PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo aus Niedersachsen


Benson
09.03.2013, 15:39
Hallo aus dem schönen Schaumburger Land :lach3:
Ich bin Ilona, seit 1 Woche habe ich einen Old English Bulldog aus dem Tierheim. Benson soll ca. 5-6 Jahre alt sein. Er ist ein unglaublich netter und freundlicher Hund. Erfahrung mit großen, schweren Rassen habe ich schon (Dt. Dogge und Rottweiler) aber ich denke jede Rasse hat ein paar Eigenheiten, die man kennen sollte. Ich bin über alle Infos dankbar und lese mich jetzt erst mal quer durch :)

liebe Grüße, Ilona

ananda
09.03.2013, 15:46
:lach4:Herzlich willkommen
sagen

Dagmar und Ako:lach4:

Leeloocat
09.03.2013, 16:28
Willkommen :lach4:

Susanne
09.03.2013, 17:45
Hallo und Herzlich Willkommen aus NRW/ Wanne-Eickel und viel Spaß hier im Forum!

Susanne

Jule69
09.03.2013, 18:28
Hallo und herzlich Willkommen euch beiden :lach3:.

Ich weiß gerade nicht wem man in so einem Fall gratuliert. Dir zum Familienzuwachs oder dem Hund zum neuen Zuhause ;).
Auf jeden Fall schön das ihr euch gefunden habt. Ich wünsch euch eine tolle gemeinsame Zeit.

Ach ja, Bilder büdde :).

Benson
09.03.2013, 23:42
Danke fürs welcome... Jule69, wo lädt man Bilder am besten rein? Hier in den Fred oder nur Galerie. Wird ja in jedem Forum anders gehandhabt, ich passe mich gerne an :kicher:
Ich glaub, dass Du mir mehr gratulieren kannst, hab nicht erwartet so einen gelassenen, ausgeglichenen Hund im Tierheim zu finden. Er ist etwas verwahrlost, was seinen Pflegezustand betrifft, aber sehr geduldig im Ertragen meiner Bemühungen, dass zu ändern. Dafür das er bisher nur Zwingerleben kannte, benimmt er sich unglaublich zivilisiert in der Wohnung. Er hat passable Freß- und Trinkmanieren... also weder Überschwemmung, Planscherei oder Matscherei :ok:
lg Ilona :)

Jule69
10.03.2013, 00:00
Freß-und Trinkmanieren? Ein Bulldog der beim fressen/trinken nicht sabbert und nicht schlabbert :gruebel:. Wenn du mir jetzt noch erzählst das er Nachts nicht schnarcht werd ich skeptisch. Dann geht irgendwas nicht mit rechten Dingen zu :kicher:. Ich glaub der hat noch Besuchermanieren, lass ihn mal ankommen :D.

Stell die Bilder doch hier ein oder mach einen eigenen Fred unter "Fotos" auf. Find ich persönlich besser als in der Galerie.

Kurzer Nachtrag: Es dürfen nicht mehr als 5 Bilder pro Beitrag sein, sonst gibt´s Mecker ;):D.

Benson
10.03.2013, 00:31
Ob Du es glaubst oder nicht, der sabbert nicht... ich wollts ja auch kaum glauben, den seelisch und moralisch hatte ich mich schon auf diverse Fußbäder eingerichtet und stand mit Lappen und Feudel bewaffnet hinter ihm :kicher:
Schnarchen tut er aber wesentlich dezenter als mein Mann und nicht durchgängig. Wenn er auf dem Bauch liegt atmet er so leise, dass ich schon voller Panik aus dem Bett gehüpft bin, weil ich dachte "oh Gott, tot" Seine dicke, weiche Knubbelschnute und ein beruhigendes Schwanzwedeln haben mich wieder selig in Morpheus Arme geschickt :3D11: Im Moment weckt mich der Dicke öfters, er steht auf schnuffelt vorsichtig an meinem Gesicht, dann wackelt er zufrieden wieder auf sein Polster und pennt weiter. Ich kanns im Moment noch nicht wirklich deuten... als ob er sich vergewissern will, dass ich noch da bin und er nicht träumt. Sehr vermenschlicht, ich weiß ;)

Leeloocat
10.03.2013, 10:11
Der ist wirklich total hübsch.... :ok:

Jule69
10.03.2013, 10:52
... als ob er sich vergewissern will, dass ich noch da bin und er nicht träumt. Sehr vermenschlicht, ich weiß ;)

Nö, find ich nicht.

Ein knuffeliger, süßer Schnuffel :).

Sanny
10.03.2013, 11:22
Was für eine niedliche "Nicht-Sabber-Nase" :kicher:

Mrs. Brightside
10.03.2013, 22:32
Herzlich Willkommen! :lach4:
Toller Hund..:love:

Grazi
11.03.2013, 11:47
:lach3: Herzlich willkommen! :lach3:

Das ist ja wirklich ein niedlicher Schnuffel! :herz:

Grüßlies, Grazi

Debby
11.03.2013, 15:37
Herzlich Willkommen!

sina
20.03.2013, 21:03
Herzlich willkommen!
Was für ein süßer Bully!:ok: ( Und so etwas war im Tierheim :schreck:)
Viel spass wünsch ich Dir mit der Schnute und vielleicht krabbelt er ja bald
zu Dir ins Bett wenn er sich versichert hat das Du schläfst!:D

Benson
21.03.2013, 07:43
Hallo Sina,
ja sowas saß im Tierheim... ich kanns auch nicht verstehen. Benson ist jetzt seit fast drei Wochen bei uns und ich hab noch nichts entdeckt, was das Zusammenleben unerträglich machen könnte oder nicht in den Griff zu bekommen wäre. Er hat zwar einen starken Jagdtrieb, hätte ich jetzt so nicht erwartet, mir fehlt einfach die Erfahrung mit dieser Rasse. Aber da wo definitiv kein Wild steht kann ich ihn ableinen und da folgt er auch ganz brav. Im Wald lass ich ihn an der Flex auch wenn ich nix sehe... unverhofft kommt oft und schwups wechselt ein Reh unseren Weg. Im Haus keinerlei Probleme, er geht nirgendswo bei... selbst die Schale mit Keksen auf dem Stubentisch wird standhaft ignoriert... ja auch wenn wir ihn da mal alleine drin lassen :ok: Er ist zu jedem, aber auch wirklich jedem Menschen freundlich. Unsere Nachbarn haben erst Panik geschoben, mittlerweile streicheln sie ihn und sind beruhigt, dass kein "Kinderfresser" im Nachbarsgrundstück rumläuft. Ich hab noch zwei Mädels (Chihuahuas) noch sind sie skeptisch, aber die Situation entspannt sich. Er ist nicht mehr so aufgeregt, wenn er sie sieht, steht da quieckt ein bisschen und legt sich dann hin zum Pennen und die beiden tolerieren ihn jetzt auch und meckern ihn nur noch an, wenn er mal seine Nase ihn ihr Fell graben will. Aber das wird auch noch, die brauchen etwas länger, eh sie Vertrauen fassen. Das Sofa hat er schon erobert aber das Bett bleibt tabu, da dürfen auch die beiden Kleinen nicht rein. Gemeinsam im Schlafzimmer ja, aber jeder auf seinem Plätzchen :D Die ersten Hundebegegnungen haben wir auch schon gemeistert, Welpen und Hündinnen kein Problem, mit Rüden hat er es nicht so. Aber er pöbelt nicht und lässt sich ganz gut vorbeiführen. Alles in allem ein wirklich klasse Hund

sina
21.03.2013, 21:17
Super Ilona, das hört sich ja alles nach einem Sechser im Lotto an!:)
Bei mir wurde erst das Sofa und dann mit traurigen Augen das Bett erobert!:king: Nun bringe ich es nicht mehr fertig die Bullys aus dem Bett zu befördern.
Es hat aber auch Eigennutz, der kleine FB wärmt mir den Rücken, das tut gut bei meinen Rückenschmerzen.
Der Dicke Heini hat nach langer Zeit eine Lage für sich gefunden in der er kaum schnarcht.:zzz:
Weisst Du die Gründe warum Dein Süßer abgegeben wurde?

Benson
22.03.2013, 07:39
Hallo Sina,
Sechser im Lotto klingt gut... weißt Du wie er im Tierheim genannt wurde "Casino", die Erklärung war, wär ihn bekäme hätte einen Hauptgewinn... scheint wirklich was dran zu sein :D
Trotz trauriger Augen kann ich sehr standhaft sein, mein kleinen Fellnasen versuchen seit 6 Jahren das Bett zu erobern... gemeinsame Kuschelstunde im Bett ist drin, aber spätetestens wenn ich am Einschlafen bin, müssen alle in ihre eigenen Bettchen umziehen :hmm:
Die im Tierheim sind sehr sparsam mit Informationen, was seine Herkunft angeht. Ein bisschen was konnte ich Ihnen aus der Nase ziehen. Benson ist aus Holland, war da wohl Zuchtrüde, dann wurde er verkauft und wieder verkauft, lebte da im Zwinger, dann verlor sein Besitzer wohl sein Haus und so landete er letztendlich im Tierheim. Ob es denn dann wirklich alles so war, wer weiß.

Mrs. Brightside
22.03.2013, 12:02
Schön, dass es gut klappt. :)
Es kann aber sein, dass sich noch einige Marotten zeigen, wenn er wirklich angekommen ist. Muss nicht, kann aber passieren.
Meine ist jetzt gut 8 Monate hier und ich kann jetzt erst sagen, dass sie wirklich angekommen ist.

Ich denke ja, da steckt gut AB mit drin..
Meine liebt auch die Hatz, da geht nicht drüber.:sorry:

Fussels
23.03.2013, 19:14
Einen ganz hübschen hast du da! :D Wilkommen

Impressum - Datenschutzerklärung