PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DD-(Boxer?)-Mix Tania (Hündin, 1 Jahr) über Joshi2


Grazi
04.03.2013, 05:57
Tania

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Tania15.jpg

Deutscher Doggen-Mischling (vermutlich mit Boxer), kastrierte Hündin, ca. 25 kg, 1 Jahr jung.
Standort: PS in Hamburg

Tania stammt ursprünglich aus Frankreich und wurde von ihrem Besitzer mit einem nach außen liegenden Uterus zum Tierarzt gebracht. Der TA glaubt nicht an eine Misshandlung, sondern an eine zu frühe Trächtigkeit (was natürlich auch eine Misshandlung ist). Er hat die junge Hündin erfolgreich operiert, wurde dann aber von dem Eigentümer mit der Aussage überrascht, dass er die Kosten nicht übernehmen könne und wolle, weil er auch den Hund nun nicht mehr brauchte.

Und so übernahm der TSV Joshi die arme Maus direkt aus der Aufwach-Box des Tierarztes.

Laut Tierarzt ist Tania kein AmStaff oder Pitbull, sondern ein Doggen- oder Boxer-Mischling. Einen evtl. erforderlichen Wesenstest würde diese freundliche Hündin sicherlich mit Bravour bestehen. Sie lebte in Frankreich auch völlig problemlos mit einer leicht dominanten und eifersüchtigen Jack Russel-Bullterrier-Mixhündin zusammen.

Die Pflegefamilie bestätigt, dass Tania einen tollen Charakter hat. Sie ist sauber im Haus, macht nichts kaputt, ist schon recht gut erzogen und hört auch beim Spaziergang sehr gut auf ihren Namen.

Tania ist natürlich dem Alter entsprechend verspielt, aber nicht vergleichbar mit einem Boxer, sondern sie ruht mehr in sich.

Es muss doch Menschen geben, die eine solch tolle Hündin suchen!

Grazi
15.10.2014, 05:45
Auf Rückfrage haben wir erfahren, dass es zwar sehr viele Interessenten für Tania gab, die Maus letztendlich aber in ihrer PS bleiben durfte! :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung