PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Tierschutzgesetz ...


asw-steyr
17.01.2013, 21:29
Hallo,

hab da gerade einen interessanten Bericht geschickt bekommen :

Gruß

Mike

Grazi
18.01.2013, 06:44
Hast du beim Rechteinhaber (Copyright) nachgefragt, ob du den Artikel kopieren und veröffentlichen darfst?

Die Vervielfältigung von Printartikeln ist in der Regel nicht gestattet....

Grüßlies, Grazi

Guayota
18.01.2013, 08:25
...und arg klein ist das Bild! (also schlecht zu lesen) :lach4:

Renate + Jorden
18.01.2013, 08:37
denke mal es ist das hier
http://www.bmg.gv.at/home/Presse/Pressemeldungen/Stoeger_Nationalrat_beschloss_weitreichende_Verbes serungen_im_Tierschutzgesetz

Doc_S
18.01.2013, 08:48
...scheint es zu sein...


...
Auch verboten sind in Zukunft nach dem Tierschutzgesetz der Import,
der Erwerb und die Vermittlung sowie die Weitergabe von kupierten
Hunden. "Damit begegnen wir der Problematik, dass Hunde von Züchtern
nur darum ins EU-Ausland verbracht werden, um dann als kupierte Tiere
wieder nach Österreich verkauft zu werden", erläuterte der Minister.
Das bestehende Verbot des Ausstellens von kupierten Hunden bleibt
aufrecht.
...


http://www.bmg.gv.at/home/Presse/Pressemeldungen/Stoeger_Nationalrat_beschloss_weitreichende_Verbes serungen_im_Tierschutzgesetz

Peppi
18.01.2013, 09:05
:ok:

Louis&Coco
18.01.2013, 09:23
Ansich ist dieses Importverbot bezüglich Züchter oder Händlern ja gut zu heißen, allerdings würde das auch den Tierschutz betreffen...:(
Ein kupierter Hund darf dann z.B. nicht mehr von Ungarn nach Österreich vermittelt werden, oder? Selbst wenn das Halten eines solchen Hundes weiterhin erlaubt ist, so wird sich doch jede TS-Orga davor hüten einen kupierten Hund öffentlich nach Ö zu vermitteln...:35:

Mal abgesehen davon-wenn den einzelnen Fällen nicht nachgegangen wird und sie nicht geahndet werden, ist das Gesetz das Papier nicht wert auf dem es geschrieben ist.
Ist doch bis jetzt auch so, dass es genügend Menschen gibt, die sich -laut ihren eigenen Angaben- immer wieder einen kupierten Hund holen werden...:hmm:
Mir sind einige Menschen bekannt, welche sich seit dem Kupierverbot in Österreich, schon mehrfach -nicht nur aus dem Ausland, sondern auch von österreichischen Züchtern- kupierte Hunde geholt haben.
Und bis jetzt interessiert das die Justiz einen Schei*dre**! (...sorry...)

Peppi
18.01.2013, 09:34
Das sehe ich anders.

Die Rechtsgrundlage zu schaffen ist der erste Schritt.

Der Richtige.

Für TS kann man Ausnahmen einräumen. Ist bei der Anschaffung Liste 1 Hunde in manchen BL ja auch möglich.

Louis&Coco
18.01.2013, 10:07
...na hoffen tu' ich's ja! :lach3:

Nur kenne ich ein paar Kupier-Anhänger, die bis jetzt immer einen Weg gefunden haben...und man kann nicht behaupten, dass die Polizei davon nichts wusste-immerhin standen/stehen die in Kontakt mit Polizei-HFn...;):hmm:

Peppi
18.01.2013, 10:33
Ich bin auch schonmal über rot gefahren...

Grazi
18.01.2013, 11:07
Da nun ein Link zu dem Text existiert, habe ich das Bild vorsichtshalber gelöscht.

Grüßlies, Grazi

asw-steyr
18.01.2013, 17:08
Da nun ein Link zu dem Text existiert, habe ich das Bild vorsichtshalber gelöscht.

Grüßlies, Grazi

O.K. danke Dir !

Gruß

Mike

Louis&Coco
18.01.2013, 17:33
Ich bin auch schonmal über rot gefahren...

Bulle? :p:kicher:;)

Peppi
19.01.2013, 06:35
Vorsicht! :boese1:


;):lach4:

Impressum - Datenschutzerklärung