PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futterstaender gesucht


Scotti
14.12.2012, 12:24
hi Leute.
Ich suche fuer Scotti einen stabilen und hohen Staender fuer seinen Fressnapf
Ich hab so ein 20 Euro Teil, das kann man aber in die Tonne kloppen weils totl wackelig ist.
Habt ihr Tipps?
Ich danke euch. :lach4:

Doc_S
14.12.2012, 12:33
Ich habe den Doppelwandring mit den großen Näpfen für Borsti geordert und daraus wird dann einer gebastelt.
http://www.bromet.de/futtergeraete_schwenkbarer.html#Zum_festschrauben

Früher hatten sie noch ganze Futterständer im Angebot. Diese sind leider entfallen.

Scotti
14.12.2012, 12:50
Das sieht doch schonmal ganz gut aus. :)

Scotti
14.12.2012, 18:30
Schupps :)

bx-junkie
14.12.2012, 20:40
http://www.wir-hundefreunde.net/Futterstaender
Ich mag diese hier...vielleicht was für dich bzw. Scotti?

Jule69
14.12.2012, 21:14
Ich find diese ganz gut

http://www.more4portal.de/dogs/essen-trinken.html

wobei mir die "Professional" optisch besser gefällt.

Scotti
15.12.2012, 07:06
Die Professional ist wirklich toll!
Und da wackelt auch nix? Der sieht ao aus als ob er nach vorne kippen koennte.
Mein alter Staender wackelt so fuerchterlich dass Scotti nicht gerne daraus frisst, leider muss er so ein Teil haben.

Dega
15.12.2012, 11:39
beim Professional frage ich mich, ob der nicht zu klein ist in M?
Ich hab das 20-Euro-Ding in groß, und ich finde, die Größe muss auch sein, natürlich ist der Futternapf nie *voll*. Aber für den Wassernapf finde ich ordentlich Liter schon wichtig. Weil ja 3/4 davon auf dem Boden landet, zumindest bei uns.

Scotti
15.12.2012, 12:42
Ich werd einfach mal die Maerkte abklappern und Scotti mitnehmen.
Es muss sehr hoch sein, er hat einen Megaoesophagus und muss sehr aufrecht fressen.
Ich hoffe das reicht, ansonsten muss ich ihm beibringen irgendwo mit den Vorderpfoten draufzusteigen.

Renate + Jorden
15.12.2012, 14:51
Warum nimmst Du nicht einfach eine handelsübliche " Oscar " Tonne. Diese grossen Plastiktonnen.
Wir haben unten in der Tonne das Futter und den Messbecher, drehen den Deckel um und auf dem Deckel steht eine feste Keramikschüssel. Da wackelt nichts, da rutscht nichts und hoch genug ist es auch.
http://up.picr.de/12808815xi.jpg

Faltendackelfrauchen
15.12.2012, 14:59
wir haben diese super stabilen, preisgünstigen "Futterständer":


http://home.mnet-online.de/kkeck/faltendackel/napfhalter/napfhalter_terrakotta.jpg

sehen auch noch ganz gut aus, finde ich! Das Handtuch liegt mittlerweile gefaltet nur noch zwischen Topf und Napf. Das Handtuch wird täglich ausgeschüttelt und einmal wöchentlich gewechselt. So halten sich die Sauereien beim Essen in Grenzen, da Reste im Handtuch landen.

Scotti
15.12.2012, 15:48
Mensch, ihr seid klasse!
Das ist natuerlich eine Idee.
So eine Futtertonne hab ich sowieso und so einen grossen Blumenpott auch!.
Ok, meine Gier nach Shopping fuer den Hund wird so nicht befriedigt, aber die Gier meines Mannes nach einer Frau die weniger Geld ausgibt. :ok::kicher:

Scotti
16.12.2012, 07:06
Warum nimmst Du nicht einfach eine handelsübliche " Oscar " Tonne. Diese grossen Plastiktonnen.
Wir haben unten in der Tonne das Futter und den Messbecher, drehen den Deckel um und auf dem Deckel steht eine feste Keramikschüssel. Da wackelt nichts, da rutscht nichts und hoch genug ist es auch.
http://up.picr.de/12808815xi.jpg

Genauso mache ich es nun auch. Es ist ihm noch etwas unheimlich, er frisst aber. Danke fuer den guenstigen Tipp! :ok:

Impressum - Datenschutzerklärung