NOTFALL! Bullterrier-Mix Arthos (Rüde, *08/2008) im TH Gütersloh

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Bullterrier-Mix Arthos (Rüde, *08/2008) im TH Gütersloh


Markus
28.02.2013, 21:13
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „NOTFALL! Bullterrier-Mix Arthos (Rüde, *08/2008) im TH Gütersloh” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
28.02.2013, 21:13
NOTFALL!

Bullterrier-Mix Arthos

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/arthos.jpg

Name: Arthos
Rasse: Bullterrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: unkastriert
Alter des Hundes: 1 - 8 Jahre
Geburtsdatum: 2008
Handicap: nein
Größe: 45 cm
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 33334

Arthos ist ein kerniger, sehr lieber, aber auch sehr triebiger kleiner Kerl.

Mit anderen Hunden ist er eher unverträglich und sollte daher bei seinen neuen Leuten Einzelhund sein.

Draußen zeigt er ein ausgeprägtes Jagd-und Spielverhalten und hat dann eine recht distanzlose Art. Weshalb ein kinderloser Haushalt gesucht wird.

Gegenüber größeren Menschen ist Arthos sehr freundlich, genießt es auf dem Schoß zu sitzen und Streicheleinheiten zu erhalten oder sein Bäuchlein gekrault zu bekommen. Seine wache, offene Art macht ihn sehr liebenswert. Arthos ist allerdings kein Hund für einen Garten, wenn dieser 'nur' 2 Meter hoch eingezäunt ist, da er ein kreativer Ausbrecher ist. Leute mit Bullterriererfahrung sind gefragt.

Im Oktober 2012 hat sich Arthos zusammen mit seinem Pfleger einem Wesenstest gestellt und die Maulkorbbefreiung geschafft.


Zwei Videolinks sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Arthos bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2013/02/bullterrier-mix-arthos/)

Nadine
10.06.2014, 13:17
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Grazi
10.06.2014, 13:17
Arthos sucht mittlerweile seit 4 Jahren ein neues Zuhause! :(

Mit 1,5 Jahren kam der Bursche zu uns, da sein Besitzer die nötigen Auflagen nicht erfüllen konnte. Das ist nun lange 4 Jahre her…

Arthos ist ein sehr lebhafter, triebstarker Bullterrier-Mix. Er ist absolut und zu 100 % unverträglich mit anderen Hunden, Katzen und jedem anderen Tier.

Er kennt viele Grundkommandos, ist es gewohnt mit Clicker trainiert zu werden und ist immer für jeden Spaß zu haben. Da er aber alles jagt, was sich bewegt, bedarf es stets zuverlässiger Verantwortung, diesen Hund zu führen. Von erfahrenen Hundeführern ist er aber trotzdem gut kontrollierbar und hat die Maulkorbbefreiung geschafft. Da wir aber immer davon ausgehen müssen, unterwegs auf unangeleinte und nicht abrufbare Hunde zu treffen, geht Arthos weiterhin nur mit Maulkorb nach draußen.

In der Vergangenheit kam es leider immer wieder zu brenzligen Situationen im Begegnungsverkehr, was uns im Training ständig zurückwarf. Was aber nicht bedeutet, dass der Rüde schwer trainierbar wäre: Arthos ist immer mit Feuereifer dabei, geht mit Begeisterung an jede neue Aufgabe heran und ist stets bemüht, die gewünschten Erwartungen zu erfüllen.

Durch seine Abneigung anderen Hunden gegenüber ist es für uns sehr schwierig. Arthos passend unterzubringen: er möchte zwar isoliert von den andern Hunden leben, wünscht sich aber seine Menschen in seiner Nähe, wobei er sich von Fremden schnell belastet fühlt.

Wie stellen wir uns Arthos neuen Besitzer und sein Zuhause vor?

Dass Interessenten sachkundig sein müssen, steht außer Frage. Arthos ist nicht vergleichbar mit dem klassischen Bullterrier: er ist deutlich agiler und triebstärker. Daher sollten Interessenten sich ihm losgelöst vom Charakterbild des Bullterriers nähern und ihn als klares Individuum sehen.

Einerseits sollten seine Menschen ohne Ausnahme verantwortungsvoll und zuverlässig sein, andererseits sollten sie ebenso im positiven Sinne hundeverrückt sein und jede Herausforderung, die Arthos sicherlich zur Genüge stellen wird, mit Feuereifer annehmen und bewältigen können.

Kinder dürfen in seinem neuen Zuhause natürlich nicht vorhanden sein.

Man sollte sich unbedingt im Klaren darüber sein, was es bedeutet, einen absolut hundeunverträglichen Hund zu halten und sich eventuell tagtäglich einen Spießrutenlauf mit den Hunden der lieben Nachbarschaft zu liefern.

Daher wäre es sehr wünschenswert, wenn Arthos' neues Zuhause sehr abgelegen und ein großer, hoch eingezäunter Garten vorhanden wäre.

Arthos ist ein echtes Unikum: ein großer Athlet, ein ständiger Clown, ein wahrer Grenzgänger. Er gibt immer 100 % und möchte doch eigentlich nur Mamas und Papas Liebling sein. :)

Seit 4 Jahren wartet er nun schon auf seine Menschen. Wer stellt sich der Herausforderung?

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/bfdbaa45aa.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/bfdbaa45aa.jpg.html)

Grazi
12.01.2016, 15:23
http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Arthos13-450x417.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Arthos13-450x417.jpg.html)

Arthos kam mit 1,5 Jahren ins Tierheim, da seine Besitzer die Auflagen nicht erfüllen konnten, und ist demnach nun seit fast 6 Jahren im Tierheim, fast die Hälfte seines Lebens. :(

Uns blutet das Herz, dass ihm niemand eine Chance geben möchte.

Arthos ist ein aktiver typischer Bullterrier-Rüde. Er kennt viele Kommandos und hat mit seinem Pfleger 2012 die Maulkorbbefreiung bestanden.

Andere Hunde, Katzen etc. mag Arthos nicht, weshalb ein ländliches Zuhause ohne andere Tiere als Nachbarn gesucht wird. Auch dürfen im Haushalt keine Kinder leben. Arthos wird selbstverständlich nur an Rassekenner vermittelt, die die nötigen Auflagen erfüllen.

Einen hoch eingezäunten Garten braucht der Bursche übrigens auch: er kann nämlich sehr hoch springen. :)

Wir hoffen von Herzen, dass Arthos bald seine Menschen findet. Er hat zwar einige Ansprüche, ja... aber muss er darum sein Leben im Tierheim "leben"? Er hat es endlich verdient, glücklich zu werden.

Ein aktuelles Video:
https://www.youtube.com/watch?v=ZNnsTfWunx4