PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sherina ca. 8 Wochen alt!!!!


Goofymone
22.03.2006, 12:08
so etwas tun menschen tieren an

Welpe ca. 8 Wochen, angezündet (laut tierarzt eindeutig brabdwunden) und
ausgesetzt, von Spaziergängerin heute im Wald nahe der Autobahn bei Ailsdorf
gefunden

http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina21.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina32.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/SherinabeiderBehandlung3.jpg

Goofymone
22.03.2006, 12:09
Hallo!
Ihr kennt diese Bilder und den Notruf ! Es wäre super, wenn ihr ein paar Euro spenden könntet, denn die Behandlung der kleinen Sherina ist nicht umsonst!

Uschi Apelt wird am Freitag für Sherina eine Auktion bei Ebay starten! Wir geben den Link zur Auktion noch bekannt.

Wir danken euch!
Grüße Simone – Uschi - Bruni


Sherina, eine unglaubliche Misshandlung!! Wer hat das getan?

Das geschah hier bei uns in Deutschland! Schauen Sie hin, dann wissen Sie warum sich Tierschützer für die Tiere einsetzen. Helfen Sie, damit so etwas nicht mehr geschehen kann. Wie oft wird weggeschaut, wenn ein Tier geschlagen oder getreten wird. Wer sagt dann schon etwas? Unser aller Aufmerksamkeit, kann so etwas vielleicht verhindern! Wann begreifen die Menschen, dass Tiere Mitlebewesen sind?

Helfen Sie Sherina, denn die Kosten für die Behandlung sind hoch. Wenn sie gesund ist, was wir alle hoffen, braucht sie ein Zuhause, in dem sie dies alles vergessen kann. Bitte, spenden Sie einen kleinen Betag, damit Sherina geholfen werden kann.

Notruf!
So etwas tun Menschen Tieren an! Welpe ca. 8 Wochen, angezündet (laut Tierarzt eindeutig Brandwunden) und dann ausgesetzt. Gottseidank wurde Sherina von einer Spaziergängerin heute im Wald nahe der Autobahn bei Ailsdorf gefunden.

Grüße Sigrid

Kontakt: sigrid.hader-popp@t-online.de

Das Spenden-Konto unseres Tierschutzvereins ist:
Tierschutzverein Höchstadt/Aisch e.V.
Kreissparkasse Höchstadt/Aisch
Kto. Nr. 430 448 993 BLZ 763 515 60
oder
Raiffeisen-Volksbank Erlangen-Höchstadt
Kto. Nr. 3 559 886 BLZ 763 600 33

Spender erhalten bei Angabe der Adresse wie üblich eine
Spendenbescheinigung

bmk
22.03.2006, 13:47
wieso überkommt mich bei solchen bildern immer wieder der unbändige wunsch solchen leuten das gleiche leid anzutun???
mitleid scheint nichts alltägliches zu sein- schade.
das arme würmchen. hoffe mit ner kleinen spende wenigstens etwas für sie tun zu können.

Goofymone
22.03.2006, 14:00
Ganz lieben Dank!
Ich habe noch so eine arme Socke hier, der armen Maus hat man mit einer Schrottflinte ins Gesichtchen geschossen! Sie lebt und erholt sich langsam! Diese Bilder hier sind schon grausam, aber glaub mir die von der kleinen Brina sind mehr als heftig!
Hoffe auch das hier für Sherina ein paar Euro abfallen!:traurig1:

Simone
22.03.2006, 17:38
Schrecklich :traurig3: Bei solchen Bildern wird einem ganz anders...

over-crash
22.03.2006, 19:41
:traurig1: mir fehlen die worte bei so etwas :traurig1:

Jacci
22.03.2006, 19:52
Ich schreibe jetzt erst, weil ich abgewartet habe, bis ein paar Beiträge unter den Fotos sind, damit ich diese nicht anschauen muss. Ich habe sie heute schon gesehen und war froh, dass ich bis dato noch nichts gegesse hatte.
Mir fällt zu solchen Subjekten; Menschen mag ich sie nicht nennen; absolut nichts ein!!!

Goofymone
23.03.2006, 08:38
Neuster Zwischenbericht!

Die kleine Sherina ist natürlich noch nicht über den Berg, so dass man
aufhören könnte, sich um sie Sorgen zu machen, aber unser Tierarzt sagt, es
besteht Hoffnung, dass sie es schafft. Sie ist zum Glück in den Händen einer
(auch pflegerisch) sehr erfahrenen Tierschützerin, die sie rund um die Uhr
liebevoll und sachkundig betreut, und eines ebenfalls erfahrenen Tierarztes,
so dass man sicher sein kann, dass medizinisch und pflegerisch alles
Menschenmögliche getan werden kann. Auf dem aktuellen Foto kann man von dem
Brandwundenverband her ahnen, wie groß die Fläche ist.

