PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kiara, MAN-Hündin (ca. 7 Jahre) über Hilfe für polnische TH-Hunde + Spendenaufruf


Faltendackelfrauchen
09.12.2012, 22:28
Dringend Pflege- oder Endstelle gesucht

Infos von Herrn Bär:
"Kiara, Mastino Napoletano. Sie soll eine Abgabehündin sein und ca. 7 Jahre. Durch das Gitter hat sie etwas Futter genommen und auch anfassen lassen.Da sie erst kurz in der Quarantäne steht und keiner weiß wie sie reagiert, sollten wir sie noch nicht rauslassen. Sie ist ein Abgabetier und wir könnten sie zeitnah aus Polen abholen. Leider haben wir selbst alle Stellen belegt."

Kontakt Uwe Bär, u-baer[at]live.de, www.hilfe-fuer-polnische-tierheimhunde.de

http://home.mnet-online.de/nothilfe/_man/kiara.jpg

Faltendackelfrauchen
11.12.2012, 19:58
Sie wurde in Polen "vermittelt".

[Nachtrag: Kiara kam wieder in das polnische Tierheim zurück und konnte dann glücklicherweise von der "Hilfe für polnische Tierheimhunde" übernommen werden und in eine deutsche Pflegestelle umziehen]

Angua
27.01.2013, 18:50
Kiara

Mastino Napoletano, Hündin, *ca. 2006

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/01/Kiara-frontal.jpg

Mastino Napoletano, vermutlich unkastrierte Hündin, geboren ca. 2006
Standort: Pflegestelle in Sachsen, 02894 Reichenbach

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/01/Kiara-klein.jpg

Die aus einem polnischen Tierheim übernommene Kiara zeigt sich sehr aufgeschlossen und menschenfreundlich. Sie lässt sich überall berühren, schmust mit Leidenschaft und freut sich über Ansprache.

Die Zwingerhaltung hat Kiara ein wenig aus der Form gebracht – die kleine Dame trägt ein paar Kilo zuviel mit sich herum. Außerdem hat sie starke Liegeschwielen, typische Zwingerschäden.

Mastinohaltung geht auch so…. :cry:

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/01/Kiara-H%C3%BCtte.jpg

Kiara läuft ordentlich an der Leine und ist angeleint an Artgenossen extrem interessiert. Ihr Verhalten im Freilauf mit anderen Hunden wird noch getestet.

Weitere Informationen folgen.

Weitere Bilder von Kiara und Kontaktdaten findet Ihr hier: Kiara bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/mastino-napoletano/mastino-napoletano-huendin-ca-2006/)

Angua
03.02.2013, 18:59
Ach Du Schreck….. was haben die denn vor?

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/01/Kiara_Dusche_skeptisch.jpg

Ih gitt!

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/01/Kiara_Dusche.jpg

Na, das hat sich doch wohl gelohnt - bin ich nicht hübsch?

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/01/Kiara_mein_Zimmer_2.jpg

Angua
03.02.2013, 19:00
Ihr macht Sachen mit einem kleinen polnischen Mädchen......!

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/01/Kiara_mein_Zimmer.jpg

Grazi
05.03.2013, 07:43
Kiara hat bereits etwas abgenommen und ist dadurch gleich etwas beweglicher geworden. Ihr Fell glänzt sehr schön und die Liegeschwielen heilen ab.

Sie fühlt sich in ihrer PS sehr wohl, wie man hier sehr schön beim Mittagsschlaf sieht:

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Mittagsschlaf2313.jpg

Allerdings kann Kiara für einige Hunde und Katzen auch manchmal sehr anstrengend sein, weil sie noch unerzogen und ohne Hemmungen ist. Sie möchte ihre Menschen am liebsten für sich alleine haben und reagiert “eifersüchtig”, aber nicht aggressiv. Wenn ihr etwas gar nicht passt und sie ihre sturen 5 Minuten hat, dann knurrt sie schon mal. In solchen Momenten lässt sie sich aber gut korrigieren.

Mit Druck erreicht man Kiara eigentlich nur das Gegenteil. Deshalb müsste sie auch zu erfahrenen Hund’lern, die nicht unbedingt vorher einen Schäferhund o. ä. hatten, und die liebevoll, aber konsequent mit ihr umgehen.

Grüßlies, Grazi

Angua
30.03.2013, 18:20
Update 30. März 2013:

Kiara wünscht frohe Ostern. Und sie möchte anmkerken, dass es langsam Zeit für ein eigenes – ein GANZ eigenes! – Zuhause wird. Schaut mal hier: da wird der arme Hund aus seinem kuscheligen Körbchen verdrängt und muss auf dem harten Teppichboden schlafen! Ja, die Vermittlung ist schon dringend… ;-)

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/03/aus-dem-Korb-geworfen....jpg

Grazi
05.04.2013, 13:30
Kiara würde sich über Paten freuen – jeder Euro für diese Zaubermaus ist eine Hilfe!

Tierhilfe Niederschlesien (Verein in Gründung – Notartermin ist am 15.4.2013)

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
BLZ: 850 501 00
Kto.: 232014825

BIC: WELADED1GRL
IBAN: DE63850501000232014825

Grüßlies, Grazi

Angua
08.04.2013, 10:25
In Sachsen wird es nun auch endlich Frühling.

Hier ein Suchbild: Wo ist Kiara?

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/03/Kiara_Fr%C3%BChling.jpg

Angua
13.04.2013, 19:17
Ein nettes kleines Video mit Kiara (http://www.youtube.com/watch?v=FpeyP2bL1qM&feature=youtu.be)

Grazi
12.06.2013, 04:42
Kiara genießt es, dass sich die Sonne endlich mal blicken lässt!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Kiara513-01.jpg

Auf längeren Spaziergängen muss man sich unbedingt zwischendurch abkühlen.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/019-20130608.jpg

Angua
02.08.2013, 17:34
Hundstage!

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/06/Hecheln.jpg

Aber Kiara hat sich etwas einfallen lassen – ein feuchtes Handtuch wirkt Wunder!

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/06/Handtuch-1.jpg

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/06/Handtuch-2.jpg

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2013/06/Handtuch-3.jpg

Davon abgesehen hat sich Kiara nicht verändert, sie ist so hübsch und liebenswert wie immer.

Kürzlich hat sie vier Wochen bei einem Vereinsmitglied ihrer Pflegestelle verbracht, der sich als Strohwitwer ohne seine Frau soooo allein fühlte! Natürlich hat Kiara ihm Gesellschaft geleistet. Er war viel mit ihr im Dorf unterwegs – beim Bäcker, beim Sammeln von Unterschriften, in der Schule bei einer Schulklasse, und beim abendlichen Zusammensein mit Nachbarn war sie immer mit dabei. Das Einzige, was nicht funktioniert hat, war Kiaras Aufenthalt unter dem Gartentisch, denn der war einfach zu klein, so dass ein paar Gläser dran glauben mussten.

Aber die beiden sind im Ort jetzt so bekannt wie die sprichwörtlichen “bunten Hunde” … Und alle, aber auch ALLE waren begeistert von Kiaras liebenswertem Wesen.

Es wundert uns schon sehr, dass offenbar niemand anderer begreift, was für ein Traumhund sie ist!

Grazi
03.12.2013, 13:33
Kiara ist seit dem 18. November Holländerin und es läuft in ihrem neuen, mastino-erfahrenen Zuhause einfach nur super!:ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung