PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Millan raus, Stilwell rein.


Scotti
14.12.2012, 19:09
Sixx scheint endlich CM aus dem Programm zu schiessen, stattdessen kommt eine Frau Stilwell.
Kennt die jemand?
http://m.quotenmeter.de/?p1=n&p2=60725

Dega
14.12.2012, 19:20
Nie gehört :35:

bx-junkie
14.12.2012, 20:46
Sixx scheint endlich CM aus dem Programm zu schiessen, stattdessen kommt eine Frau Stilwell.
Kennt die jemand?
http://m.quotenmeter.de/?p1=n&p2=60725

Yep Victoria Stilwell setzt sich für Kampfhunde und gegen BSL ein...ich kenne sie von Facebook...damals als der Familienhund einer englischen Familie 3 Jahre in einem Zwinger sass und mehrere Gerichtsverhandlungen dennoch nicht verhindern konnten, das Lennox eingeschläfert wird, hat sie sich sehr eingesetzt...ich hab mir auch mal ein Video angeschaut von ihr, hab aber leider nur wenig verstanden (mein englisch ist miserabel) und dann hab ich nicht weiter geschaut, weil nichts passierte, ausser das der Hund den der junge Bursche da hatte, etwas aggressiv war :D
Sie ist Hundetrainerin und hat ne eigene Show "It's me or the dog" mehr weiß ich nicht...
Hier ist ihre FB Seite, da stehen einige Infos: https://www.facebook.com/VictoriaStilwell?fref=ts

Und hier ihre HP mit Videos
http://positively.com/its-me-or-the-dog/the-show/episode-guide/

Scotti
14.12.2012, 20:49
Da werd ich mal schauen, danke dir. :) Ich hoffe (klingt ja erstmal so) dass es eine Verbesserung zu cm ist.
Naja, Verschlechterung ist ja auch schwer moeglich...
Ach ja, was ist BSL?

Jule69
14.12.2012, 20:56
Breed Specific Legislation

Rassen-Spezifische Gesetzgebung :lach3:

Scotti
14.12.2012, 21:00
Danke! :)

Bonsai
14.12.2012, 21:01
Uuh, 'It's Me Or The Dog' finde ich super. Nicht mega- Wattebausch aber bei weitem nicht so brutal wie Milan.
Schade, dass ich kein Sixx reinbekomme.

Dega
14.12.2012, 21:42
hier sind ein paar Ausschnitte zum Gucken. Aber auf Englsich halt.

http://animal.discovery.com/tv-shows/its-me-or-dog

Ich schaue mal rein.

Scotti
15.12.2012, 06:26
Ich habs gerade bei Youtube gesehen. Lustig ist sie, mal klingt sie wie eine Englaenderin, mal wie ein Ami. :)
Ob es nun die Idealloesung ist bei einem zerstoerungswuetigen Hund mit Plastigscheiben alles abzudecken was er erreichen kann sei mal dahingestellt (ich weiss ja nicht ob sie mehr gemacht haben, ging nur 5 Minuten der Ausschnitt, ich nehms aber mal an), aber ich fands klasse dass sie fast geheult hat als der Besitzer ihr so emotional gedankt hat. Sehr sympathische Frau..
Ansonsten gefaellt mir das was ich bisher gesehen habe sehr gut.
EDIT: Ich will auch so einen Plueschhund wie den Kleinen aus dem Video mit dem der sich nicht kaemmen laesst. :kicher:

coffee
15.12.2012, 09:15
...aber bei weitem nicht so brutal wie Milan.
.

Das hab ich jetzt schon mehrmals gelesen, aber noch nie gesehen.
Hast du mal einen link zu einem brutal-Video für mich?

Dega
15.12.2012, 10:08
Ich fand die paar Ausschnitte, die ich gestern Abend angeschaut habe, nicht so überzeugend, beziehungsweise die Probleme. Ich habe mich nur über die Halter gewundert, die nicht selber auf die Ideen kamen, sondern statt dessen lieber eine Hundetrainierin & Fernsehcrew engagierten:
- dass man den Hund irgendwie zur Stubenreinheit erziehen sollte, indem man mit ihm rausgeht, und dass man die Haufen, die daneben gehen, halt wegmacht (mit Eimer Wasser und Feudel). Die saßen da in einer vollgeschissenen Bude und fanden das normal.
- dass man, wenn der Hund Angst hat vorm Autofahren, den nicht einfach in den Kofferraum schmeißt, sondern zuallererst mit Leckerlie versucht, ihm das Auto "schönzufüttern". Bei dem Hund im Film hat das geklappt - so einfach.
- dass man seine Chis nicht so fett füttert, bis sie kurz vorm Platzen sind und dass es auch nicht normal ist, wenn die sofort anfangen, Besuch zu tackern.
- dass man den 20jährigen Assihalter von einem aggressiv reagierenden "Bullybreed" davon überzeugt, dass es nicht cool ist, wenn der Hund auf der Straße ständig austickt, sondern dass er erzogen gehört, wenn der Typ neben dem Hund auch die Freundin behalten will, die darauf verständlicherweise keinen Bock hat.
Aber das waren, wie gesagt, winzige Ausschnitte mit bizarren Leuten.
Youtube hole ich noch nach.

corso
15.12.2012, 10:14
Das hab ich jetzt schon mehrmals gelesen, aber noch nie gesehen.
Hast du mal einen link zu einem brutal-Video für mich?


für mich bitte auch!..

finde die Dame jetzt auch nicht so überzeugend und noch langweiliger als wie der Rütter... grenzt schon fast an märchen, sobald ein leckerle auftaucht ist der hund schon erzogen:kicher: aber so schwierige fälle wie der CM wird sie auch nicht haben bzw, nicht zeigen..

sie weiß nicht mal wie mann richtig mit einem halti umgehen muß !!! ,-((

Scotti
15.12.2012, 10:22
Hat CM Problemhunde, oder sieht das nur so aus? ;)
Man sieht teilweise ganz gut dass die Hunde wild gemacht werden und an ihrem Verhalten dass sie grossteils garnicht beissen wollen.

Ich werde jetzt die abartigen Videos von CM nicht raussuchen, es gibt hier Freds zu ihm, wenn man sucht und googelt findet man auch genug. ;)

Mir sind spleenige Besitzer mit den teilweise lustigen Problemchen die mit Leckerchen und Zahnpastalaecheln wegtherapiert lieber als so ein Ar... der Methoden vormacht die schlichte Gemueter dann nachmachen.

Und mal ehrich, warum wil man Hunde mit massiven Problemen (Agression gegen andere Hunde oder dein Halter) sehen? Ich finds etwas geschmacklos diese Gier danach. Aber das ist meine Einstellung.

Lieber Ruetter als Schlegel, lieber Frau "Stilirgendwas" als der Hundefriseur.

corso
15.12.2012, 10:29
das ist ansichtssache ..

aber wenn es doch welche gibt dann wollen wir es sehen.. auser es gibt die nicht ?

bx-junkie
15.12.2012, 10:48
Richtig es kommt darauf an was man unter Brutalität versteht...sicher findest du das völlig normal einen Hund in die Seite zu treten, ihm ein Teletac anzulegen und munter draufzudrücken (obwohl man nach eigenen Angaben nicht mit dem Teil umgehen kann) und den Hund am Stachler zu führen...auch eine "Wäscheleine" direkt an der Kehle ist für dich sicher nicht brutal sondern erzieherisch wichtig...klar, dann findet man auch C.M. cool :kicher:
Und wegen der Links:
http://www.gidf.de/

bx-junkie
15.12.2012, 10:48
Hat CM Problemhunde, oder sieht das nur so aus? ;)
Man sieht teilweise ganz gut dass die Hunde wild gemacht werden und an ihrem Verhalten dass sie grossteils garnicht beissen wollen.

Ich werde jetzt die abartigen Videos von CM nicht raussuchen, es gibt hier Freds zu ihm, wenn man sucht und googelt findet man auch genug. ;)

Mir sind spleenige Besitzer mit den teilweise lustigen Problemchen die mit Leckerchen und Zahnpastalaecheln wegtherapiert lieber als so ein Ar... der Methoden vormacht die schlichte Gemueter dann nachmachen.

Und mal ehrich, warum wil man Hunde mit massiven Problemen (Agression gegen andere Hunde oder dein Halter) sehen? Ich finds etwas geschmacklos diese Gier danach. Aber das ist meine Einstellung.

Lieber Ruetter als Schlegel, lieber Frau "Stilirgendwas" als der Hundefriseur.

:ok:

coffee
15.12.2012, 10:48
das ist ansichtssache ..

aber wenn es doch welche gibt dann wollen wir es sehen.. auser es gibt die nicht ?

find ich auch seltsam...
es wird von "abartigen" videos gesprochen, aber auf Nachfrage kommt nichts konkretes...

Dass auch da bestimmt so einiges dramatisiert und publikumswirksam "gedreht" wird, dürfte in Zeiten von "Bauer sucht Frau" und Co. wohl niemanden mehr schockieren...

bx-junkie
15.12.2012, 10:49
- dass man den 20jährigen Assihalter von einem aggressiv reagierenden "Bullybreed" davon überzeugt, dass es nicht cool ist, wenn der Hund auf der Straße ständig austickt, sondern dass er erzogen gehört, wenn der Typ neben dem Hund auch die Freundin behalten will, die darauf verständlicherweise keinen Bock hat.
Aber das waren, wie gesagt, winzige Ausschnitte mit bizarren Leuten.
Youtube hole ich noch nach.

Das war das Video was ich mal von ihr gesehen habe :kicher: Der Typ fand das total in Ordnung, wenn bloss seine Tusse nicht quergeschossen wäre :lol:

bx-junkie
15.12.2012, 10:50
@Coffee
siehe oben

coffee
15.12.2012, 10:52
Richtig es kommt darauf an was man unter Brutalität versteht...sicher findest du das völlig normal einen Hund in die Seite zu treten, ihm ein Teletac anzulegen und munter drauzudrücken (obwohl man nach eigenen Angaben nicht mit dem Teil umgehen kann) und den Hund am Stachler zu führen...auch eine "Wäscheleine" direkt an der Kehle ist für dich sicher nicht brutal sondern erzieherisch wichtig...klar, dann findet man auch C.M. cool :kicher:
Und wegen der Links:
http://www.gidf.de/

von "abartig" und "brutal" zu reden, auf Nachfrage dann nur "such doch selber" zu antworten.... schwach!

Scotti
15.12.2012, 10:56
find ich auch seltsam...
es wird von "abartigen" videos gesprochen, aber auf Nachfrage kommt nichts konkretes...

Dass auch da bestimmt so einiges dramatisiert und publikumswirksam "gedreht" wird, dürfte in Zeiten von "Bauer sucht Frau" und Co. wohl niemanden mehr schockieren...

Tante Googel anzuschmeissen und suchen.
"Milan Video Tierquaeler" sollte schon Treffen finden, lass deiner Fantasie freien Lauf, ich habe die Links nicht bei mir weil ich finde dass einmal sehen reicht.

bx-junkie
15.12.2012, 10:56
von "abartig" und "brutal" zu reden, auf Nachfrage dann nur "such doch selber" zu antworten.... schwach!

Ach ja? Wieso? Soll ich deine Arbeit machen, nur um dann zur Antwort zu bekommen "ach ihr übertreibt aber?"
Wie oben geschrieben ist das wohl eine Einstellungssache...und ich hatte schon einen Link reingesetzt als ein Moderator C.M. vor laufenden Kameras zu seinen "Methoden" befragte und unverhohlen seine Abscheu darüber zum Ausdruck brachte...da war auch ein Video dabei....hier im Forum, du brauchst also nur die Boardsuche zu bemühen...ICH werde dir die Arbeit sicher nicht abnehmen.

@Steffi
Richtig!

Louis&Coco
15.12.2012, 10:58
@coffee:
Wer sinngemäß lesen kann ist klar im Vorteil...;)

...um es mit Claudias Worten zu sagen:

Siehe oben...;)

Scotti
15.12.2012, 10:58
Du wirst doch wohl in der Lage sein mal selber zu schauen, wir muessen dir doch nicht alles vorkauen.

corso
15.12.2012, 16:18
kurz gesagt keine hats aber große klappe schon :kicher: deswegen stellts auch keiner rein :kicher: das sind immer die idiotischtsen Antworten:kicher:

natürlich ist das ansichtsache, wahrscheinlich habt ihr wirklich noch nichts brutales in euerm leben gesehen, oh ich habs so satt dieses dumme geschwätze...:(

Scotti
15.12.2012, 16:37
kurz gesagt keine hats aber große klappe schon :kicher: deswegen stellts auch keiner rein :kicher: das sind immer die idiotischtsen Antworten:kicher:

natürlich ist das ansichtsache, wahrscheinlich habt ihr wirklich noch nichts brutales in euerm leben gesehen, oh ich habs so satt dieses dumme geschwätze...:(

Dann solltest du dich hier nicht mehr beteiligen wenn du das dumme Geschwaetze satt bist. ;)
Waere in diesem Fred sicher niemand boese drum.

Scotti
15.12.2012, 16:54
Ein Beispiel seiner "Faehigkeiten" :

http://www.youtube.com/watch?v=9iUeD4oxGLs&feature=channel

Hier eine Beschreibung eines anderen Videos:

Eine Familie besitzt den vierjährigen Rüden seit er ein Welpe war. Die Kinder haben das Interesse an dem Hund verloren und Mami hat auf ihr Drängen hin nun eine Katze angeschafft. Der Hund duldet die Katze im Haus nicht und beginnt mit der Jagd sobald er sie sieht. Außerhalb des Hauses, im eigenen Garten ignoriert er sie.

Zur "Gewöhnung" der Tiere an einander wird die Katze in eine Transportbox gesperrt und der Hund bekommt das Teletakt verpasst. Die Katze hat in ihrem Gefängnis Panik und schlägt fauchen und kreischend um sich. Sobald der Hund sich ihr nähert bekommt er einen Elektroschock verpasst, so dass er winselnd flüchtet.

Nachdem sich der Hund der Box nicht mehr nähert, nimmt er die Box und läuft dem Hund mit ihr nach. Zieht der Hund sich nicht schnell genug zurück, erhält er wieder einen Stromschlag.

Schließlich ist der Rüde derart fertig, dass er sich zu Frauchen flüchtet, ihr regelrecht auf den Schoß krabbelt und Schutz sucht. Doch auch hier kommt der "Trainer" mit der Transportbox hinterher und bedrängt den Hund. Als dieser nicht weiter flüchtet und unter Frauchens Arm kriecht, wird ihm ein weiterer Elektorschock verpasst und er schnappt seiner Besitzerin in Panik heulend in den Unterarm und urniniert auf den Fußboden.

