PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Habe da mal eine Frage


mafiosa
27.04.2013, 18:01
Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Frage u. vielleicht hat ja jemand damit Erfahrung. Bolle u. Flo haben seit gestern Abend komische Symptome. Sie , sorry aber anders kann ich es nicht beschreiben, ziehen ganz viel Luft ein, so als ob sie rotzen würden, und dann nach ein paar Sekunden ist wieder alles gut. Es läuft auch nicht die Nase oder sie machen auch keine keuchenden Geräusche, so wie bei Zwingerhusten. Ich habe Angst, denn Bolle hatte ja letzten Oktober eine Magendrehung u. wenn er es macht, dann bläht sich der ganze Hund auf. Weiß jemand was es sein kann? Flo hatte es heute nicht noch einmal, nur unser Bolle? Ist es vielleicht eine allergie oder ähnliches? Wäre für jeden Tipp dankbar.

Scotti
27.04.2013, 18:47
Geh mal zu youtube und gib "reverse sneeze" ein.
Ansonsten, haben die 2 vielleicht etwas eingeatmet?

Dega
27.04.2013, 18:50
Da hätte ich auch als erstes dran gedacht, Rückwärtsniesen.
Der Goldie, den ich hatte, hat das sehr oft gemacht.

Scotti
27.04.2013, 18:53
Im Ausland wart ihr nicht, oder?

Mickey48
27.04.2013, 18:56
Das gibt es bei Corgis auch öfters.
Streiche mit leichtem Druck ihre Kehle entlang bis der Schluckreflex ausgelöst wird.
Die dadurch rersultierende Druckveränderung beendet es meistens.
Wenn einmaliges Schlucken nicht reicht, ruhig noch einmal probieren.

Lee-Anne
27.04.2013, 18:58
Deiner Beschreibung nach würde ich das jetzt als "Rückwärtsniesen" deuten, da spuckt google so einiges aus.

Hatte einer meiner Rüden auch ab und zu und mein TA damals meinte, das wäre harmlos. Und es war tatsächlich auch nie was, hört sich aber erst mal beunruhigend an.

Scotti
27.04.2013, 19:00
Komsich ist halt dass es beide ploetzlich haben.
Hunde atmen gerne auch mal etwas ein, Grashalme, Grannen...

Impressum - Datenschutzerklärung