PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mastino-Mix-Welpe Emma (Hündin) bei Saarbrücken


bold-dog
17.12.2012, 10:20
Emma,
weibl., 4,5 Monate alt,
ein netter, verspielter Welpe, der noch viel lernen muss.
Die erste Begegnung mit Katzen verlief neutral, freundlich.
Grössere Kinder mag sie auch.
Im Auto mitfahren ist auch kein Problem,
Leinenführigkeit und Umgangsformen lernt sie jetzt gerade.
Nähe Saarbrücken
Kontakt :
Birgit Herzog-Grieger
grieger.fritz@wanadoo.fr
www.tiere-kennen-keine-grenzen.com
www.helfgen.de



das war eine Abgabe wegen Trennung.
Die Eltern sind bekannt, die Mutter ist sehr schwere, faltige Mastino Hündin.
Der Vater wurde mir beschrieben als gross, grau, drahtaahrig, mit Bart, aber mit langer Schnauze.
Da dachte ich als erstes mal an einen Riesenschnauzer.
Als ich das Teilchen zum erstenmal sah fiel mir aber spontan ein :
Irish Wolfhound:schreck:
Es musste jetzt sehr schnell gehen.
Der Hund war zuletzt 12 Stunden alleine in der Wohnung.

Jedenfalls ist das Tierchen jetzt erst mal bei Sandra:kicher:
da ist ja gut unter:D

luna2009
18.12.2012, 13:55
Die kleine ist schon 50 cm und wiegt 20 klio man muss viel mit ihr Arbeiten weil sie anscheinend nix kennen gelernt hat Jogger Fahrradfahrer will man jaggen und werden verbellt Fremde Hunde Bellen wir auch an im Dunkeln haben wir grosse Angst
die Bilder stelle ich sobald wie möglich ein.
Grüsse Sandra

bold-dog
19.12.2012, 09:20
mit dem Welpchen muss man arbeiten !
Natürlich iss die süß !
Aber so bleibt die ja nicht, das wird mal ein grosser, schwerer Hund.
Also muss da ein bisschen Erziehung rein und sie muss auch noch viel kennenlernen.
Ich find es nicht lustig wenn ich einen 60-70 kg Hund an der Leine habe der alles alles ankläfft und jedem Jogger hinterher will:schreck:
Klein Emma lernt ja jetzt das man so was nicht macht und die ganze Aufregung umsonst ist.
Sandra hat im Augenblick ganz schön was zu tun.
Welpen machen eben viel Arbeit.

Klein-Emma im Erziehungs-Urlaub bei den
Strengsten Eltern der Welt:D:D:D :auslach::party1:

luna2009
19.12.2012, 12:29
Hier ein paar Bilder

luna2009
22.12.2012, 12:12
Emma ist reserviert :)

luna2009
23.12.2012, 16:02
Die kleine Emma ist Heute nach Hannover umgezogen :D

sude
24.12.2012, 00:53
Das freut mich sehr für sie !!.Mich würde interessieren,wie sie aussieht,wenn sie erwachsen ist.Alles Gute,kleine Maus !!!

luna2009
24.12.2012, 13:04
Das freut mich sehr für sie !!.Mich würde interessieren,wie sie aussieht,wenn sie erwachsen ist.Alles Gute,kleine Maus !!!

Die neue Besitzerin schick Fotos weil genau das würde mich auch interessieren
Emma wohnt jetzt mit einer Irrischwolfshündin und einem AB-mix zusammen

sude
14.01.2013, 01:28
Wie entwickelt Emma sich ? Gibt es neue Bilder ?

luna2009
14.01.2013, 05:13
Wie entwickelt Emma sich ? Gibt es neue Bilder ?

Hier mal die Mail von Emmas Frauchen


Emma geht es sehr gut!!!



Meine Kinder haben tapfer durchgehalten in der Zeit, in der ich weg war und nun kann hier Normalität einkehren (ich bin seit gestern früh wieder da). Wir kriegen das ganz gut hin, ich schaue während der Sprechstunde mal rüber und gehe mit ihr raus. Leider sind meine beiden Senioren nicht wirklich begeistert, der Rüde, nach anfänglichem Stress, sogar eher als die Wolfshündin, der ist das einfach zu wild. Mittelfristig werde ich bestimmt nach einem Spielkameraden für Emma schauen, möchte sie aber jetzt erst mal „in die Spur kriegen“. Die Stubenreinheit macht uns noch Probleme, heute haben wir es aber erfreulicher Weise ohne Pannen geschafft, dafür hat sie angefangen, das Wohnzimmersofa zu zerlegen – irgendwann gibt’s halt ein neues. Im Frühjahr wird eh alles besser, da können die Hunde (spätestens ab Mitte April, erfahrungsgemäß) hier raus und rein, wie sie wollen und draußen gibt es dann ne Menge zu „tun“.



Emma ist ein wunderbarer, jetzt schon charaktervoller Hund. Wir werden zusammenwachsen und Sie dürfen sicher sein, dass sie es hier gut hat. Ich liebe sie jetzt bereits sehr. Sie ist wirklich auffallend anhänglich, Menschen-bezogen. Ich werde Ihnen gelegentlich berichten und auch mal Fotos schicken (da muss ich meine Kinder drum bitten, bin selbst kein Fotograf und schon gar kein technischer Mensch, der die Fotos dann auch noch übers Internet verschicken kann).



Ich wünsche Ihnen ein gutes Neues Jahr, viel Kraft für Ihre Tierschutzarbeit, viele schöne Erlebnisse!



Herzliche Grüße

Impressum - Datenschutzerklärung