PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Oscar,Bull Mastiff-Old English Bulldog Mix ,14 Monate


marion1966
13.02.2013, 08:28
Hallo,vieleicht kann mir der eine oder andere einen Tip geben wie ich es schaffe das unser Oscar aufhört zu ziehen? Muss dazu sagen das er 14 Monate alt ist und ich ihn jetzt seit 4 Wochen habe. Er ist kastriert,Schulterhöhe von 68 cm und wiegt 53 kg. Er tut zwar niemanden etwas,ist freundlich und sehr stürmisch zu jedem Menschen - nur haben natürlch viele Angst wenn sie mir auf der Strasse entgegenkommen.Sieht bestimmt auch komisch aus-Ich bin selber nur 1.58 cm und hab nicht viel mehr Gewicht wie mein Hund. Auch schreckt er bei jedem ungewohnten Geräusch zusammen.Lkw´s kannte er am anfang nicht-Mülltonnen waren unüberwindbare Hindernisse-Einkaufswagen - eben die alltäglichen Dinge im Leben.Aber das schlimme ist wenn mir Leute entgegen kommen und an mir vorbei gehen,ich nehme ihn dann kurz doch sobald sie an mir vorbei sind dreht er sich hinterher und will auch hinterherschnüffeln-das ist jedes mal voll der Gewaltakt für mich. Ach ja und alles brauchbare was er auf Wegen findet wird gefressen - Taschentücher,papier,auch mal nen Köddel....
ich bin nun schon sein 3. !!! Besitzer und er hat wohl in seinem kurzen Leben noch nicht viel gesehen - vor Männern hat er mächtigen Respekt-würde sogar sagen etwas Angst,ist mir bei der Besichtigung schon aufgefallen als der Vorbesitzer etwas zu dem Hund sagte da ist Oscar schon sehr eingeschüchtert gewesen. Ach so wenn mein Mann mit ihm raus geht zieht er übrigens nicht.

Dega
13.02.2013, 08:55
solides Training, am besten unter Anleitung eines guten Trainers / HuSchu.
Pronto und sofort.
Ein starker Hund, dessen zartes Frauchen hinterhergeweht wird, ist mehr als nur ein Ärgernis und kann zu sehr brisanten Situationen führen. Dabei ist es völlig gleichgültig, ob der Hund nun was tut oder nicht.

Impressum - Datenschutzerklärung