PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Rotti-Opa Balou (ca. 9 Jahre) im TH Pirmasens


Grazi
30.04.2013, 11:51
NOTFALL!

Balou

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Balou270909-a.jpg

Rottweiler, unkastrierter Rüde, ca. 9 Jahre alt.
Standort: TH Pirmasens

Balou wartet schon seit 2009 auf ein eigenes Zuhause!

Da Balou im September 2009 als Fundhund zu uns kam, können wir über seine Vorgeschichte nichts berichten. Wir vermuten aber, dass er in seinem vorherigen Zuhause kein schönes Leben hatte.

Hätte Balou die Wahl, ob er ein Herrchen oder ein Frauchen möchte, würde er sich wahrscheinlich für eine weibliche Halterin entscheiden. Männer möchte er erst etwas kennenlernen. So hat der Freund seiner neuesten Bezugsperson ihn schon nach ein paar Besuchen an der Leine geführt und wurde im Auslauf begrüßt. Frauen hingegen mag Balou gleich beim ersten Besuch.

Hier im Tierheim liegt Balou meist in seinem Zwinger und beobachtet die Umgebung. Ein Garten, wo er etwas wachen kann, würde ihm sicher Spaß machen, aber er würde sich auch mit anderen häuslichen Gegebenheiten abfinden, solange er seinen Lebensabend bei einer ihn liebenden Familie genießen darf.

Auf Spaziergängen ist er manchmal etwas stur – es gibt ja auch so viele interessante Dinge zu erschnüffeln! Wenn der Herr Zeit hat, kommt er aber gerne her, um sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen.

An der Leine streitet er manchmal mit anderen Hunden, v.a. mit anderen Rüden. Eine Verträglichkeit mit einer netten Hündin schließen wir nicht aus, dies müsste aber im Einzelfall vorsichtig getestet werden.

Rottweilertypisch benötigt Balou eine liebevoll konsequente Führung. Etwas Rotti-Erfahrung ist sicherlich von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Leider macht uns seine körperliche Verfassung Sorgen. Manchmal läuft Balou gerne noch eine große Runde, aber an manchen Tagen möchte er nicht so richtig spazierengehen und läuft etwas “unrund”. Er sucht also schnellstmöglich eine ebenerdiges Zuhause, wo er keine Treppen steigen muss.

Wenn ihr Interesse oder auch einen Pflegestellen-Platz zur Verfügung habt, könnt ihr einen Termin mit dem Gassigeher Patric vereinbaren.

Grazi
20.05.2013, 17:26
Balou ist vermittelt! :ok:

In seinem neuen Zuhause darf er den ganzen Tag beim Vater seines Frauchens sein, der Gehprobleme hat, daher ebenerdig wohnt und ganztags zuhause ist. Frauchen kümmert sich vor und nach der Arbeit dann um die Gassigänge. Dabei zeigt Balou auch keine Angst mehr vor Männern und ist zu allen sehr verschmust.

Zu Hause ist er wachsam und liegt gerne draußen im Hof. Es läuft also alles bestens! :)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung