PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOSA INU - Notfall


Hundertwasser
13.12.2012, 15:27
Hilferuf! Vielleicht könnt ihr ja helfen?!

Brauche Bitte ganz dringenst Deine HILFE!!!!!!
Habe auch schon in Ungarn mit Tierschutzorganisationen gesprochen, aber keiner hat mehr Platz, gehen alle schon über vor lauter Hunden.
Bin am Montag in meinen Garten und sehe bei meinen Nachbarn im Garten ein großes Loch ausgehoben und Schaufel liegen noch daneben. Ich fragte was
los ist. Sie sagte muss Dano Töten weil wir am 30. Dezember mit ganzer
Familie nach Deutschland ziehen. Ich kann diesen großen Hund nicht mitnehmen. Habe schon Freunde und Familien gefragt,keiner kann nehmen.
Ich sagte: Bist du verrückt !!!! Der Hund ist 2 Jahre alt und ganz gesund,
und ein guter Wachhund, liebt die Kinder und Palatschinken.
Ich kenne ihn von Baby an.
Schreibe Daten von Hund:
rasse: TOSA- INU
Name: DANO
Rüde:
KG: 55-60
Hat Papiere
Geimpft
Geschippt
Meine Telefonnummer: 0043/699 18 11 74 35
Meine E-Mail: brigitte.pabel@gmx.at
Bitte, Bitte ganz dringend sonst wird Hund vergiftet oder erschlagen nur
das sie nach D fahren können.
Danke, danke Brigitte!

bx-junkie
14.12.2012, 08:14
War hier nicht jemand der einen Tosa suchte?

Grazi
14.12.2012, 12:37
Zuerst einmal habe ich den Hund in die richtige Rubrik verschoben...

Dann wäre es gut zu wissen, ob er kastriert ist, wie er sich mit anderen Hunden (Rüden, Hündinnen) versteht und wo er sich befindet (Ungarn oder doch Österreich).

Grüßlies, Grazi

Nicol
14.12.2012, 19:05
Mal sehen, wo das Problem liegt!
Ich habe gerade Versucht per E-Mail Kontakt aufzunehmen!

stellabella
14.12.2012, 22:24
Hallo,

wo ist der hund genau? Woher muss er abgeholt werden? Ich könnte vielleicht helfen,ich brauche mehr info...dann kann vielleicht eine bekannte pflegeplatz anbieten.

L.G

Manuela
15.12.2012, 11:49
http://www.gnadenhof-berger.at/

mit diesem Verein kannst du Kontakt aufnehmen, Nadja kann dir sicher weiterhelfen ;)

das hat sie in einem anderen Forum gepostet:

Kommentar von Fb kopiert!

Von einer Dame die von Hope for Dogs ist:

Die Besitzer sind im Sommer an das Tierheim Györ herangetretetn mit der Bitte den Hund zu übernehmen. Sie haben die Übernahme zugesagt, wir von Hope for Dogs haben parallel schon begonnen Plätze zu suchen (und hatten auch zwei spitzen Plätze in Ö bei Tosa erfahrenen Leuten!!). Nur dass der Hund nie ins Tierheim kam, sie haben anfangs nie mehr abgehoben und dann gesagt nein sie haben schon eine andere Lösung gefunden, er muss nicht ins TH. Letzter Versuch der Kontaktaufnahme erfolgte im Oktober. Ganz tolle Leute - da bemüht man sich ewig dass man den Hund retten darf und man wird angelogen und man will dann den Hund doch selbst entsorgen? However, das Tierheim und die Tierpolizei ist von mir informiert worden, ich hoffe dass wir heute was bewirken können und den Hund dort rausholen können.

um 13.32 Uhr gepostet:

Uns wurde zugesichert dass wir den Hund in 6 Tagen holen dürfen, früher wurde abgelehnt. Wir bringen ihn dann in eine Hundepension - hoffentlich klappt alles, bitte Daumen drücken!

Nicol
16.12.2012, 19:02
Laut Bigitte P. scheint eine Lösung in Sicht!

Angua
21.12.2012, 19:02
Diese Nachricht bekamen wir heute von Benito, die sie in Facebook gefunden hat:

Der Tosa Inu ist heute von uns übernommen worden, es geht ihm gut und er befindet sich nun in einer Hundepension.
Wenn wir ihn gut genug kennen gelernt haben werden wir dann in aller Ruhe einen Platz für ihn suchen!
Sein Album stellen wir bald online auf www.facebook.com/hopefordogs

Also wohl Entwarnung für Dano.

Norbert_Bulldog
30.12.2012, 13:06
Wir würden Dano gern übernehmen, wenn er verträglich ist mit anderen Tieren. Wir haben ein Häuschen auf einem Gutshof direkt am Sauerland, haben einen franz. Bulldog Rüden, eine Pinschermischlingshündin, 2 Katzen.Und unsere beste freundin hat seit letzem jahr aus schlechter haltung einen Tosa übernommen ( Katze kein Problem )= er ist ein wahrer Schatz... auch, wenn er uns besucht....LG aus Hagen/Westfalen

Manuela
30.12.2012, 15:33
eine Userin in einem anderen Forum hat direkt bei hope for dogs nachgefragt und folgende antwort erhalten:

Der Tosa Inu wurde von uns gerettet und in eine Hundepension gebracht und wird die Tage kastriert. Er ist bereits reserviert und wird - wenn alles klappt - am 3.1. in sein neues Zuhause ziehen Wir geben Entwarnung wenn alles geklappt hat!
lG

Isis78
01.03.2013, 07:13
aus der aktuellen WUFF:

http://www.wuff.at/cms/Tierschutz-extrem-Li.2201.0.html

Impressum - Datenschutzerklärung