PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Franz.Bulldog-Rüde (3 Jahre) bei Saarbrücken


bold-dog
27.02.2013, 09:41
Dobby, 3 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt, Gaumensegel operiert,
Herz völlig ok, jetzt wieder frei atmend, sportlich und fit,
ein ganz lieber, menschenbezogener Hund, sehr anhänglich und verschmust,
hat leider schon mehrmals den Besitzer wechseln müssen.
Kann stundenweise alleine bleiben, kennt autofahren, gut erzogen, hat Spass an gemeinsamer Arbeit, in der Hundeschule ein Musterschüler ! Gibt sich grosse Mühe und lernt sehr schnell.
Kennt zwar den Umgang mit anderen Hunden, aber ein Zusammenleben auf Dauer ist nicht möglich.
Auch im Freilauf ist Vorsicht geboten.
Dobby ist ein Kontrollfreak und er verteidigt Ressourcen. Das hat er halt gelernt in seinem bisherigen Leben.
Ich glaube nicht das er dieses Verhalten noch mal ganz ablegt.
Es ist schon viel besser geworden, aber es klappt hier nur weil ich ihn ständig im Auge habe und ihm nicht erlaube eigene Entscheidungen zu treffen.
Wenn man ihn "lesen" kann, dann kann man eingreifen bevor etwas passiert.
Er macht dann leider keinen Unterschied ob Rüde, Hündin, gross, klein, kastriert nicht kastiert.
Katzen kannte er nicht, bzw. wollte sie jagen.
Hat aber hier jetzt gelernt die Miezen zu ignonieren.
Kinder kennt er wohl, nimmt sie aber nicht ernst.
Dobby wartet in der Nähe von Saarbrücken
grieger.fritz@wanadoo.fr
www.tiere-kennen-keine-grenzen.com
www.helfgen.de

bold-dog
27.02.2013, 09:46
hier noch paar Bilder.
Bei der Arbeit :

Grazi
28.02.2013, 06:29
Habe den Burschen zu den Molossern verschoben....

Grüßlies, Grazi

bold-dog
04.03.2013, 09:00
Hier ist mal noch eine PDF Datei mit allen Angaben.
Vielleicht zum ausdrucken.

bold-dog
08.03.2013, 06:53
hier mal ein paar Fotos.
wie man sieht ist der Hund nicht komplett unverträglich....trotzdem geb ich ihn nur in Einzelhaltung ab.
Er verteidigt eben bestimmte Dinge, ich hab das im Griff.

Und meine Hunde sind auch gut sozialisiert und an Pflegies gewohnt.
Und sie verlassen sich auf mich.
Wie man sieht trägt Dobby auch eine "Hausleine", weil ich ihn doch sehr oft aus Situationen herausnehmen muss.
Aber ich würd die nicht alleine lassen, und ich hab da ständig ein Auge drauf.

bold-dog
15.03.2013, 08:51
wenn alles gut geht kann er morgen umziehen:lach4:
Ich sag dann am Montag gleich bescheid ob es geklappt hat.

bold-dog
28.03.2013, 05:07
Probezeit vorüber : alles klappt, das passt.
Der Hund bleibt dort.
:ok::ok:

bx-junkie
28.03.2013, 07:22
:ok: Sehr gut! Alles Gute Stinkerchen :)

Impressum - Datenschutzerklärung