Die neuste Diagnose ist, dass sie wahrscheinlich mit Säure übergossen worden
ist, und ihr Fell dadurch verätzt wurde. Wir haben Anzeige gegen Unbekannt
erstattet und einen Bericht in die regionale Presse gesetzt und um Hinweise
aus der Bevölkerung gebeten.

„Wir“ gehören zu einem eher kleinen Tierschutzverein – „Tierschutzverein
Höchstadt/Aisch u.U. e.V.“ – im nördlichen Mittelfranken. Ein Blick auf
unsere Homepage ist bestimmt für Sie interessant:
www.tierschutz-hoechstadt.de
Eine Initiative von uns - die „Grauen Schnauzen“ - bemüht sich ausdrücklich
um die Vermittlung älterer Hunde: www.graue-schnauzen.de

Ich werde gerne Bescheid geben, wie es mit Sherina weiter geht.

Herzliche Grüße und gute Wünsche
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina%203.jpg

Bensmann
23.03.2006, 18:57
hoffentlich geht es der Kleinen bald besser!

Tut mir echt weh solche Bilder zu sehen und noch mehr, darüber nachzudenken wie die Kleine gelitten hat.

Gruß vom Bensmann

Simone
23.03.2006, 20:36
So eine süße Maus.... Wie kann man nur so krank sein? :boese5: Ich hoffe, dass sie alles gut übersteht und auch ein tolles neues zu Hause bekommt, damit sie auch lernen kann, dass es auch nette Menschen gibt.

Goofymone
23.03.2006, 21:15
Mir fehlen dazu auch mehr als die Worte! Aber meine Spende ist schon unterwegs!
Aber wer wirklich sehr sehr gute Nerven hat und wirklich was ab kann, sollte sich die arme Brina ansehen!!!

Aber Vorsicht!!!! Alles andere als Milde!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.hundeschule-teamwork.de/notfaelle/notfaelle.html

Jacci
23.03.2006, 21:17
Das ist wirklich nur schrecklich!!!! Solche Individuen, die Tieren soetwas antun, gehören in Scheiben geschnitten!!!! Noch nie habe ich so etwas gesehen, mir fehlen die Worte!
Es sind furchtbare Bilder!!!

Don
24.03.2006, 05:19
Hallo Mone
nicht böse sein wenn ich dazu keine
Stellung nehme ,aber du kennst meine Meihnung ja
ich finde das ganze Schreiben hilft den Armen Würmern nicht viel !
Die oder der Mensch der ihnen diese Tat angetan hat ,wird sich Irgendwann
selber Verantworten müssen und zwar wenn seine Stunde gekommen ist ,hoffentlich werden seine Letzten Minuten genau so Grausam Enden .
Gruß Don

bmk
24.03.2006, 06:10
wer zu soetwas in der lage ist hat in der gesellschaft nichts zu suchen und stellt eine zu große gefahr dar. weg damit.

Simone
24.03.2006, 06:30
Ich denke schon, dass solche Bilder helfen können, denn vielleicht spendet der ein odere andere etwas Geld und das haben die beiden armen Wuffels dringend nötig! Es ist absolut grausam, wozu Menschen fähig sind - Tieren und auch anderen Menschen gegenüber. Wie oft waren in letzter Zeit schrecklichste Berichte im TV, wo Kinder in ihrem eigenen zu Hause zu Tode gefoltert wurden...

Ich würde mir wünschen, dass die Täter entsprechend bestraft werden, leider sind da die Urteile viel zu gering. Wer Spaß daran hat, Tieren solche Schmerzen zuzufügen, wird meiner Ansicht nach auch Menschen, zumindest wehrlosen Kindern gegenüber - nicht liebevoll sein - ganz im Gegenteil! Man sollte bei solchen Fällen viel schärfer vorgehen.

Goofymone
24.03.2006, 17:52
Eine wirklich Superaktion finde ich!!!!:lach2: :lach2: :lach2:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4450742614&rd=1&sspagename=STRK%3AMESE%3AIT&rd=1

Grazi
24.03.2006, 18:07
Eine wirklich Superaktion finde ich!!!! Stimmt... das ist echt eine prima Idee! :lach2: Hoffentlich kommt recht viel zusammen...

Daumendrückend, Grazi

Jacci
24.03.2006, 18:31
Toll! Da ich ja Uschis Werke kenne, ist das auf jeden Fall sein Geld wert! Hoffen wir auf einen hohen Erlös!!! :lach2:

Goofymone
26.03.2006, 19:31
Wohl wahr, Uschi´s Aktion finde wirklich klasse und neuste News gibt es auch wieder von der kleinen Maus! Wie man hier lesen kann!!

Übrigens ist Sherina heute im Krankenzimmer herumgelaufen und hat die Hunde,
die draußen im Auslauf waren, durch das Glasfenster angebellt (!!). Ein
tolles Zeichen! Jetzt darf nur keine Entzündung etc. dazukommen!!!
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina_23_3_06_Bild13.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina_25_03_20062.jpg

Jacci
26.03.2006, 19:40
Sie macht auch schon einen ganz tollen Einduck! Super und weiterhin gute Genesung! :lach2:

Simone
26.03.2006, 22:54
Sie sieht so süß aus! :herz:

Bensmann
31.03.2006, 08:25
der Kleinen? Gibt es was neues?

Gruß vom Bensmann

notizblock
31.03.2006, 10:07
Mich erschütertern solche Bilder zu tiefst mir sind die Tränen gekommen wie
ich diese gesehen habe

diese supersüsse Maus tut mir so irre leid

Mich Persönlich berührt es weniger wenn Menschen Menschen terrorisieren

aber bei Menschen die Tiere verstümmel geht mir die Gale hoch

Wir Wünschen uns das Sherina so Bald als möglich Gesund und ohne bleibenden Schäden ein Wunderschönes Neues Zuhause bekommt


Im Tiefsten Mitgefühl Notizblock

Heidi
31.03.2006, 10:43
Was sagt ihr zu diesen Ohren :herz:

Goofymone
31.03.2006, 13:34
Hier mal der Text zu den Bilder die Heidi reingesetzt hat!
Noch ist die Gefahr einer Infektion leider nicht gebannt!!!

Liebe Tierfreundinnen und liebe Tierfreunde!

Zwei neue Bilder von Sherina. Auf dem 2. Bild schließt sie Bekanntschaft
mit dem Tierheimhüter!

Auch wenn ihr Fell verätzt ist und sie täglich fast eine Stunde beim
Tierarzt durchaus schmerzhafte Spülungen und Infusionen erdulden muss,
ganz ingewickelt ist und mit dem dicken Verband schlecht laufen kann, ist
sie von Tag zu Tag interessierter an ihrer Umgebung und geht zutraulich auf Menschen und Tiere zu..

Sigrid

Heidi
31.03.2006, 20:13
Danke Dir Mone Maus:lach3: hatte leider danach keine Zeit mehr:sorry:

king
31.03.2006, 21:03
Das kann nicht sein so eine schweinere ich könnte ausrasten wenn ich so etwas sehe.:boese5:

Goofymone
01.04.2006, 12:22
Und wieder das Neuste von der kleinen tapferen Maus! Wenn in den nächsten 14 Tagen keine Infektion kommt, hat sie es geschafft!!! Drücke weiterhin ganz ganz dolle die Daumen!!!!

Ich habe selbst gesehen: Ihre Haut hat bereits an mehreren Stellen begonnen, sich zu regenerieren!!
Was die Kosten betrifft - du hattest mal danach gefragt, Frau Kurz sagt, dass wir mit ca 100-120 ? pro Tag rechnen m? Deswegen sind wir sehr dankbar f? Spendenaufrufe. Wer wei? wie lange Sherina noch so intensiv behandelt werden muss und ob nicht auch sp?r noch Operationen n? sein werden.

Wie man sieht, wird sie immer interessierter an ihrer Umwelt (auch in der Praxis, siehe das eine Bild) .

Nochmals herzlichen Dank f?es! Bitte gib das an deine Mitstreiterinnen weiter!!

Sigrid
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherinagestern1.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherinagestern2.jpg
Und beim TA
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/SherinaTA1.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/SherinaTA2.jpg

Goofymone
01.04.2006, 12:23
Und ein letztes für heute!
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/SherinaTA3.jpg

Grazi
01.04.2006, 12:37
Tapfere kleine Maus...

Immer noch erschüttert, Grazi

Katrin
01.04.2006, 20:31
Was Menschen Tieren antun können :boese5: :boese5: :traurig3: :traurig3:

Bensmann
12.04.2006, 18:29
von der Kleinen? Bitte Infos....:sorry:

Gruß vom Bensmann

Goofymone
12.04.2006, 19:03
oooops sorry!! War keine Absicht!

Sie macht weiterhin sehr sehr gute Fortschritte!!!!
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina333.jpg
Selbst spielen möchte die Maus jetzt schon!
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina444.jpg
Sie ist ein verdammt tapferes kleines Mädchen!!!!
Die Ebayspendenaktion von Uschi war ein voller Erfolg!!! Nochmals ganz ganz lieben Dank an Uschi und an die zahlreichen Spender!!!

Goofymone
12.04.2006, 19:04
Die Bilder sind vom 04.04.!!!

Liebe Freundinnen und Freunde von Sherina,

diese Bilder sind so süß - die muss ich einfach gleich weiterschicken!

Sherina hat so viel Unterstützung bekommen, dass diese Fotos, auf denen sie
sich mit einem Päckchen beschäftigt, das für sie geschickt wurde,
stellvertretend als Dankeschön für alle Hilfen stehen mögen! Die kleine
Hündin braucht auch diese Unterstützung, denn ihre Behandlung ist langwierig
und sie wird noch sehr viel Geduld aufbringen müssen.


Mit herzlichen Grüßen von allen hier

Sigrid
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina123.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina124.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina125.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina126.jpg

Goofymone
12.04.2006, 19:06
Die allerneusten Bilder von der tapferen kleinen Maus!

> Liebe Freundinnen und Freunde von Sherina,
>
> Sherinas Interesse an ihrer Umwelt ist bereits
> größer als ihre körperlichen
> Möglichkeiten (eingeschränkt durch Verband,
> Mäntelchen etc.) es zulassen.
> Schön zu sehen, wie sie immer mehr ein richtiges
> Hundewelpenleben entdeckt!
>
> An dieser Stelle ein "Hoch" auf das Praxisteam von
> Dr. Glabasnia, Buttenheim
> bei Bamberg, das wirklich immer, werk- wie feiertags
> zu jeder erforderlichen
> Zeit, ansprechbar ist und mit Fachkunde und Fürsorge
> die Kleine betreut!!
> Heute bekam sie auch einen "Body", damit sie etwas
> weniger dick eingepackt
> ist und sich besser bewegen kann.
>
> Jetzt müssen die guten Spezialbrandabdeckungen noch
> weiter helfen, damit die
> wunde Seite auch noch neue Haut bildet.
>
> Mit herzlichen Grüßen
>
> i.A. des ganzen Tierheimteams

http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/SherinaTA01.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/SherinaTA02.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/SherinaTA03.jpg

bmk
12.04.2006, 19:14
fein das es bergauf geht mit der süßen. bin immernoch fassungslos wie manche perversen subjekte einem so wunderbaren lebewesen sowas antun können.

over-crash
13.04.2006, 18:56
Das freut uns das es der kleinen langsam aber sicher besser geht

Goofymone
13.04.2006, 19:25
Sie ist wirklich ein tapferes kleines Mädchen!

Goofymone
30.04.2006, 10:56
Liebe Freundinnen und Freunde von Sherina,

es ist einfach fantastisch, wie lebhaft und verspielt die Kleine geworden
ist! Sie ist kontaktfreudig und neugierig, wie man es sich von einem Welpen
wünscht! Stückweise bekommt sie immer mehr kennenzulernen.

Ich hänge auch ein Bild an, wie Sherinas Rücken zur Zeit aussieht. Man
erkennt deutlich, dass die Behandlung, die dank all der Unterstützung so
optimal sein konnte, wirklich geholfen hat. Es hat sich neue Haut gebildet,
und an den pigmentierten Stellen kann man etwas Fell wachsen sehen
(zugegeben nicht auf dem Foto!). Auch die noch offene Stelle an der einen
Seite ist kleiner geworden. Allerdings geht es hier sehr langsam,
anscheinend war da die Haut besonders tief beschädigt. Sie wird noch längere
Zeit weiterbehandelt werden müssen.

Sherina ist aber voller Lebensfreude und genießt ihren ganz persönlichen
Frühling richtig!

Mit herzlichen Grüßen von allen hier
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherwunde.jpg

Martin
30.04.2006, 15:40
Danke Mone für die Aktualisierung.

Zu gerne wäre ich ein mal mit dem Verursacher für eine kurze Zeit alleine... :boese5:

king
30.04.2006, 16:43
Hallo und danke für die info bin gespant wie es weiter geht mit ihr.

Gruß an alle von king.
:lach1:

Ingrid
30.04.2006, 20:05
Martin, für DIESEN Verursacher kannst Du Dir gerne auch ein bisschen mehr Zeit nehmen...:boese1:

bulldog spike
30.04.2006, 21:18
Ich bin einfach nur fassungslos, wie jemand soetwas tun kann. Auf jeden Fall wünsche ich der Kleinen alles, alles Gute und dass Sie ihre Lebensfreude nicht verlieren wird.

Bonsai
30.04.2006, 21:23
... ich kann gar nicht in Worte fassen, wie fassungslos es mich beim ersten Betrachten der Bilder gemacht hat, es sind mir die Tränen gelaufen... und jetzt laufen die Tränen wieder, aber vor Freude, dass es mit diesem tapferen Welpenmädchen bergauf geht!!! Hoffentlich wird sie ganz gesund und hoffentlich hat die kleine Hundeseele nicht zu großen Schaden genommen. Aber es sieht ja sehr positiv aus...
Liebe Grüße Biggi

Goofymone
17.05.2006, 13:22
Liebe Freundinnen und Freunde von Sherina,

wieder einen kleinen Gruß von unserer tapferen Hundedame!

Sherina wächst und gedeiht! Sie ist dabei, sich zu einem munteren, frechen,
an allem interessierten Junghund zu entwickeln. Sie geht auf Menschen,
Hunde, Katzen zu und fährt gerne Auto.
Ganz toll ist auch, dass auf der einen Seite wieder Fell wächst (siehe
Foto)! Auf der anderen Seite ist zumindest glatte Haut (ohne böse Narben)
und der Streifen, der immer noch nicht ganz verheilt ist, ist mittlerweile
sehr schmal geworden. Da hier noch die Spezialauflagen gebraucht werden,
sind immer noch tägliche Tierarztbesuche nötig, aber die Prozedur mit
Abtupfen, Einsalben, Brandabdeckung und Verband geht schon viel schneller.

Es haben sich viele nette Menschen gemeldet, die Sherina ein neues Zuhause
geben wollen. Alle müssen bitte noch etwas Geduld haben. Noch immer ist es
ein bisschen zu früh dafür, am besten ist es doch, wenn ihre ganze
Behandlung erst durch unseren Tierarzt hier, der mit allem gut vertraut ist,
abgeschlossen wird.

Sherina ist einer der (nicht häufigen) Lichtblicke im Tierschutz. Einem ganz
armen kleinen Wesen konnte und kann durch die Unterstützung vieler ein neue
Lebenschance gegeben werden und man hat das Gefühl, dass hier der
Grausamkeit etwas entgegengesetzt werden konnte. Das ist angesichts der
furchbaren Meldungen, die einen tagtäglich erreichen, ein kleiner
Hoffnungsschimmer!

Liebe Grüße von allen hier

Sigrid


http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sheri01.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sheri02.jpg

Goofymone
09.06.2006, 10:28
Liebe Freundinnen und Freunde von Sherina,

unser Sorgenkind wird immer pfiffiger und lebhafter. Sie entdeckt auf
mittlerweile schon größeren Spaziergängen die Umgebung des Tierheims, vor
allem die Wege durch Wiesen und am Bach entlang und auch durch das Dorf, wo
es allerlei für sie neue Geräusche und Gerüche gibt.

Sie kennt auch die meisten anderen Tierheimhunde und liebt es, mit Aslan,
dem jungen Schäferhundmischling zu spielen. Sie ist ein selbstbewusster
Junghund geworden!

Einige Fotos sind wieder angehängt. Zwei zeigen sie auf ihren Spaziergängen;
eines zeigt sie, wie sie einem Hundewelpen, der nach einem Unfall bei
unserem Tierarzt auf eine Operation wartet, einen "Krankenbesuch" abstattet.
Sie selbst hat noch immer einen schmalen offenen Streifen, der mit
Brandabdeckungen behandelt werden muss, aber abgesehen davon ist die Haut
weich und ohne Narben nachgewachsen.

Allen, die an Sherina denken, ganz herzliche Grüße von uns allen

Sigrid

Sherina macht einen Krankenbesuch!
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sheri001.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sheri002.jpg
Sherina und Freunde
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sheri003.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sheri004.jpg

Bonsai
09.06.2006, 10:50
... ist das schön, die Kleine so munter und neugierig zu sehen :herz: !!! Ihre Augen schauen so fröhlich und neugierig und offen aus, es scheint, auch ihre kleine Hundeseele ist auf dem Weg der Genesung!!! Und wieder mal ein Beispiel dafür, dass man solche kranken Wesen nicht gleich aufgeben sollte und dass aus ihnen trotz allem noch lebensfrohe Tiere werden können!!! Ich bin wirklich unheimlich froh darüber!!!

Martin
09.06.2006, 18:32
Ein schöner Aufsteller :)

GOLIATH
23.06.2006, 09:18
Was gibt es bloss für kranke Kreaturen auf dieser Welt....bei diesen Bildern überfällt mich eine Gänsehaut...Trauer & Schmerz für dieses kleine Mäuschen...unfassbar......wir drücken alle Pfoten,das Ihr geholfen werden kann,Sie nichtmehr soviel leiden muss und bald ein liebevolles Zuhause findet, wo Sie hoffentlich all die schrecklichen Dinge vergessen wird,die man Ihr zugefügt hat.:13: Da Hunde ja eine gute Nase & einen prima Instinkt haben, wünsche ich der Kleinen,das Sie vielleicht eines Tages dieses SCHWEIN wieder erkennt...und dann bekommt er seine gerechte Strafe...wer weiss!!! Lieben Gruss GOLIATH,ANNA & PUMMEL:boese5: :

Goofymone
26.06.2006, 14:22
Allen Freunden von Sherina einen kleinen Gruß und die gute Nachricht, dass
sie nur noch alle zwei Tage zum Verbinden zum Arzt muss! Der letzte offene
Streifen heilt jetzt von innen heraus, so dass die Brandabdeckung nur noch
alle zwei Tage gewechselt werden muss.

Das Foto ist vom Spaziergang heute! Man beachte das strahlende
Schäferhunde-Lächeln (keine Milchzähnchen mehr!!)

Liebe Grüße

Sigrid

http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Rina.jpg


Hat sie sich nicht klasse gemacht?!:herz:

Bonsai
26.06.2006, 15:33
Wow, hat die Maus sich gut gemacht: sie sieht total Klasse aus!!! :herz2: Und diese lebensfrohen Augen: ist das schön!!! :herz2:

Simone
26.06.2006, 16:37
Danke für die Nachricht, Mone. Es ist wirklich schön zu sehen, wie gut sich die Kleine entwickelt und wieviel Freude sie in ihren Augen hat - und das, obwohl sie so schlimmes erlebt hat. :herz:

Donni
26.06.2006, 21:24
schön das sie sich so gut entwickelt, alles gute weiterhin der kleinen :lach1:

king
29.06.2006, 17:46
sie ist eine richtig schicke hunde dame gewurden es freud mich vom ganzen herzen.:lach2:
mfg.king:lach1:

oska
29.06.2006, 19:58
Oh man, ich bin so entsetzt! Diese armen kleinen Knuddels! Das sind keine Menschen, die so etwas tun! Es freut mich sehr, daß es Menschen wie Euch gibt, die sich um solche Tiere kümmern und Ihnen helfen - Hut ab! Respekt! Ich wünsche den Beiden Wauwies alles Gute und daß sie trotz ihre Verletzungen ein schönes Leben bei herzensguten Menschen haben werden, die sie mit Liebe und Streicheleinheiten überhäufen. :herz:

Goofymone
25.07.2006, 14:00
Liebe Freunde von Sherina,

unsere Kleine hat es bald geschafft!! Die letzte verätzte Partie ist nur
noch an einer ganz kleinen Stelle offen, und die wird hoffentlich auch bald
zuheilen.

Sie ist so fröhlich und lebhaft, dass man viel Spaß hat zu beobachten, wie
sie mit Aslan und Balou (zwei recht jungen Hunden im Tierheim) im Auslauf
spielt. Sie darf bei der Hitze auch etwas im Wasser plantschen und wird dann
halt frisch "angezogen".

Ihr Fell ist nicht mehr überall gewachsen, das war klar, aber sie ist
ansonsten ein munterer und lebenslustiger fitter toller Hund geworden!

Mit herzlichen Grüßen

Sigrid
http://img140.imageshack.us/img140/3319/auslaufakf9.jpg (http://imageshack.us)
http://img140.imageshack.us/img140/1895/sherinaimwasserbb3.jpg (http://imageshack.us)

Angua
25.07.2006, 15:04
Liebe Mone,

danke für den Bericht - man hört so selten Gutes.

Sherina und Brina hatten wirklich Glück....

Lieben Gruß von Astrid
und dem kleinen Zoo im Wald

Claudia Aust-W.
25.07.2006, 18:10
:) Wunderbar!! :)

Ich freu mich so über den guten Ausgang dieser furchtbaren Geschichte!

Sherina ist eine bildhübsche Schäferhündin geworden und sie hat mit der Hilfe vieler Tierfreunde ihre ursprüngliche Lebensfreude wiedergewonnen! :lach2:

SUPER!!!!!
Claudi

Simone
25.07.2006, 18:46
Das sind wirklich gute Nachrichten! :lach2:

Mela
25.07.2006, 20:12
...........................:lach2: ............................super , die kleine Maus hat echte Lebensfreude................und Hochachtung vor den ganzen Helfern......
liebe Grüße
Corinna

GOLIATH
26.07.2006, 19:39
:herz: Was für eine süsse Maus:herz: wir drücken alle Pfoten,das es weiterhin bergauf geht mit Ihr...:herz: Lieben Gruss GOLIATH,PUMMEL & ANNA

Goofymone
04.08.2006, 10:15
Liebe Freunde von Sherina,

jetzt ist es soweit: Sherina muss nicht mehr zum Tierarzt, ihre Wunde ist
verheilt!!!!!Alle Mühe im Tierheim und die Unterstützung so vieler Menschen
haben Erfolg gehabt. Das ist eine wirklich gute Nachricht!

Ganz neue Fotos sind auf www.tierschutz-hoechstadt.de zu sehen.

Eine Familie, die nicht weit entfernt wohnt, hat zusammen mit ihrem Hund
Sherina jatzt schon öfter besucht, und die Menschen und Hunde sind dabei,
sich anzufreunden. Diese langsame Kontaktaufnahme ist im Fall Sherinas ja
besonders wichtig, da sie bisher nur das Tierheim (mit vielen
Hundefreunden), dessen unmittelbare Umgebung und die Tierarztfahrten kannte
und sie nicht so abrupt die Umgebung wechseln sollte.
Ich werde bestimmt berichten, wenn sich Neues ergibt!

Ganz herzlichen Dank nochmal an alle Spender! Sie/Ihr haben/habt es möglich
gemacht, dass die Kleine medizinisch wirklich optimal versorgt werden
konnte, so dass ihr jetzt zwar kahle Stellen bleiben, aber sie sonst
körperlich und - ihrem Verhalten nach zu schließen - sicher auch psychisch
keine bleibenden Wunden hat. Diese breite und internationale Unterstützung
ist ein wunderbares Zeichen, dass Grausamkeit nicht das letzte Wort haben
muss!

Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen im Namen aller hier

Sigrid

Goofymone
20.08.2006, 18:46
Sherina ist in ihr neues Zuhause eingezogen und macht sich dort wirklich prima! Anbei mal das neuste Bild von ihr!
http://img245.imageshack.us/img245/8268/sherinaimhof1882006wo2.jpg (http://imageshack.us)

king
20.08.2006, 21:15
super die kleine eine freude fürs auge :lach2:
mfg.king

Goofymone
08.09.2006, 09:24
Liebe Freunde von Sherina,

Sherina ist in ihrer neuen Familie!!

Vor wenigen Tagen zog sie von unserem Tierheim um in das Haus ihrer neuen
Menschen und ihrer neuen Hundefreundin (und einer Katze)! Es geht ihr sehr
gut und sie hat es offenbar in die Hand, - besser: in die Pfote - genommen,
das Leben ihrer Menschen sehr aktiv zu gestalten! Sie sorgt für Trubel, ganz
wie sich das für einen jungen, aktiven, lernfreudigen Hund gehört. Aber ihre
Menschen sind hundeerfahren und hundeverliebt genug, um damit gut umgehen zu
können. Sie genießen es.

Es ist toll zu sehen und zu hören, was aus ihr geworden ist!
Alle im Tierheim vermissen sie! Aber alle sind dankbar für die gute
Entwicklung.

Für mich persönlich war es eine sehr schöne Erfahrung, Sie/Euch alle über
Email kennenzulernen und mit meinen kleinen Berichten über Sherina so viel
Resonanz erhalten zu dürfen. Ich werde, sobald ich etwas von ihr erfahre,
mich immer wieder mal melden. Die Familie hat versprochen, uns auf dem
Laufenden zu halten, und weit weg wohnen sie ja nicht (in der Fränkischen
Schweiz, das ist östlich von Erlangen/nordöstlich von Nürnberg). Ein Foto
mit ihr und ihren Menschen und Shirley ist angehängt.

Ihnen/Euch alles Gute und herzlichen Dank für alles!

Für den Tierschutz müssen wir weiter gut zusammenhalten. Überall, auch hier
in Oberndorf, sind schon wieder weitere Hunde, die uns brauchen.

Liebe Grüße

Sigrid
http://img129.imageshack.us/img129/2403/sherinasneuefamilie0609022dw5.jpg (http://imageshack.us)
http://img145.imageshack.us/img145/9706/sherinasneuefamilie060902be2.jpg (http://imageshack.us)

Simone
08.09.2006, 09:29
Das freut mich sehr! Es ist wirklich toll, was ihr alles für die Kleine getan habt. Sie hat nun wirklich ein gutes zu Hause verdient.:lach2:

Goofymone
02.10.2006, 17:06
Habe heute wieder eine Mail bekommen mit folgendendem Inhalt:


Liebe Freunde von Sherina,

wie versprochen hat Sherinas neue Familie den Kontakt zum Tierheim gehalten
und berichtet sehr Positives. Unserer Hundefreundin geht es sehr gut!!

Ein paar Fotos zeigen das auch deutlich.

Herzliche Grüße

Sigrid (im Namen aller hier)
http://img255.imageshack.us/img255/9290/sherinaimneuenzuhause1hi0.jpg (http://imageshack.us)
http://img417.imageshack.us/img417/8903/sherinaimneuenzuhause2cz5.jpg (http://imageshack.us)
http://img417.imageshack.us/img417/8145/sherinaimneuenzuhause5xi3.jpg (http://imageshack.us)

Claudia Aust-W.
02.10.2006, 19:07
Ich LIIIIEEEEBEEEEE Happy-Ends!!!!! :blume: :36:


Das ist ein Aufsteller!!!
Claudi

king
02.10.2006, 19:35
Ich Freue mich soooooo für sie ,echt super und ein Danke an euch:lach2:
mfg.king

Goofymone
17.09.2007, 07:35
Habe gestern mal wieder eine Mail mit Bildern erhalten und will es Euch nicht vorenthalten!

Liebe Freunde von Sherina,

Sherina hat heute mit ihren Menschen am Herbstfest des Tierheims
teilgenommen. Es geht ihr ausgezeichnet, und sie ist ein absolut toller
Hund, der ein gesichertes und abwechslungsreiches Familienhundeleben führt.

Allen recht herzliche Grüße!

Sigrid

http://i13.tinypic.com/4miumoh.jpg

http://i8.tinypic.com/4uj2opc.jpg

http://i5.tinypic.com/6aoxw08.jpg

http://i7.tinypic.com/4ys4ql0.jpg

http://i14.tinypic.com/66o3wbp.jpg

Tyson
17.09.2007, 08:05
:lach3: Wie schön sie geworden ist, sie hatte echt Glück, freue mich sehr für sie, LG Manuela,Tyson und frieda:lach1:

Goofymone
06.05.2008, 06:06
Erinnert Ihr Euch noch an die kleine Maus?!

Gestern bekam ich folgende Mail:

Liebe Freunde von Sherina,

am letzten Samstag hat Sherina wieder einmal das Tierheim Oberndorf besucht.
Alle haben sich sehr gefreut und konnten sich davon überzeugen, dass sie ein
rundum fitter, ausgeglichener, super sozialisierter erwachsener Hund
geworden ist. Ohne Zögern spielte sie zum Beispiel lebhaft mit dem Welpen
Monti, nahm aber auch Kontakt zu dem Senior Angelo auf, ist friedlich zu
Katzen und zu allen Menschen herzlich. Sie liebt das Leben!

Mit den besten Wünschen von allen im Tierheim Oberndorf und auch von
Sherinas Familie, die viel Freude mit ihr hat!

http://i25.tinypic.com/apab7k.jpg

http://i29.tinypic.com/2zxtai9.jpg

http://i28.tinypic.com/e5p54n.jpg

Sie hat sich wirklich toll gemacht!

Grazi
06.05.2008, 09:30
Sie hat sich wirklich toll gemacht! Allerdings! :lach2:

Begeistert, Grazi

bmk
06.05.2008, 09:31
wow, wer hätte das vor einiger zeit gedacht? seeehr gut!

Dani
06.05.2008, 10:02
Da kann man sich wirklich drüber freuen :lach2:

Lieben Gruß Dani :lach3::lach1:

morpheus
06.05.2008, 19:57
Sehr schön zu lesen und zu sehen, wie sie sich entwickelt hat. Der Name ist mir in Erinnerung geblieben, da sich der Vorfall ganz in meiner Nähe ereignet hat. Wie es aussieht, hat es Sherina sehr gut erwischt.

Simone
06.05.2008, 20:51
Schön, zu lesen, dass es ihr gut geht! :lach2: Das freut mich wirklich sehr.

Tyson
06.05.2008, 21:05
:lach3: Ich freu mich für die Maus, LG Manuela :lach2:

Sylvia
06.05.2008, 22:06
Es ist gut, dass ältere Threads bei neuen Meldungen nach vorn rutschen. Bei den vielen Themen und Beiträgen habe ich natürlich noch nicht geschafft, alles zu lesen.
Ich heule und heule und heule.... UNFASSBAR!!!
Und echt.... ich bin froh, dass ich weiß wie es ausging. Mich hätten die Bilder jede Nacht verfolgt.

Tapfere Kleine... und Respekt euch Allen für euer Mitgefühl und eure Unterstützung.... :lach2:

GOLIATH
14.05.2008, 11:58
Klasse,freu mich für die Süsse...:lach2: :lach2: :lach2: :lach2: Gruss Goliath

Shesha
26.08.2010, 11:04
ich finde es schrecklich zu was manche kranken Menschen in der Lage sind:traurig::schreck:

Als ich die ersten Bilder gesehen habe, wurde mir schlecht, ich war wütend und sofort sind mir die Tränen in die Augen geschossen...

doch dann, nach ein paar Seiten durfte ich erfahren, dass es die kleine (inzwischen Große) Sherina geschafft hat. Darüber bin ich sehr sehr froh!!!!

Ich bedanke mich bei allen Helfern und vorallem bei dem Tierschutzvereinteam!!!

Ihr alle habt super Arbeit geleistet :sonne01: :hund: :16:







so etwas tun menschen tieren an

Welpe ca. 8 Wochen, angezündet (laut tierarzt eindeutig brabdwunden) und
ausgesetzt, von Spaziergängerin heute im Wald nahe der Autobahn bei Ailsdorf
gefunden

http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina21.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/Sherina32.jpg
http://www.hundeschule-teamwork.de/bilder_simone/SherinabeiderBehandlung3.jpg

Isis78
27.08.2010, 09:24
oh mein gott!!!
das ist ja unglaublich

Impressum - Datenschutzerklärung