Millan wertet das als "Erfolg" und entlässt eine völlig panisch Katze aus dem Transportkorb, die in Todesangst davon rast.


Ich hab mir inzwischen mehrere Sachen der Dame Stilwell angesehen, ich find sie gut, die ist ehrlich, deutlich und kann herrlich entsetzt gucken. :kicher:

coffee
15.12.2012, 17:05
Tante Googel anzuschmeissen und suchen.
"Milan Video Tierquaeler" sollte schon Treffen finden, lass deiner Fantasie freien Lauf, ich habe die Links nicht bei mir weil ich finde dass einmal sehen reicht.

So, hab dann mal nach deinen Vorschlägen gegoogled und bin in einem anderen Forum gelandet, in dem eine Userin folgendes Video als "das allerschlimmste bezeichnete.

http://m.youtube.com/#/watch?v=KSSHMff4y6Q&desktop_uri=%2Fwatch%3Fv%3DKSSHMff4y6Q&gl=DE

Ist dies eines dieser abartigen tierquälervideos von denen ihr redet?

Scotti
15.12.2012, 17:08
Guck mal in den Beitrag ueber deinen.

coffee
15.12.2012, 17:34
Guck mal in den Beitrag ueber deinen.

Hab ich. Und in diesem Video ist Tierquälerei zu sehen??

Hast du zu deinem zweiten Beispiel auch noch bewegte Bilder?
Bin ja gerne bereit meine Meinung zu revidieren, aber die reine Beschreibung eines Videos ist etwas dürftig.

corso
15.12.2012, 17:37
ich kann nicht mehr :kicher::harhar::harhar:

Bonsai
15.12.2012, 17:38
Google mal nach 'Shadow', dem Husky, der halbtot gewürgt wurde und vor laufender Kamera einen Todeskampf mit ihm austragen musste.
Ich kann verstehen, dass man mit 'solch' einem Hund in Ausnahmesituationen sein eigenes Wohl vor dem des Hundes stellen muss.
Trotzdem ist die komplette Aufmachung der Folge darauf ausgelegt möglichst spektakulär auszusehen. Man hätte dem Hund mit Distanztraining in einigen Wochen sanft beibringen können ruhig zu bleiben, allerdings sieht das nunmal nicht so spektakulär aus, näch?
Oder du Googlest nach 'Cujo', der ebenfalls halb stranguliert wird.
Oder du schaust dir einfach mal seine Sendung an und zählst wie oft er Hunden einen Endloswürger umzieht, wie oft ein Stachelhalsband und wie oft einen Tele.

Ich habe nichts dagegen den Hund mal in die Seite zu schubsen, ihm in den Poppes zu kneifen oder mal ordentlich zu brüllen, allerdings MUSS man bei Millan beachten, dass er ein Trainer im Fernsehen ist.
Er ist ein 'Vorbild' und etliche Menschen, vorallem solche die keine Ahnung haben, ahmen ihn nach.
Muss das sein?
Du schriebst du findest Stillwell 'noch langweiliger als Rütter'. Mein Gott, muss immer alles so spannend wie möglich sein?!
Hundetraining ist kein Actionfilm, auch wenn Millan es gern zu einem machen würde.
Und ja, Hundetraining ist in 98% der Fälle, die positiv aufgebaut sind, sterbenslangweilig.
Aber es sollte beim Training um den Hund und sein Wohlergehen gehen, nicht um spannende Szenen oder möglichst viele Beissattacken.
Wenn es dir nur um die Spannung geht, dann schau dir einen Hundekampf an. Ist auch nicht harmloser als das was Millan da verzapft.

corso
15.12.2012, 17:42
nei es muß natürlich kein action sein aber dieses leckerle hin leckerle her und das gesülze usw.. das passt auch nicht vorallem nicht bei so schwieriegen hunden:sorry:

Scotti
15.12.2012, 17:42
Ich bitte dich dir das selber rauszusuchen Coffee, Tante Googel schmeisst Diverses raus wenn man mal schaut. Einige Videos sind allerdings inzwischen der Zensur zum Opfer gefallen.

Mir geht es in diesem Fred um die Ersatzdame, nicht um die hunderttausendste Diskussion um den Hundefriseur.

Ich hab mir jetzt mal ein paar mehr Videos angeschaut, in dem mit Puxley der EB wird ja in anderen Foren diskutiert ob sie nicht beim Angriff auf den Sohn haette eingreifen muessen, wie seht ihr das?

Ich haette nicht gedacht dass es Besitzer gibt die so iel falsch machen koennen wie dessen Besitzer. :schreck:
Andere Hundetrainer haetten da wieder etwas on Dominanz gefaselt und den Hund gedeckelt, dabei sieht man doch hier sehr schoen dass es eben auch Gruende hat warum ein Hund so ist. Da muessen Ursachen beseitigt werden, keine Angst geschaffen.

Ruetter finde ich uebrigens auch langweilig, er hat immer die selben Problemloesungen fuer immer die selben Probleme, diese Dame ist mal etwas anders.
Selbst mein Mann, der mit Hundeerziehung und neuen Erkenntnissen nichts am Hut hat sagt immer" Ah, Ruetter...Wieder mehr beschaeftigen und einen festen Platz zuweisen?" :D:D

corso
15.12.2012, 17:48
ich meinte mit langweilig hauptsächlich die fälle an sich die rütter und diese madame nie haben werden oder es wird nicht gezeigt weil es eben nichts gebracht hat...

Dega
15.12.2012, 17:55
Irgendwie bin ich gerade froh, dass ich keinen Fernseher habe. :kicher:

Bonsai
15.12.2012, 17:56
Warum willst du hardcore- Fälle sehen?

Falls dich tatsächlich nur der Trainingsaufbau mit solchen Fällen intressiert empfehle ich dir mal nach k9-1 zu suchen. Die Leute sind der Hammer und rehabilitieren aggressive Hunde, trainieren Hunde für die IPO und habens echt drauf.
Total genial. Und ohne Sekundentakt- Leckerlies. :ok:

bx-junkie
15.12.2012, 19:11
kurz gesagt keine hats aber große klappe schon :kicher: deswegen stellts auch keiner rein :kicher: das sind immer die idiotischtsen Antworten:kicher:

natürlich ist das ansichtsache, wahrscheinlich habt ihr wirklich noch nichts brutales in euerm leben gesehen, oh ich habs so satt dieses dumme geschwätze...:(

Das sagt die richtige :kicher:

Louis&Coco
15.12.2012, 19:46
Ist die Öffentlichkeit nicht schon Blöd-bzw.Kronenzeitung-geschädigt genug? Wenn ihr auf richtige Problemfälle scharf seit, geht doch zu einem richtigen Trainer und schaut dem über die Schulter-da könnt ihr vielleicht noch was lernen...;)

Einen gemachten "TV-Star-Hundeflüsterer", der lediglich das bringt was die Zuschauer -vor allem in den USA- sehen wollen um die Einschaltquoten hochzutreiben, zu verharmlosen zeugt für mich nicht gerade von Hundeverstand. Sorry. :hmm: Erziehung und Rehabilitation ist nicht immer nur Zuckerschlecken, sondern bedeuten meist Stress. Stress für den Hund und auch einen gewissen Stress für die HH -das ist nicht immer angenehm. Und funktioniert auch nicht mit Leckerchen werfen! Klar. Aber wer beim beobachten seiner Fälle nicht ein ungutes Gefühl bekommt sollte sich Gedanken machen...:shake:
...und wer so naiv ist und glaubt das die Medien -vor allem in den USA ;)- solche Sendungen nicht aufbauschen und auschlachten würden ohne Rücksicht auf die armen Vierbeiner, der sollte sich echt Gedanken machen. :hmm:

Mal abgesehen davon-ein Tele hat bei der Hundeerziehung nichts, aber auch gar nichts zu suchen! Schon gar nicht bei der Rehabilitation schwieriger oder gestörter Hunde!! :boese1:
Der Einsatz solcher "Hilfsmittel" zeugt von Dummheit und Unwissenheit -und wird meist einfach wegen dem schnellen Effekt eingesetzt. Ohne Rücksicht und Verständnis dem Hund gegenüber.

Ich werfe weder mit Wattebäuschchen noch mit Leckerli, dennoch sollte es doch ethische Grenzen in der Hundeerziehung geben!

Und, JA ich weiß wovon ich rede! :twink:

Sorry für OT...

Scotti
15.12.2012, 19:51
Danke! Good posting.

Dega
15.12.2012, 20:07
Das war das Video was ich mal von ihr gesehen habe :kicher: Der Typ fand das total in Ordnung, wenn bloss seine Tusse nicht quergeschossen wäre :lol:

Wenn du da kaum was verstanden hast, liegt das nicht an deinem Englisch, sondern an der sprachlichen Andersbegabung von dem Typen :kicher:
Würde dir so einer iwo in Deutschland begegnen und versuchen, ganze Sätze (auf Deutsch) zu stammeln, würdest du auch kaum was verstehen.;)

corso
15.12.2012, 20:21
Das sagt die richtige :kicher:



das sag ich auch :kicher:

bx-junkie
15.12.2012, 21:30
Wenn du da kaum was verstanden hast, liegt das nicht an deinem Englisch, sondern an der sprachlichen Andersbegabung von dem Typen :kicher:
Würde dir so einer iwo in Deutschland begegnen und versuchen, ganze Sätze (auf Deutsch) zu stammeln, würdest du auch kaum was verstehen.;)


ok, Danke das beruhigt :D

bx-junkie
15.12.2012, 21:33
Ist die Öffentlichkeit nicht schon Blöd-bzw.Kronenzeitung-geschädigt genug? Wenn ihr auf richtige Problemfälle scharf seit, geht doch zu einem richtigen Trainer und schaut dem über die Schulter-da könnt ihr vielleicht noch was lernen...;)

Einen gemachten "TV-Star-Hundeflüsterer", der lediglich das bringt was die Zuschauer -vor allem in den USA- sehen wollen um die Einschaltquoten hochzutreiben, zu verharmlosen zeugt für mich nicht gerade von Hundeverstand. Sorry. :hmm: Erziehung und Rehabilitation ist nicht immer nur Zuckerschlecken, sondern bedeuten meist Stress. Stress für den Hund und auch einen gewissen Stress für die HH -das ist nicht immer angenehm. Und funktioniert auch nicht mit Leckerchen werfen! Klar. Aber wer beim beobachten seiner Fälle nicht ein ungutes Gefühl bekommt sollte sich Gedanken machen...:shake:
...und wer so naiv ist und glaubt das die Medien -vor allem in den USA ;)- solche Sendungen nicht aufbauschen und auschlachten würden ohne Rücksicht auf die armen Vierbeiner, der sollte sich echt Gedanken machen. :hmm:

Mal abgesehen davon-ein Tele hat bei der Hundeerziehung nichts, aber auch gar nichts zu suchen! Schon gar nicht bei der Rehabilitation schwieriger oder gestörter Hunde!! :boese1:
Der Einsatz solcher "Hilfsmittel" zeugt von Dummheit und Unwissenheit -und wird meist einfach wegen dem schnellen Effekt eingesetzt. Ohne Rücksicht und Verständnis dem Hund gegenüber.

Ich werfe weder mit Wattebäuschchen noch mit Leckerli, dennoch sollte es doch ethische Grenzen in der Hundeerziehung geben!

Und, JA ich weiß wovon ich rede! :twink:

Sorry für OT...

:ok: ganz deiner Meinung!

Tyson
15.12.2012, 21:55
ist die öffentlichkeit nicht schon blöd-bzw.kronenzeitung-geschädigt genug? Wenn ihr auf richtige problemfälle scharf seit, geht doch zu einem richtigen trainer und schaut dem über die schulter-da könnt ihr vielleicht noch was lernen...;)

einen gemachten "tv-star-hundeflüsterer", der lediglich das bringt was die zuschauer -vor allem in den usa- sehen wollen um die einschaltquoten hochzutreiben, zu verharmlosen zeugt für mich nicht gerade von hundeverstand. Sorry. :hmm: Erziehung und rehabilitation ist nicht immer nur zuckerschlecken, sondern bedeuten meist stress. Stress für den hund und auch einen gewissen stress für die hh -das ist nicht immer angenehm. Und funktioniert auch nicht mit leckerchen werfen! Klar. Aber wer beim beobachten seiner fälle nicht ein ungutes gefühl bekommt sollte sich gedanken machen...:shake:
...und wer so naiv ist und glaubt das die medien -vor allem in den usa ;)- solche sendungen nicht aufbauschen und auschlachten würden ohne rücksicht auf die armen vierbeiner, der sollte sich echt gedanken machen. :hmm:

Mal abgesehen davon-ein tele hat bei der hundeerziehung nichts, aber auch gar nichts zu suchen! Schon gar nicht bei der rehabilitation schwieriger oder gestörter hunde!! :boese1:
Der einsatz solcher "hilfsmittel" zeugt von dummheit und unwissenheit -und wird meist einfach wegen dem schnellen effekt eingesetzt. Ohne rücksicht und verständnis dem hund gegenüber.

Ich werfe weder mit wattebäuschchen noch mit leckerli, dennoch sollte es doch ethische grenzen in der hundeerziehung geben!

Und, ja ich weiß wovon ich rede! :twink:

Sorry für ot...

:08::04:

bx-junkie
16.12.2012, 06:09
Ich hab mir jetzt mal ein paar mehr Videos angeschaut, in dem mit Puxley der EB wird ja in anderen Foren diskutiert ob sie nicht beim Angriff auf den Sohn haette eingreifen muessen, wie seht ihr das?

Meinst du dieses Video hier?
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=TV4gk4dp19k#!

Hab es mir noch nicht ganz angesehen, aber der Burschi scheint ja die Hosen anzuhaben :kicher:
Am besten finde ich ja immer noch am Anfang als sie in Leder und einer Kurzleine gezeigt wird, die ich auf dem ersten Blick für eine Peitsche gehalten habe...hat was von einer Domina :lol:

Scotti
16.12.2012, 07:04
Meinst du dieses Video hier?
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=TV4gk4dp19k#!

Hab es mir noch nicht ganz angesehen, aber der Burschi scheint ja die Hosen anzuhaben :kicher:
Am besten finde ich ja immer noch am Anfang als sie in Leder und einer Kurzleine gezeigt wird, die ich auf dem ersten Blick für eine Peitsche gehalten habe...hat was von einer Domina :lol:

Ja, das meine ich.
Ich liebe ihre Britische Art: "He's mounting for England, isn't he? (frei uebersetzt, er poppt fuers Vaterland)." :D:D
Oder der Vater" Wenn ihr ihm die Eier abschneidet, schneidet ihr damit auch mir die Eier ab" :D

Die fuettern den Hund unbegrenzt mit Trofu, er bekommt noch 12 Eier mit Schinken und Butter, sie gehen mit ihm nicht raus, wundern sich dann dass er ins Haus Pinkelt und Ka...
Ausserdem wird ihm nicht eine Grenze gesetzt. schlimm.
Nicht ok finde ich dass er dann zur Beschaeftigung zum Schwimmen geschickt wird, diese arme Qualzucht bekommt so schon kaum Luft wie es aussieht, beim Schwimmen sieht man dass er Schiss hat.:traurig:

bx-junkie
16.12.2012, 10:18
Ich frage mich gerade wer der "Trainer" war, der einem Welpen ein Stromhalsband umlegt um ihn zu erziehen :hmm:
http://animal.discovery.com/tv-shows/its-me-or-the-dog/videos/shock-collars.htm#mkcpgn=snag1

In diesem Video wird nicht gezeigt, wie ein Hund mit einem Elektrohalsband traktiert wird...nur die Reaktion von V.Stilwell auf die Schilderung der Besitzerin...

bx-junkie
16.12.2012, 10:26
Zwei Doggen, davon eine völlig durchgeknallt...eine echte Herausforderung :harhar:
http://animal.discovery.com/tv-shows/its-me-or-the-dog/videos/a-great-challenge.htm

Scotti
16.12.2012, 11:05
Wie schaffen es diese Leute bloss die Hunde so unerzogen ohne dem setzen von Grenzen zu halten???

"Wieso bist du so nett zu dem Hund?"
" Ich beruhige ihn, damit er aus dem Bett geht!" *rofl*

Dega
16.12.2012, 11:14
Wie schaffen es diese Leute bloss ...

DAS habe ich mich beim Gucken von den Ausschnitten auch gefragt! :kicher:

Im zweiten Doggenausschnitt verordnet sie dem Hund offenbar mehr Bewegung, und Herrchen muss vom Dogpark aus mit ihm nach Hause joggen.
Er sieht dabei nicht sehr glücklich und ziemlich untrainiert aus, aber der Hund schnarcht hinterher zufrieden. :p

Scotti
16.12.2012, 11:15
Ich find Doggen granatenstark, aber wenn ich mir diese Riesenviecher anschaue, bin ich doch froh dass Scotti 'nur" ein Boxer ist. ;)

bx-junkie
20.12.2012, 09:37
Hier hab ich übrigens mal einige C.M. Videos gefunden...
http://www.youtube.com/watch?v=DxImB7UQPG8
In diesem Video wird gezeigt wie "gut" C.M. denn so sein Rudel im Griff hat...

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=ZIS0_TmV0gM&feature=fvwp
In diesem wird gezeigt wie C.M. einen Hund tritt (ich hab es mir nicht angesehen)

Louis&Coco
20.12.2012, 09:42
Du solltest dir das 2. vielleicht doch ansehen...:kicher:

anna1
20.12.2012, 09:42
Hier hab ich übrigens mal einige C.M. Videos gefunden...
http://www.youtube.com/watch?v=DxImB7UQPG8
In diesem Video wird gezeigt wie "gut" C.M. denn so sein Rudel im Griff hat...

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=ZIS0_TmV0gM&feature=fvwp
In diesem wird gezeigt wie C.M. einen Hund tritt (ich hab es mir nicht angesehen)

:kicher: Das 2. Vid solltest Du dir ansehen. :D

bx-junkie
20.12.2012, 09:45
Du solltest dir das 2. vielleicht doch ansehen...:kicher:

:D Echt? Na dann will ich mal...ich trau mich immer nicht, von daher falle ich manchmal auch auf die Nase ;)

Peppi
20.12.2012, 09:49
Dieses brutale Schwein! :schreck:

Louis&Coco
20.12.2012, 09:51
Kick the dog! ;)

bx-junkie
20.12.2012, 10:02
Dieses brutale Schwein! :schreck:

aber echt jetzt :p

http://www.youtube.com/watch?v=omxz1YAyc4w

Peppi
20.12.2012, 10:04
aber echt jetzt :p

http://www.youtube.com/watch?v=omxz1YAyc4w

Ich trau mich nicht, sowas nochmal anzuklicken! :p

bx-junkie
20.12.2012, 10:04
Ist das hier der Husky der "aufgehängt" wurde von Millan?
http://www.youtube.com/watch?v=Qh9YOyM2TAk

bx-junkie
20.12.2012, 10:05
Ich trau mich nicht, sowas nochmal anzuklicken! :p

du bist dooof :kicher:

Scotti
20.12.2012, 10:06
Ja, der Typ ist echt ein Koenner...

Peppi
20.12.2012, 10:06
du bist dooof :kicher:

Ja, Schatz! :kicher:

bx-junkie
20.12.2012, 10:16
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=HcGyzMIqPiU&feature=endscreen
Kann mir mal einer den genaueren Sinn hinter dieser Übung erklären?

Dega
20.12.2012, 22:58
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=HcGyzMIqPiU&feature=endscreen
Kann mir mal einer den genaueren Sinn hinter dieser Übung erklären?

Claudia, mach das doch einfach mal mit deinen Hunden, am besten wie er, so gleichzeitig, dann findest du es vielleicht raus ;)
Aber heb dir keinen Bruch! :D

corso
21.12.2012, 00:20
Hier hab ich übrigens mal einige C.M. Videos gefunden...
http://www.youtube.com/watch?v=DxImB7UQPG8
In diesem Video wird gezeigt wie "gut" C.M. denn so sein Rudel im Griff hat...

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=ZIS0_TmV0gM&feature=fvwp
In diesem wird gezeigt wie C.M. einen Hund tritt (ich hab es mir nicht angesehen)


Genau so blöde Bemerkungen habe ich gemeint :hmm:

Video 1 kann auch bei c.m passieren und :hmm:
Video 2 ist überhaupt nicht c.m. Gibt es noch irgendwelche Videos :kicher: ??:kicher:

corso
21.12.2012, 00:24
Ist das hier der Husky der "aufgehängt" wurde von Millan?
http://www.youtube.com/watch?v=Qh9YOyM2TAk

Aja alles klar lieber läßt Mann sich beißen Wat ? :hmm::kicher:

corso
21.12.2012, 00:28
aber echt jetzt :p

http://www.youtube.com/watch?v=omxz1YAyc4w

Cool alles in Zeitlupe :kicher:

Bonsai
21.12.2012, 02:10
Aja alles klar lieber läßt Mann sich beißen Wat ? :hmm::kicher:
Nein, lieber man lässt dem Hund seinen Freiraum statt ihn zu triezen und ihn absichtlich einer unkontrollierbaren Stressituation auszusetzen.
Und ja, das funktioniert auch mit einem bissigen Hund.
a) Schutzanzug an
b) lange Leine
c) Maulschlaufe

Aber mit solchen Alternativen wärs ja nicht spektakulär genug.. :lach4:

btw: Die Besitzerin händelt ihren Hund schon etliche Monate ohne Maulkorb und riskiert Bisse. Aber der Millan, ja, der nicht..
Weichei. :boese2:

Jule69
22.12.2012, 00:06
Aja alles klar lieber läßt Mann sich beißen Wat ? :hmm::kicher:

Es gibt so Teile die nennen sich nicht ganz unberechtigt Beißkorb........aber ich weiß....total unspektakulär ;).

Für so viel Mediengeilheit sind die paar Schrammen eigentlich viel zu wenig :sorry:.

Scotti
22.12.2012, 08:14
Es gibt so Teile die nennen sich nicht ganz unberechtigt Beißkorb........aber ich weiß....total unspektakulär ;).

Für so viel Mediengeilheit sind die paar Schrammen eigentlich viel zu wenig :sorry:.

:ok::ok:

corso
22.12.2012, 18:27
Ja stimmt da habt ihr aber auch recht...

Dega
27.12.2012, 20:03
Das ist ja mal interessant, diese beiden Episoden miteinander zu vergleichen. M.M.n. ein vergleichbares Problem, aber völlig unterschiedlicher Ansatz und Interpretation bei CM und VS.
Schaut selbst! :lach4:

1. VS mit einem bissigen chinese crested
http://www.youtube.com/watch?v=4iwaGPgNLO8
2. CM mit einem bissigen Chi (1. Teil vom Video)
http://www.youtube.com/watch?v=Uojz71_HOeM

Mickey48
27.12.2012, 22:20
1. VS mit einem bissigen chinese crested
http://www.youtube.com/watch?v=4iwaGPgNLO8

"I got her as a fashion accessory, like Paris Hilton.":schreck::wand::wuerg:

Dega
28.12.2012, 01:16
joa, das Los vieler kleiner Taschenhunde :(

Guayota
06.01.2013, 10:39
Mag das nicht mal wer reparieren in der Überschrift? :specs:

Er wird weder so geschrieben, noch so ausgesprochen wie der Vogel.:)

Und die Nachfolgerin schreibt man doch auch nicht so, oder doch?:gruebel:

Guayota
06.01.2013, 10:45
Ups.

Das ging schnell! :D

Grazi
06.01.2013, 10:45
Mag das nicht mal wer reparieren in der Überschrift? :specs:

Er wird weder so geschrieben, noch so ausgesprochen wie der Vogel.:) War mir gar nicht aufgefallen... Danke! :)

Habe jetzt das zusätzliche "l" im zweiten Namen in den ersten gepackt, was eins fehlte. ;)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung