PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RIP! DD-Mix Artus (Rüde, *2007) im TH Wörrstadt


Grazi
11.01.2013, 14:52
NOTFALL!

Artus

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Artus9.jpg

Doggenmix, kastrierter Rüde, geboren 2007, 76 cm, 58 kg
Standort: Tierschutz Wörrstadt e.V, 55286 Wörrstadt (Rheinhessen)

Der Tierschutz Wörrstadt schreibt über Artus:

Artus ist ungeheuer menschbezogen, anhänglich und verschmust. Er kommt sofort angelaufen, wenn er Menschen sieht und “dockt” sich an. Für Leckerchen tut er alles.

Artus ist verträglich mit anderen, auch kleineren Hunden, hat allerdings nie gelernt, wie spielen untereinander funktioniert. Wenn er es mal versucht, ist er ziemlich unbeholfen dabei.

Artus ist recht sensibel und regt sich schnell auf, wenn es um ihn herum zu lebhaft und laut wird. Er lebt bei uns derzeit mit zwei Mastin Español-Mixhündinnen zusammen.

Artus ist fit und geht gerne spazieren, am liebsten in ländlicher Umgebung. Stadt ist nichts für ihn, das stresst ihn zu sehr. Er zeigt Jagdtrieb (auch bei Katzen) und sollte beim Spazierengehen an der Leine bleiben.

Er kann stundenweise alleine bleiben und fährt im Auto mit. Kinder sollten schon größer sein, da er es am liebsten ruhig hat.

Wir suchen für den sensiblen Burschen ein ruhiges Zuhause bei verantwortungsbewussten und freundlichen Menschen.

blue
21.06.2015, 16:43
Artus sucht immer noch...

Grazi
26.12.2015, 17:20
Dieses Jahr hat unserem Artus übel mitgespielt. :(

Nach einem Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule und einem Kreuzbandriss hatte er auch noch eine Magendrehung. Aber unser K ämpfer hat alles überstanden und gut weggesteckt und sieht es gar nicht ein, sich geschlagen zu geben. Artus hat nach wie vor einen starken Lebenswillen und eine große Lebensfreude.

Er lebt derzeit mit einem weiteren Rüden und einer Hündin zusammen.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Artus-Stallmatte-e1451145238159.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Artus-Stallmatte-e1451145238159.jpg.html)

Da der Bursche längere Spaziergänge nicht mehr bewältigen kann, haben wir ihm einen Rolli bauen lassen, mit dem er ganz prima zurecht kommt. Artus benutzt seine Hinterbeine beim Laufen im Rolli, was zum Erhalt der Muskulatur beiträgt. Er ist absolut gutmütig und lässt sich unproblematisch reinheben und händeln.

Das Video hierzu zeigt das sehr schön:

https://youtu.be/_RuK4SSU5UA

Im Haus ist Artus nicht auf den Rolli angewiesen, da er noch gut alleine aufstehen und auch laufen und rennen kann, nur halt nicht mehr so weit. Um Verspannungen vorzubeugen muss Artus warm gehalten werden, deshalb trägt er bei uns bei kühleren Temperaturen seinen Fleecemantel und eine Stulpe um den Hals.

Ein warmes Zuhause wäre angesichts des kommenden Winters so dringend und einfach schön für unseren großen liebenswerten Kerl.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Artus-Tiger1-e1451145273374.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Artus-Tiger1-e1451145273374.jpg.html)

Artus bekommt jede Woche regelmäßig und dauerhaft physiotherapeutische Behandlungen, die ihm sehr gut tun. Diese sollten auch im Falle einer Vermittlung weitergeführt werden.

Artus läuft so langsam die Zeit davon. Nach sechs Jahren, die er leider nun schon bei uns ist, ist seine Sehnsucht groß, mehr menschliche Zuwendung zu erfahren, als das im Tierheimbetrieb möglich ist, denn Artus ist ungeheuer anhänglich und menschenbezogen.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/tierschutz001/Rolli2-e1451145392843.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/tierschutz001/Rolli2-e1451145392843.jpg.html)

Artus sucht Menschen mit einem großen Herzen, einem ebenerdigen Haus und mit Platz für seinen Rolli in der Garage.

ananda
09.02.2017, 06:31
Artus ist gestern über den Regenbogen gegangen.

Traurig
Dagmar

Grazi
14.02.2017, 11:50
Oh... du hattest das ja schon mitgeteilt, Dagmar....

Karin hat es mir nun auch geschrieben und ich bin so unendlich traurig. Jedesmal wenn wir nach Wörrstadt gefahren sind, haben wir als erstes Artus' sonore Stimme gehört!

Auch wenn er (kaum) noch laufen konnte, war er munter, nahm an allem Anteil, hat sich mit Begeisterung durchknuddeln lassen. Aber es war klar, dass seine Tage gezählt waren. :(

Seufzend, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung