PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Update: Samson + Aisha


AlHambra
08.01.2013, 17:09
Nach langer Zeit mal wieder aktuelle Pics von meinen beiden:

Samson - Dezember 2012 in der Morgensonne :)

http://i46.tinypic.com/j8o7is.jpg

http://i45.tinypic.com/ehcv6.jpg

http://i46.tinypic.com/2eelkw1.jpg

Ömchen Aisha mit mittlerweile stolzen 14 Jahren "auf dem Buckel" :ok:

http://i47.tinypic.com/2pzwphh.jpg

http://i48.tinypic.com/svswnq.jpg

AlHambra
08.01.2013, 17:20
...und hier ein paar Bilder von "unseren Freunden"

Samson's Best buddy "Toby"

http://i47.tinypic.com/14x0177.jpg

http://i47.tinypic.com/2r7yftc.jpg

Ginger, die süsse Nachbarin (mit Damenbart :D)

http://i47.tinypic.com/favbd0.jpg

...und Beagle-Chaot Toni :king:

http://i47.tinypic.com/35mo9r7.jpg

AlHambra
08.01.2013, 17:34
Ein bisschen Action im Garten; Toni, Toby und Samson

http://i47.tinypic.com/316ax48.jpg

Kampfhunde !!

http://i48.tinypic.com/2qnbqe0.jpg

Kurzzeitig mal Ordnung reingebracht :king:

http://i50.tinypic.com/160epmp.jpg

Mit einem wirklich guten Kumpel teilt man sich auch mal einen Ochsenziemer ;)

http://i48.tinypic.com/312ivrs.jpg

Samson und Toby: Die Checker haben im Garten Position bezogen und überwachen "ihren See"

http://i48.tinypic.com/5mx1zr.jpg

Louis&Coco
08.01.2013, 18:20
Was für ein Prachtkerl! :love:

Und die süße Omi erst...:fuerdich:

Tyson
08.01.2013, 19:02
:ok::lach4: Schön das Du mal wieder Bilder einstellst! Das Ömchen mit 14 alle Achtung, gehts ihr soweit Gut? Der Samson ist ein Prachtbursche, LG Manuela :ok:

ananda
08.01.2013, 19:31
Eine Freude Deine Bilder anzuschauen:lach4:. Danke fürs einstellen!

AlHambra
09.01.2013, 09:19
Danke :)

Aisha ist sehr fit - für ihr alten Tage.
Sie frisst gut, sie macht noch ohne sich zu schleppen Runden von 2 Stunden durch's gelände mit, schwimmt, rennt und spielt auch noch sehr gerne - und den Burschen knöpft sich der alte Besen auch ganz gerne immer mal wieder vor, damit er nicht vergisst, wer die Chefin :hexe: im Haus ist :D

Natürlich hat sie auch ein par Zipperlein, sie ist taub und sieht auch nicht mehr soo gut, weshalb man schon aufpassen muss, dass sie nach einem sehr vertieften Schnuffeln an irgendeiner Ecke nicht falsch abbiegt.
Sie bekommt Karsivan gegen Alterstüdeligkeit und wenn ich sehe, dass sie schwer hochkommt, dann geb ich ihr auch mal eine leichte Schmerztablette gegen die Arthrose, die wir aber ganz gut meistern.

Das einzige, das mir wirklich Sorgen macht ist ein beinahe faustgrosses Geschwür, das sie auf dem Rücken hat, gleich neben dem Ansatz der Rute. Es ist in den letzten 2 Jahren sehr gewachsen und stark durchblutet und die Haut ist ganz ganz dünn. :(
Die Tierärzte raten davon ab es zu entfernen, zumal es gutartig ist und sie so keinerlei Beschwerden hat.
Gegen eine OP spricht zum einen, dass sie die Narkose vermutlich nicht oder nicht gut überstehen würde und auch, dass eine derart grosse Wunde praktisch kaum zum Heilen gebracht werden könnte.
Im letzten Sommer hatte sie eine Zecke und beim Entfenen habe ich gleich mal 1 cm² Haut und Fleisch "mitentfernt" und das ist wochenlang nicht zugewachsen.
Die Tierärzte haben gesagt, dass es uU ihr Ende wäre, wenn der blöde Knubbel mal aufplatzt oder reisst, da sich diese Wunde kaum schliessen liesse. Davor habe ich wirklich grosse Angst.
Ich habe ihr jetzt aus einem Stück einer Winterstrumpfhose aus Nylon eine Art Schutz geschnipselt, den ich ihr überziehe. Ich hoffe, das schützt die Stelle ausreichend vor Dornen oder spitzen Stöcken draussen.

Sonst bleibt nur Hoffnung das es lange gutgeht. :hmm:

bx-junkie
09.01.2013, 11:08
Dein Bub wird immer schöner :love:

Deine Omi ist wirklich noch gut drauf, aber wegen dem Knubbel würde ich mich schon überwinden Dominique...es ist nämlich schon so wie der TA befürchtet...reisst es ist die Chance das es vernünftig heilt nicht sehr groß, aber bei einem kontrollierten Eingriff sieht das schon anders aus. Wegen der Narkose mach dir nicht sooo große Sorgen, es gibt Inhalationsnarkosen, die sind besser dosierbar und werden daher gerne für Senioren genutzt...eventuell würde ja auch eine Lokalanästhesie in Frage kommen kombiniert mit einem Beruhigungsmittel...Nico unsere Not BX wurde auch im Alter von 9 Jahren in Narkose gelegt um seine Zähne zu sanieren, er hat es super überstanden ;) Er war die ganze Zeit am EKG und hatte eine normale Narkose bekommen, da eine Inhalationsnarkose logischweise wegen des OP Feldes nicht in Frage kam...von daher nur Mut, deine Maus packt das schon!

Louis&Coco
09.01.2013, 11:08
Das mit dem Strumpf ist sicher eine gute Idee, kann mir vorstellen dass es etwas hilft!

Wünsche deiner Omi weiterhin alles Gute und noch eine schöne Zeit mit euch! :lach3:
Hab ja auch einen Senior zuhaus, er ist jetzt 12 und momentan kommt's mir vor als hätte er seinen "2.Frühling"! :kicher:
Es ist so schön zu sehen wenn er mit schlacksigen Hüpfern auf mich zuläuft und mich zum spielen auffordert! :love:

AlHambra
09.01.2013, 13:47
Hach ja, das Leben mit den Oldies hat wirklich viele schöne Seiten :ok:
Dafür kann man einfach nicht genug Werbung machen, wenn ich manchmal höre, dass ein Hund nicht vermittelt wird weil er ja mit sechs schon zu alt ist ..:hmm:

Natalie
10.01.2013, 10:59
Samson ist ein echt hübscher Kerl :love:

Immer positiv denken (auch wenn es schwerfällt), genieß die Zeit mit Deiner Omi :lach4:

2 x :airkiss: für die Fellnasen

Grazi
11.01.2013, 16:59
So...jetzt habe ich es endlich auch mal geschafft, hier reinzugucken... und habe es nicht bereut! :D

Samson ist immer noch sooooooo toll und ich hoffe wirklich sehr, dass du es demnächst mal wieder ins Rheinland schaffst....und dass Vega dann auch so fit ist, dass wir durch die Wahner Heide zockeln können!

Und pass' mir bloß auf die schwarze Schönheit auf.
Btw: Die 14 Jahre sieht man ihr echt nicht an! :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung