PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HSH-Mix Kiron (Rüde, 6 Jahre) im TH Bad Soden


Grazi
20.01.2013, 14:27
Kiron

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/phoca_thumb_l_kiron_021.jpg

Herdenschutzhund-Mischling, kastrierter Rüde, 6 Jahre alt.
Standort: Tierheim am Arboretum in 65843 Sulzbach

Der große stattliche Kiron, genannt Eisbär, kam als Fundhund ins Tierheim. Etliche Verletzungen und ein kahler Hals ließen darauf schließen, dass er bisher kein gutes Leben hatte, ja wahrscheinlich an der Kette gehalten wurde.

Viel schlimmer als die äußeren Wunden waren die seelischen Verletzungen: Kiron musste erst wieder Freude am Leben finden.

Mittlerweile sind für ihn die langen Spaziergänge, das Wälzen im Gras und das Streicheln wieder ein Hoffnungsschimmer auf ein gutes Hundeleben.

Kiron ist ein ganz Lieber, dennoch mag er sich von Fremden nicht sofort anfassen lassen. Die möchte er doch erst in aller Ruhe kennenlernen und beschnüffeln.

Mit Hündinnen versteht Kiron sich gut. Auch mit Rüden gibt es kein Problem, denn er ignoriert diese beim Gassi einfach.

Im Tierheim hat Kiron seine große Liebe, die Hündin Shay kennen gelernt. Beide sitzen nun zusammen in einer „Suite“. Eine weitere Liebe hat Kiron noch, die Leckerlies der Gassigeher (man sieht`s ;)).

Wahrscheinlich tendiert der Rüde zu HSH-Eigenschaften, im TH kann jedoch nicht mit Bestimmtheit gesagt werden, wie stark dieses Verhalten ausgeprägt sein könnte.

Interessenten müssen zunächst Kirons Vertrauen und Zuneigung erobern. Ein ruhiges Zuhause mit Garten oder Hof bei hunde-erfahrenen Menschen wäre ideal.

blue
21.06.2015, 16:03
Zum großen Leidwesen von Kiron ist Shay nun vermittelt, aber der große „Eisbär“ wartet immer noch auf SEIN Zuhause. Kiron ist ein gemütlicher Typ, verfressen und weiß Hundedamen zu lieben und zu schätzen. Ganz Herdenschutzhund typisch müssen Interessenten zunächst sein Vertrauen und seine Zuneigung erobern. Ein ruhiges Zuhause mit Garten oder Hof bei hundeerfahrenen Menschen wäre ideal. Kiron kann auch gerne als Zweithund zu einer Hündin vermittelt werden.

Sucht weiterhin !

Grazi
22.07.2015, 07:52
Kiron hat es geschafft. Eine Gassigängerin hat ihn übernommen! :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung