hinaus zur Gartentüre. Herr Hägele macht das Tor auf und Willi rennt aus dem Ort hinaus, Herr Hägele hinterher. Dann in einem Feld, im hohen Gras finden die beiden die Ausreisserin. :36:
Herr Hägele war so begeistert, dass er sofort Astrid anrief und immer wieder sagte: "Der ist wie Lassie, der ist wie Lassie!"
Ich bin natürlich auch stolz auf den Buben, zumal er erst seine 5. Trainingseinheit hinter sich hatte :ok:
Na, da bin ich mal gespannt, was mich da noch erwartet...

Willi, die Frohnatur

http://up.picr.de/14362923if.jpg

und zusammen mit Diva

http://up.picr.de/14362924pn.jpg

Lucy
06.05.2013, 08:27
Das ist ja mal ne coole Geschichte, da bist du bestimmt total stolz auf ihn.

Gibt doch nix schöneres wie den Erfolg für die Arbeit zu sehen.

Grazi
10.05.2013, 06:22
"Der ist wie Lassie!"
GROSSARTIG! :D

Lachend, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung