PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DA-Mix Hayatti (Hündin, *2009) im TH Hilden


Grazi
16.01.2013, 13:21
Hayatti

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/file_1356472934_949a5aec9997d146c63d.jpg

Dogo Argentino (evtl. Mix), kastrierte Hündin, ca. 51 cm groß, 6 Jahre alt.
Standort: TH Hilden

Hayatti ist mal wieder so ein Hund, von dem man glaubte, dass keine Behörde der Welt merken würde, dass es sie überhaupt gibt. Die Behörden bemerkten es aber doch und waren nicht bereit, der Besitzerin eine Haltegenhmigung für diesen Hund auszustellen. Also landete sie bei uns im Tierheim und nach langer, langer Zeit, ist sie nun endlich zur Vermittlung freigegeben.

Hayatti ist ein unsicherer Hund, der Menschen sortiert und für sich selbst entscheidet, wer zum persönlichen Freund erklärt wird und vor wem man sich lieber so sehr gruselt, dass man gar nicht erst an den Zaun kommt.

Wenn Hayatti aber jemanden in ihr Herz geschlossen hat, wird man das Powerpaket nicht mehr los und es regnet nur so Hundeküsschen.

Hayatti hat bisher in ihrem Leben nichts gelernt, was einem Hund auch etwas bringt, ist aber absolut willig, dies jetzt nachzuholen.

Leider hat sie auch den Umgang mit Artgenossen nicht gelernt, sodass wir sie hier als nicht sozialverträglich einstufen. Man muss zu ihrer Ehrenrettung aber sagen, dass man sie heute schon völlig normal an anderen Hunden vorbeiführen kann, was bei ihrer Ankunft undenkbar war!

Hayatti sucht Menschen, die Spaß an dieser Rasse haben, sich darüber im Klaren sind, dass solche Hunde mit Auflagen belegt sind, und natürlich Hundeverstand haben.

Kleine Kinder sollten, genau wie andere Tiere, nicht mit ihm Haus sein.

Wer möchte diese kleine Lady kennen und vielleicht lieben lernen?

Grazi
14.04.2014, 07:09
Neuer Text!

Hayatti, ein Hund mit Persönlichkeit

Hayatti , deren wunderschöner Name frei übersetzt aus dem Arabischen soviel wie „Leben“ bedeutet, wurde wegen nicht vorhandener Haltergenehmigung im Spätsommer 2012 durch eine behördliche Beschlagnahmung ins Tierheim Heinsberg gebracht.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/hayattibueste.jpg

Schon nach kurzer Zeit konnte man an ihrem Verhalten ablesen, dass sie in ihrem vorherigen Leben nicht ausreichend gut sozialisiert wurde. Hayatti ging nahezu alles an, was sich bewegte. Grundkommandos kannte sie nicht und auch von Leinenführigkeit hatte sie noch nichts gehört. Wen Hayatti mochte, den begrüßte sie recht freudig, und wen sie nicht mochte, dem zeigte sie dies auch sehr deutlich.

Diese Eigenschaften in Verbindung mit einem sehr ausgeprägten Dickkopf waren eine große Herausforderung, die zum Glück für Hayatti bewältigt werden konnte.

Heute geht Hayatti mit durchhängender Leine spazieren und die Grundkommandos kennt und beherrscht sie natürlich auch. Außerdem hat sie gelernt, dass Radfahrer, Jogger, Spaziergänger etc, egal ob sie sie mag oder nicht, nicht immer ihre Bekanntschaft machen möchten. An fremden Hunden geht sie zumeist einfach vorbei. Aber „ihre ” Zweibeiner, die sie zu ihren Lieben zählen möchte, die wählt Hayatti auch heute noch selbst und spontan aus.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/hayattistehbild.jpg

Hayatti ist und bleibt ein Wirbelwind und muss ausgelastet und beschäftigt werden, Suchspiele zum Beispiel macht sie sehr gerne. Eine gute Hundeschule, die das Erlernte festigt, wäre wärmstens zu empfehlen.

Da Hayatti es liebt zu schmusen und dabei zu einer ganz sanften „Maus“ wird, darf man nach getaner Arbeit und viel Spaß auch mit ihr im Körbchen liegen und ausgiebig kuscheln!

Hayatti braucht eine ehrliche, konsequente und gradlinige Führung, um eine angenehme Wegbegleiterin zu sein. Deshalb suchen wir für sie hundeerfahrene Menschen, die absolut zuverlässig, verantwortungsvoll und konsequent sind!

Im Haushalt sollten keine kleinen Kinder und vor allem keine anderen Tiere sein, denn Hayatti hat während ihrer Sozialisierungsphase leider nicht gelernt mit beiden ausreichend souverän umzugehen, um zusammen unter einem Dach zu leben.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/hayattisitz.jpg

Solltet ihr ernsthaftes Interesse haben, unsere Zaubermaus Hayatti kennen zu lernen und ihr vielleicht das schenken, was ihr Name bedeutet und wonach sie sich so sehr sehnt:

LEBEN!!!…

…dann meldet euch im Tierheim.

Grazi
13.03.2015, 08:35
Hayatti wurde am 24.02.2015 vom Tierheim Hilden übernommen, weil man dort im Moment nur wenige Hunde und zusätzlich eine Hundetrainerin hat und Hayattis *Vermittlungschancen hoffentlich besser sind.

Man beachte die geänderten Kontaktdaten!

Grüßlies, Grazi

Grazi
18.02.2016, 06:04
Endlich vermittelt! :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung