PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rotti Spike (Rüde, 5 Jahre) im TH München


Grazi
28.12.2012, 07:14
Spike

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Spike_2.jpg

Rottweiler, unkastrierter Rüde, 5 Jahre alt.
Standort: TH München

Das TH schreibt:

Dieser bildschöne Rottweiler wurde von seinem Besitzer im August 2012 mit Maulkorb ausgesetzt. Da der Halter des Hundes ausfindig gemacht werden konnte, haben wir wichtige Angaben über Spikes Vergangenheit bekommen:

Der Rüde ist mit Artgenossen nicht wirklich verträglich und sollte auch nicht an eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Da er bis dato überwiegend in einer Zwingerhaltung lebte, wenig Kontakt zur Außenwelt hatte und noch keine wirkliche, ernsthafte Erziehung genossen hat, ist Spike schlicht und einfach nicht diszipliniert – zumal sein ehemaliger Besitzer Angst vor ihn hatte und ihn dies auch merken ließ.

Wir suchen für Spike einen Hundekenner, der bereits Erfahrung mit dieser oder ähnlichen Rassen gemacht hat, eine konsequente Führung einhalten wird, sich von seiner imposanten Größe nicht beeindrucken lässt und mit ihm eine Hundeschule besucht.

Spike ist rassebedingt bei fremden Personen misstrauisch und bewacht das Hab und Gut seines Besitzers – ohne Wenn und Aber! Hat man ihn unter Kontrolle, ist er ein anhänglicher, verspielter und treuer Begleiter.

Wenn Sie sich für Spike interessieren, Haus mit Garten haben, würden wir uns freuen, wenn Sie sich zu unseren Besuchszeiten in unserem Rondell melden.

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Spike bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/rottweiler/rottweiler-ruede-16-09-2007/)

Grazi
25.01.2013, 11:32
NEUER TEXT!

Spike: Rottweiler, unkastrierter Rüde, 5 Jahre alt.
Standort: TH München

Das TH schreibt:

Dieser bildschöne Rottweiler wurde von seinem Besitzer im August 2012 mit Maulkorb ausgesetzt. Da der Halter des Hundes ausfindig gemacht werden konnte, haben wir wichtige Angaben über Spikes Vergangenheit bekommen: der Bursche kommt aus einer Zwingerhaltung kommt, hatte kaum soziale Ansprache hatte und genoss wenig Kontakt zur Außenwelt genoss. Dies alles merkt man Spike aber kaum noch an!

Am 25. Oktober 2012 wurde Spike wegen geschlechtsgebundener Verhaltensweisen kastriert. Anfang Dezember 2012 wurde er in einem Projekt mit intensiver Erziehung integriert und macht bis dato beachtliche Fortschritte im Bereich des Grundgehorsams und der Sozialisierung. Er lernt schnell und geniesst merklich die Ausflüge und Spaziergänge mit seinem Trainer.

Der sensible Rüde ist mit Welpen, Junghunden und Hündinnen verträglich. Bei Begegnungen mit Rüden bzw. mit kastrierten Rüden – die älter als ein Jahr sind – sollte Spike unmissverständlich geführt werden, dann sind selbst solche Herausforderungen problemlos.

Wir suchen für Spike einen Hundekenner, der bereits Erfahrung mit dieser oder ähnlichen Rassen gemacht hat, eine konsequente Führung einhalten wird, sich von seiner imposanten Größe nicht beeindrucken lässt und mit ihm eine Hundeschule besucht. Spike bewacht gemäß seiner rassespezifischen Anlagen das Hab und Gut seines Besitzers – ohne Wenn und Aber. Hat man Spike jedoch unter Kontrolle, ist er ein anhänglicher, verspielter und treuer Begleiter.

Wenn Sie sich für Spike interessieren und ein Haus mit Garten haben, würden wir uns freuen, wenn Sie sich zu unseren Besuchszeiten in unserem Hundehaus melden.

Grazi
24.06.2013, 12:26
Spike hat ein schönes Zuhause gefunden! :lach4:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung