PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Guapo


anna1
29.11.2012, 11:06
Sie werden so schnell groß...

Mein Rieseneumel ist jetzt knapp 1 Jahr alt und so richtig in der "Rüpelphase". :p

TaMa
29.11.2012, 11:08
Wow ein hübscher Bursche:D..und auch schon als Welpe sehrrrr beeindruckend.:love:

Peppi
29.11.2012, 11:11
Nix gegen Loki! :p


;)

anna1
29.11.2012, 11:15
Wow ein hübscher Bursche:D..und auch schon als Welpe sehrrrr beeindruckend.:love:

Danke!

Ja, die Herausforderung hat man schon mit 8 Wochen gesehen und er hat mich nicht enttäuscht. :D

coffee
29.11.2012, 11:15
Wunderschöner Kerl!

anna1
29.11.2012, 11:16
Nix gegen Loki! :p


;)


Da hast du Recht. :D

anna1
29.11.2012, 11:34
Die Mädels hat er auch schon entdeckt! :kicher::kiss:

Schnuck-Schnuck
29.11.2012, 12:01
Ich mag deine Hunde so, allesamt wunderschön:lach3:

Sari
29.11.2012, 13:06
:ok:Ein stattliches Kerlchen geworden.

anna1
29.11.2012, 13:55
Danke! :king:

Ein bissi groß ist er und die OHREN :schreck:, aber sonst gfällt er mir ganz gut.

Tyson
29.11.2012, 13:59
:ok: Wow einfach nur toll! LG Manuela:lach4:

bx-junkie
29.11.2012, 14:16
schmucker Junge :love: Wie der sich ranschmeissen kann...der Herzensbrecher ;)

BÖR
29.11.2012, 14:48
so wie er schaut,:love: ist er sich seinens guten Aussehens sehr bewußt:D

anna1
29.11.2012, 15:27
Für alle die nach der passenden Rasse suchen und vorrangig nach der Optik gehen:

Er sieht toll aus, ist aber sehr anstrengend. Momentan explodiert er vor Energie, der Wach - und Schutztrieb bricht durch, ebenso die Unverträglichkeit mit anderen Rüden. Wenn sich 68 cm und 50 Kilo auf die Hinterbeine stellen, hat man schon was zu tun. Manchmal geht er an Fremden vorbei, manchmal stellt sich die Rute schon in 100 Meter Entfernung auf.

Es wird noch zirka 6 Monate so weitergehen, bis wieder ein bisschen Ruhe einkehrt. Allerdings ist er dann noch lange nicht fertig.

Er ist großartig! Intelligent, temperamentvoll und will manchmal mit dem Kopf durch die Wand. (oder meine Knie :hmm:) Er schmust mit mir im Körbchen und beschäftigt sich auch gut allein. Hat mäßigen Jagdtrieb und bellt wenig.

Wer sich einen Dogo (Presa) Canario anschaffen möchte, sollte sich vorher gut informieren (wie bei jeder anderen Rasse auch) und mit Züchtern und Haltern sprechen. Spanische-, sowie Arbeitslinien sind häufig etwas temperamentvoller.

anna1
29.11.2012, 15:30
Leider haben wir die Handys nicht schnell genug gezückt, er hat unermüdlich den Wasserstrahl gejagt und die halbe Innenstadt unterhalten.

:D

thygugri
29.11.2012, 16:27
Toller Junge:love:

stellabella
29.11.2012, 16:32
Ein sehr schöne DC! :ok:

:lach4:

bx-junkie
29.11.2012, 18:16
Leider haben wir die Handys nicht schnell genug gezückt, er hat unermüdlich den Wasserstrahl gejagt und die halbe Innenstadt unterhalten.

:D

:kicher: Man sieht's...auf dem 2.Bild hat schon einer die Kamera gezückt :D

Guayota
30.11.2012, 10:25
Muy guapo! (sagt man das so?)

Von mir aus könnte er körperlich gerne in etwa so bleiben, bissl mehr Muckies, bissl ernsterer Ausdruck, aber ansonsten...;)

Schön schlank ist er - auf dem einen Bild sind fast 3 Rippen zu sehen! Old school.:D
Nein ernsthaft - sehr gut!:ok:

Bin echt gespannt...

anna1
30.11.2012, 10:40
Muy guapo! (sagt man das so?) Japp

Von mir aus könnte er körperlich gerne in etwa so bleiben, bissl mehr Muckies, bissl ernsterer Ausdruck, aber ansonsten...;) Ein bisschen wird er sich noch ausformen, aber im gro wird er so bleiben. Das "Babyface" verschwindet so mit 2 Jahren.

Schön schlank ist er - auf dem einen Bild sind fast 3 Rippen zu sehen! Old school.:D
Nein ernsthaft - sehr gut!:ok:

Bin echt gespannt...

Danke! Man sieht in Bewegung alle Rippen, bei der Größe Passe ich aber auch besonders auf.

Er braucht 15 Sekunden für 1 Kilo Fleisch! :schreck:

Nessie
30.11.2012, 17:39
Das sind wahnsinnig schöne Bilder!

Dani
30.11.2012, 21:23
Wow :ok: gefällt mir ausgesprochen gut passt genau in mein Beuteschema ;) Glückwunsch :ok:

Lieben Gruß Daniela und die Jungs

Iris
01.12.2012, 08:34
Ei sehr fein!!
Ich mag das trockene und jugendliche sehr, noch so viel Bein, ich finde es schön wenn sie so langsam mehr werden......hach ja ein wirklich schöner Kerl, ach wie gerne würde ich da mal Bilder machen......seufz:)

Isgo
01.12.2012, 18:43
Ja, er ist schon ein sehr imponierender Kerl:ok:
Er gefällt mir sehr gut, bin auch schon gespannt wie er ausschaut wenn er fertig ist.

anna1
03.12.2012, 16:49
Danke:lach3:

Sein Lieblingsort! :kicher:

corso
03.12.2012, 17:33
finde ihn auch klasse:ok:

Grazi
04.12.2012, 07:36
Ein wirklich beeindruckender Jungrüde.... aber wie er schon versucht, die Frauen zu becircen.... :D

Grüßlies, Grazi

Peppi
04.12.2012, 08:36
Danke:lach3:

Sein Lieblingsort! :kicher:

Bor, da sieht der aber groß aus!

Die Disziplin wird hier auch beherrscht! :D

anna1
04.12.2012, 09:31
Bor, da sieht der aber groß aus!

Die Disziplin wird hier auch beherrscht! :D



Wir haben - unwissentlich - eine Kür ausgearbeitet. Sobald ich mich bewege, rutscht er ganz geschmeidig auf seinem hintern vor mir her, ohne seine Kopf- Schulter- Position zu verändern. :D

Im Bild sieht man noch einen von den "Trampeln" einen langen Hals machen. Die Fraktion hält ein wenig Abstand, damit ich nicht in den "och man du dusselige Pute" Modus schalte und es dann nichts gibt. :schreck::kicher:

thygugri
06.12.2012, 20:00
Bor, da sieht der aber groß aus!


Das dachte ich aber auch, riesig!!:love:

anna1
10.11.2013, 13:52
Nun ist es so weit, mein Riesenbaby ist Papa geworden! Wie zu erwarten sind es ebenfalls Riesenbabys. :schreck:

bx-junkie
10.11.2013, 14:04
awwwwwwww :34: :34: Unglaublich...der Junge schon Papa :)
Herzlichen Glückwunsch!

artreju
10.11.2013, 14:43
Glückwunsch zum Nachwuchs. Freue mich auf viele Bilder von den Kleinen.
Was haben die bei der Geburt gewogen?

anna1
10.11.2013, 16:03
Glückwunsch zum Nachwuchs. Freue mich auf viele Bilder von den Kleinen.
Was haben die bei der Geburt gewogen?

Guapos Klon hatte 730 Gramm!! (ist 2 Tage alt und jetzt schon ein A....loch :D) Danach ein Mädchen 630 Gramm! Die Kleinste 400 Gramm. Die haben schon Disco im Bauchi gefeiert und außerhalb ist es noch schlimmer :p

anna1
10.11.2013, 16:08
awwwwwwww :34: :34: Unglaublich...der Junge schon Papa :)
Herzlichen Glückwunsch!

Dankeee! Ja, mit 21 Monaten ist recht früh, aber ich hab mal auf mein Bauchgefühl gehört, ich hoffe es war die richtige Entscheidung. Ich kenne Ihn ja auch schon ein Weilchen, so 19 Monate :)

artreju
10.11.2013, 16:25
Na dann habt ihr ja die nächsten Wochen richtig Spaß im Haus. Alles gute für die kleenen.

anna1
10.11.2013, 16:42
Na dann habt ihr ja die nächsten Wochen richtig Spaß im Haus. Alles gute für die kleenen.

Der Wurf ist nicht bei mir gefallen :traurig:

bx-junkie
10.11.2013, 19:14
Dankeee! Ja, mit 21 Monaten ist recht früh, aber ich hab mal auf mein Bauchgefühl gehört, ich hoffe es war die richtige Entscheidung. Ich kenne Ihn ja auch schon ein Weilchen, so 19 Monate :)

Du wirst schon das richtige gemacht haben, ich hab da Vertrauen ;)

anna1
10.11.2013, 19:28
Du wirst schon das richtige gemacht haben, ich hab da Vertrauen ;)

Du bist süß! :airkiss:

anna1
10.11.2013, 19:32
...

anna1
19.11.2013, 18:00
Meine Favoriten! Eins davon wird dann bald bei mir einziehen :D

Ich nehme Namensvorschläge mit "A" entgegen ;)

Peppi
19.11.2013, 18:02
Andreas wär doch lustig! So in Spielplatz-Nähe... :D

anna1
19.11.2013, 18:04
Andreas wär doch lustig! So in Spielplatz-Nähe... :D

öhm, das sind Mädchen!

Peppi
19.11.2013, 18:33
Ja, dann halt "Andrea"... Korinthi! :p

:lach4:

artreju
19.11.2013, 21:50
Die zwei sind echt süss. Wobei ich die dunklere persönlich schöner finde.
Alegra, Alice, Amy, ....

Doc_S
20.11.2013, 06:27
ANGIE :love:
...wird bestimmt mal so ein Brummer wie unsere Oberhäupterin... ;)

bx-junkie
20.11.2013, 06:44
Meine Favoriten! Eins davon wird dann bald bei mir einziehen :D

Ich nehme Namensvorschläge mit "A" entgegen ;)

:34:
Adrina, Alisha, Apsara, Akasya, Alara,Aalijah, Abigail :D

bmk
20.11.2013, 07:48
Alma!

Schnuck-Schnuck
20.11.2013, 09:50
Mir gefällt die rechte Hündin besser.
Abijou, Adeline

Jule69
20.11.2013, 11:05
Glückwunsch zum süßen Nachwuchs.

Mir gefällt auch das rechte Mädel besser :love: .
"Arjona" fände ich passend :)

anna1
20.11.2013, 12:21
ooooh, so viele Namen! Toll!! (Bis auf die 2 von dem Hansel mit P :p)

Bitte erzählt mir doch auch warum ihr die Eine oder Andere besser findet. :lach3:

Schnuck-Schnuck
20.11.2013, 13:20
Ich mag die Farbe mehr und vom Foto wirkt auch ihr Kopf schöner.

Tyson
20.11.2013, 15:04
:ok:Sie sind beide sehr süß aber ich wäre auch für die dunklere. Ich mag halt dunkel gestromt sehr. LG Manuela :ok::lach4:

Guayota
20.11.2013, 15:11
Ich persönlich würde als Züchter auf die Optik beim Welpen nicht viel geben.

Den aussuchen, der in Sachen Wesen und Charakter, soweit abschätzbar, "meiner" Rasse am nähesten kommt. Jedenfalls, wenn ich evt. mal it ihr züchten will.

Das Wesen der Rasse erhalten/verbessern...in einem Wurf von 10 Welpen sind da sicher auch so ca. 8 "Wesens-Zitronen" - auch wenn sie noch so toll, typische oder vielversprechend aussehen.

Viel Glück und alles Gute!

Wer ist die Mam ?

anna1
20.11.2013, 15:52
Ich persönlich würde als Züchter auf die Optik beim Welpen nicht viel geben.

Den aussuchen, der in Sachen Wesen und Charakter, soweit abschätzbar, "meiner" Rasse am nähesten kommt. Jedenfalls, wenn ich evt. mal it ihr züchten will.

Das Wesen der Rasse erhalten/verbessern...in einem Wurf von 10 Welpen sind da sicher auch so ca. 8 "Wesens-Zitronen" - auch wenn sie noch so toll, typische oder vielversprechend aussehen.

Viel Glück und alles Gute!

Wer ist die Mam ?

Wenn ich bei einem Wurf von 10 Welpen 8 Wesens-Zitronen hätte, würde ich nicht Züchten!
Beide Eltern waren von der 8 bzw. 16 Woche in meinem Besitz, somit bin ich mir recht sicher, was die Wesens und Gesundheitlichen Aussichten angeht.

Mutter ist meine Tormenta und hat nun mit 4 Jahren ihren 1. Wurf.

Mich hat einfach interessiert nach welchen Kriterien gesagt wurde, die oder die finde ich besser.

anna1
20.11.2013, 15:55
Auch bei meinen 3 jungen Damen kann ich das Wesen Zucht-technisch noch nicht beurteilen, lediglich Tendenzen.

bx-junkie
20.11.2013, 16:17
:ok:Sie sind beide sehr süß aber ich wäre auch für die dunklere. Ich mag halt dunkel gestromt sehr. LG Manuela :ok::lach4:

geht mir ähnlich...von den beiden würde ich auch der dunklen Maus den Vorzug geben :)

Guayota
21.11.2013, 15:50
Wenn ich bei einem Wurf von 10 Welpen 8 Wesens-Zitronen hätte, würde ich nicht Züchten!

Servus,
mit "Wesens-Zitronen" meinte Hunde, die IN DER ZUCHT nichts verloren haben.
Natürlich können die auch "ganz tolle Familienhunde" sein/werden und ganz klasse aussehen, sind aber für einen z.B. DC ZUCHTHUND nicht wachsam genug, nicht "triebig" genug, zu faul, zu ängstlich, wenig reaktionsbereit, "Selbstbewusstsein" usw usf...und speziell beim DC oder PC sollte mMn auch ein guter "Schuss" HSH-Charakter einfliessen.

Ja...Tendenzen! Darum schrieb ich ja "soweit abschätzbar"...;)

Sari
21.11.2013, 16:07
Hallo, ich find beide süß. Würde aber noch abwarten wie die Entwicklung der kleinen Damen verläuft.
Das Aussehen ist nicht alles und wer weiß vielleicht ist es gerade die Andere die dein Herz mehr berührt.

Jule69
21.11.2013, 20:20
ooooh, so viele Namen! Toll!! (Bis auf die 2 von dem Hansel mit P :p)

Bitte erzählt mir doch auch warum ihr die Eine oder Andere besser findet. :lach3:

Ok, da ich ja als Laie nur die Optik beurteilen kann und du unsere Ratschläge bezüglich Wesens- und Zuchtkriterien sicherlich auch nicht brauchst und erwartest antworte ich ganz banal :D:
Meine Entscheidung war aus dem Bauch heraus. Eigentlich bevorzuge ich auch "satte" Farben, aber in dem Fall gefällt mir dennoch die Helle besser. Ich finde sie ausdrucksstärker/markanter vom Kopf und von der Farbe und der Stromung her nicht so (entschuldige meine Wortwahl) "gewöhnlich".
Ich finde sie hat irgendwie was Besonderes :lach3:.

anna1
24.11.2013, 11:53
Ok, da ich ja als Laie nur die Optik beurteilen kann und du unsere Ratschläge bezüglich Wesens- und Zuchtkriterien sicherlich auch nicht brauchst und erwartest antworte ich ganz banal :D:
Meine Entscheidung war aus dem Bauch heraus. Eigentlich bevorzuge ich auch "satte" Farben, aber in dem Fall gefällt mir dennoch die Helle besser. Ich finde sie ausdrucksstärker/markanter vom Kopf und von der Farbe und der Stromung her nicht so (entschuldige meine Wortwahl) "gewöhnlich".
Ich finde sie hat irgendwie was Besonderes :lach3:.

Genau so hab ich es gemeint!! Danke :ok:

anna1
24.11.2013, 11:57
Danke für eure Namensvorschläge!!

Wir haben uns jetzt für

Ainoha
Arjona
Aspara
und
Ayla

entschieden. Der Rüde ist ein Streitpunkt, der männliche Part will Al Capone :hmm:

Jule69
24.11.2013, 12:52
Ui, das "Arjona" dabei ist, freut mich :). Wer ist denn das kleine "Goldstück"?

Al Capone :kicher:, bin mal gespannt wie das ausgeht.....

Guayota
24.11.2013, 14:36
Genau so hab ich es gemeint!! Danke :ok:

Sorry, wenn meine Beiträge vielleiht ein bisschen "harsch" (oder so) rüberkamen!
Ich hab das Ganze hier einfach als ein bisschen "abwertend" der Rasse gegenüber empfunden...vielleicht bin ich da auch zu empfindlich.:sorry: Kann sein, dass das daran liegt, dass ich die Rasse sehr mag.
Weil es geht ja hier schliesslich auch irgendwo um die Dogo Canario Zucht und da sollte man mMn weder Welpen, noch Junghunde oder Adulte auf die Optik reduzieren - und ja, hab schon verstanden, dass das hier nur "zum Spaß" war...

Grundsätzlich halte ich persönlich z.B. auch von Züchtern nicht viel (gelinde gesagt), die "Farbwünsche" entgegen nehmen - damit meine ich aber nicht dich, weil ich garnicht weiß wie du das handhabst.

Jule69
24.11.2013, 15:33
@Jörg
ich meine du reagierst wirklich etwas überempfindlich und ich glaube nicht das es Anna darum geht "Farbwünsche" entgegenzunehmen oder Hund auf ihre Optik zu reduzieren.

Die ausschlaggebenden Zuchtkriterien wird sie sicherlich schon berücksichtigt haben als diese zwei Welpen für sie in die engere Wahl kamen.
Ich vermute also sie bringen für die Zucht (soweit zum jetzigen Zeitpunkt bewertbar) gleichwertige Voraussetzungen mit, so das man durchaus noch den Punkt der Optik zur endgültigen Entscheidungsfindung mit hinzuziehen kann.

Sorry, aber soviel Verantwortungsbewusstsein der Rasse gegenüber unterstell ich Anna einfach mal ;).

Guayota
24.11.2013, 16:13
@Jörg
ich meine du reagierst wirklich etwas überempfindlich

In Ordnung, Kritik angenommen und ich bitte um Verzeihung! :fuerdich::lach4:

Guayota
24.11.2013, 16:16
Alacrán - mein Vorschlag für den Rüden...;)

bx-junkie
24.11.2013, 16:35
Mir würde Arpad gefallen ;)

Felix
24.11.2013, 18:29
hi könntest du mal das pedigree posten? :) danke

Jule69
24.11.2013, 19:30
In Ordnung, Kritik angenommen und ich bitte um Verzeihung! :fuerdich::lach4:

Ich find es grundsätzlich gut wenn jemand kritisch ist und noch sympathischer find ich es wenn jemand Kritikfähig ist :ok::lach4:

Jule69
24.11.2013, 19:31
Für den Rüden käme mir noch "Alessio" in den Sinn :lach3:

Mickey48
24.11.2013, 21:34
Rüde:

Aaron
Aldo
Arvid
Aljoscha
Alpo
Arik
Arno
Adrian(-o)
Anderl
Aesculus
Arthur
Akomnitum
Asco
Alberto



Hündin:

Alenka
Alva
Amira
Aurora
Abigail (bzw. Abby)
Agatha (bzw. Aggi)
Amalia (bzw. Amy)
Amber
Audrey bzw. Aubrey
Aurikel
Aster
Alberta

anna1
25.11.2013, 13:46
Sorry, wenn meine Beiträge vielleiht ein bisschen "harsch" (oder so) rüberkamen!
Ich hab das Ganze hier einfach als ein bisschen "abwertend" der Rasse gegenüber empfunden...vielleicht bin ich da auch zu empfindlich.:sorry: Kann sein, dass das daran liegt, dass ich die Rasse sehr mag.
Weil es geht ja hier schliesslich auch irgendwo um die Dogo Canario Zucht und da sollte man mMn weder Welpen, noch Junghunde oder Adulte auf die Optik reduzieren - und ja, hab schon verstanden, dass das hier nur "zum Spaß" war...

Grundsätzlich halte ich persönlich z.B. auch von Züchtern nicht viel (gelinde gesagt), die "Farbwünsche" entgegen nehmen - damit meine ich aber nicht dich, weil ich garnicht weiß wie du das handhabst.

Nö, ist es nicht. Ich habe damit kein Problem und überdenke jede Aussage, Frage und/oder Meinung mehrfach und vergleiche sie mit dem was ich mache und diskutiere es mit Anderen. Habe grade eben von Minevra`s Züchter auf den "Sack" bekommen, weil ich sie nur auf ihre etwas zu eng stehenden Hinterläufe reduziere und ihm auch nur über eventuelle Änderungen diesbezüglich informiere. :D Es ist aber derzeit ihr mich störender Makel und auf dem reite ich herum ;)

Farben gibt es für mich nicht, für mich sind alle gleich. Ich spreche bei Nachfrage eventuell vorkommende Farben an, weil man das durch die Kenntnis des Pedigree schon sagen kann, ich verkaufe aber nicht nach Farbe. Auch nicht immer nach Geschlecht. Ich hatte schon Leute hier, die wollten eine Hündin und nur einen Welpen und sind nach 2 Besuchen mit einem 8 Jährigen Nothund gegangen, einem Rüden!
Manchmal passt der Wunsch des Käufers nicht zu ihm und seinem Umfeld.

Die 2 Mädels mit ihren 17 Tagen lassen sich aber leider nur zu einem kleinen Teil am Charakter und Gesundheit beurteilen und das wird sich in den nächsten Wochen auch nicht ändern. Die Optik, wenn ich sie beurteile ist auch nicht auf Farbe und Maske reduziert, sondern auch Gewichtszunahme, der Zeitpunkt der Augenöffnung, die Agilität in der Wurfbox, welche auch jetzt schon mit der Anatomie einher geht. Wie verhält sie sich bei der suche nach der Zitze, beim hochnehmen und Wiegen.

Ob das dann die Richtige Entscheidung war, zeigt sich in 1 Jahr.

anna1
25.11.2013, 13:51
hi könntest du mal das pedigree posten? :) danke

Nein, ich möchte hier keine Werbung für den Wurf machen.

anna1
25.11.2013, 13:58
Ainoha
Arjona
Aspara
Ayla

und... Al Capone :hmm:

anna1
25.11.2013, 14:01
@Jörg
ich meine du reagierst wirklich etwas überempfindlich und ich glaube nicht das es Anna darum geht "Farbwünsche" entgegenzunehmen oder Hund auf ihre Optik zu reduzieren.

Die ausschlaggebenden Zuchtkriterien wird sie sicherlich schon berücksichtigt haben als diese zwei Welpen für sie in die engere Wahl kamen.
Ich vermute also sie bringen für die Zucht (soweit zum jetzigen Zeitpunkt bewertbar) gleichwertige Voraussetzungen mit, so das man durchaus noch den Punkt der Optik zur endgültigen Entscheidungsfindung mit hinzuziehen kann.

Sorry, aber soviel Verantwortungsbewusstsein der Rasse gegenüber unterstell ich Anna einfach mal ;).

Vielen Dank für die Blumen :lach4:

Emmamama
26.11.2013, 09:41
Ashanti gefällt mir gut - und ich kann mich gar nicht entscheiden, ob für Rüde oder Hündin... :king:

Peppi
26.11.2013, 09:59
Nein, ich möchte hier keine Werbung für den Wurf machen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Guerilla-Marketing

;)

anna1
26.11.2013, 20:57
:p

stellabella
28.11.2013, 16:05
Tolle Welpen! Ich denke 21 Monate ist schon ganz oke für den Deckung! ;)

Akasha ist mir noch eingefallen :-)

L.G

gretel
30.11.2013, 11:54
was für ein zufall, ein wurf am 10.11., genau an dem tag, an dem allvar gestorben ist.
ich für mich bevorzuge ruhige dogos mit weniger trieb, aber aufmerksam und verteidigungsbereit. triebige Hunde für "normale" leute- und das sind 90% der Bevölkerung-(man sieht sie mit ihren hunden auf der hundewiese stehn und verstehen weder ihren Hund noch andere) sehe ich als sehr problematisch an. diese nische an leuten muss man erst finden, die so einen Hund händeln können, leider erfahren diese keine Akzeptanz von den "normalen" leuten.
ich denk mir, je weniger extrem die Hundezucht in Richtung wesen geht, desto angenehmer können diese Besitzer in der Gesellschaft leben. andererseits geht dann die Ursprünglichkeit der rasse verloren...

Guayota
02.12.2013, 17:13
Ist der DC DER optimale Hund für die Hundespielwiese? Für die gute alte Eisdiele? Für die "deutsche" Innenstadt?
Ich sehe das so:
1. es wird kein Mensch auf dieser Erde gezwungen, sich einen Dogo Canario zu kaufen. Und auch auf Nothunde bezogen: Die Welt ist mMn nicht besser oder schlechter, wenn man sich einen Nothund einer Rasse (oder Mischling) ins Haus holt, der ins eigene Umfeld passt.
Gibt bestimmt über 400 Hunderassen und etliche interessante Mischlinge aus denen man wählen kann. Es würde dann auch weniger Not-DCs geben, die "umständehalber" abgeben werden.
2. es wird kein Mensch auf dieser Erde gezwungen, Dogos Canarios zu züchten.
3. Deutschland, Rasselisten, gewollt "charakterlose", unauffällige Hunde sind NICHT das Zentrum des Universums.
Manche Menschen brauchen gute Wach- und Schutzhunde ohne wenn und aber und das ist der Dogo Canario im Schnitt (hoffentlich) noch, solange Züchter sorgfältig selektieren.
Wenn jetzt manche z.B. deutsche Züchter anfangen das rauszuzüchten...damit einige mit ihren DCs auf die Hundespielwiese gehen können - wie wertvoll bzw. schädlich ist dann diese Zucht für die Rasse?
Und über die Jahre und Jahrzehnte betrachtet...welchen Weg geht dann der DC? Richtung BM, NEO, BX, "Sabberbacken-Style"?

Wenn jemand nicht im richtigen Umfeld für DCs, PCs, SABs, HSHs, Filas, DAs usw. lebt bzw. nicht die richtigen Voraussetzung "mitbringt"...kauft euch doch einfach nicht solche Hunde, züchtet sie nicht, habt kein Interesse daran und schaut euch einfach woanders um. Wenn jemand nur mit der tollen "Big-Bad-Hülle" von nem DC da draußen rumlaufen will und am liebsten hätte, dass er den überfreundlichen Charakter von nem durchschnittlichen Golden Retriever mitbringt...DAS ist für mich EIN Fall von "Schwanzverlängerung", Angeberei und Proletentum.
Das ist aber nur meine persönliche Sicht auf die Dinge.

Peppi
08.12.2013, 10:34
Ist Vermenschlichung nicht eigentlich auch:

- Warum wollt Ihr die Rasse verändern?
- Die Rasse ist so wie sie ist erhaltenswert
- Die Rasse ist ein zu schützendes Kulturgut
- kauft Euch was Anderes

Ich kann mir zumindest nicht vorstellen, dass sich irgendein Vierbeiner darüber Gedanken macht! ;)

Hunde wurden immer UNSEREN Bedürfnissen angepasst.

Nur in der romantisch, verklärten Sicht in die Vergangheit wird das immer ausgeklammert.

Und jeder der einen "Gegenwartskompatiblen"-Hund möchte, soll sich einen Golden-Retriever kaufen und hat keine Ahnung von Hunden...

"Was habt Ihr nur aus den Pitbulls gemacht! Wenn Ihr keinen Kampfhund wollt, kauft Euch doch was anderes und lasst ihn wie er ist". :stupid:

Bzw. Ist der Gesetzgeber vielleicht doch viel schlauer, als wir immer denken? Zumindest Liste 2 NRW, regelt das Halten in Städten, bzw. teilweise in der "Öffentlichkeit".

Die gelisteten Rassen sind damit auf dem Lande also richtig aufgehoben.

Friede, Freude, Eierkuchen.

Und das so kurz vor Weihnachten! ;)

Guayota
08.12.2013, 14:54
"Was habt Ihr nur aus den Pitbulls gemacht! Wenn Ihr keinen Kampfhund wollt, kauft Euch doch was anderes und lasst ihn wie er ist". :stupid:

Oh oh - das böse K-Wort kurz vor Weihnachten! :schreck: Interessehalber, von wem ist das Zitat?
Ja, ich persönlich bin der Meinung, dass sich ein durchschnittlicher APBT von anderen Rassen u.a. dadurch unterscheidet, dass er auf "Gameness" gezüchtet/selektiert wurde/wird. Das (Wesen) ist für mich nichts Negatives.
Und ja, ich bin nicht der Meinung, dass man APBTs in ein "ungeeignetes" Umfeld bzw. wahrlos an jeden vermitteln/verkaufen sollte.
Die Bemühungen, "Gameness" aus der Rasse rauszuzüchten, findet man in voller Blüte bei den sog. American Bullys.:ok:
Der ist dann vielleicht eher EUEREN Bedürfnissen angepasst.

Ja, schwer bis unmöglich mit jemandem über ein "erhaltenswertes Wesen" einer Rasse zu diskutieren, der die Rassehundezucht prinzipiell ablehnt.
Aber "erhaltenswert" oder "anstrebenswert"...quasi "kulturgutverdächtig" ist dann das Goldie-Wesen für alle Hunde, weil es in DEIN Umfeld passt? Merkwürdige Argumentation.

Warum? Warum z.B. ein DC (der im richtigen Umfeld und unter den richtigen Voraussetzungen mit einem Mehraufwand an Voraussicht und Erziehung auch in D durchaus gegenwartskompatible ist - nur nicht so flächendeckend wie ein Mops)?
Und da schliesst sich wieder der Kreis - weil er primär auf's Aussehen reduziert wird und das Wesen bei der Rassewahl keine grosse Rolle spielt.

Würden mehr Menschen nachdenken, ob das WESEN einer Rasse in ihr Umfeld passt, hätten weniger Menshen einen DC, gäbe es mMn weniger "Konfliktpotential", weniger Abgabehunde dieser Rasse und weniger Stoff für den guten alten Gesetzgeber.

Peppi
08.12.2013, 15:12
...quasi "kulturgutverdächtig" ist dann das Goldie-Wesen für alle Hunde, weil es in DEIN Umfeld passt? Merkwürdige Argumentation.

Du irrst. Es geht nicht um MEIN Umfeld, es geht um nichts anderes als die Nachfrage, oder halt den "Markt", der in Deutschland das Regulativ ist.

Und weder Du noch ich, werden "die Menschen" ändern.
Die, die diese nostalgischen Ideologien ausbaden dürfen, siehst Du hier in der Notvermittlung.

Ich bin nicht pauschal gegen Rassehundezucht. Ich bin gegen den Irrsinn, den der kommerzielle Aspekt mit sich bringt.

Guayota
09.12.2013, 15:26
Du irrst.

Ich will dir nicht deine Meinung absprechen, trotzdem wäre es für mich interessant zu wissen, wie du das für dich auf einen Nenner bringst!
Züchter sollen ein Schaf aus dem DC machen, weil Markt und Nachfrage bedient werden sollen...aber du bist gegen den kommerziellen Aspekt" in der Hundezucht?

Das ist doch genau der Weg der FCI bei den MEISTEN Hunderassen und die Essenz der Showzucht. Die Produktion von seelenlosen Hüllen für den Catwalk und die Kasse.

Und wenn der Markt das Regulativ ist bzw. wenn wir "Hundefreunde" das einfach so hinnehmen, haben u.a. sowohl Qualzuchten als auch Überzüchtungen ihre Berechtigung, nein, sind sogar notwendig um den Markt zu bedienen. Ich werde auch das nicht ändern können aber ich werde nicht müde es anzuklagen.

Peppi
10.12.2013, 05:57
Die Diskussion macht keinen Sinn, wenn man stets nur mit Extrempositionen argumentiert, um seinen Standpunkt zu verteidigen.

Wenn man "andere" Selektionskriterien anlegt bedeutet das in meinen Augen nicht, dass man seelenlose Hunde züchtet. Vielleicht schaffst Du es ja mal in den Pott und lernst meine Qualzucht und seinen Charakter/Seele kennen.

Würdest Du sagen, dass Dein Character/Seele eigentlich auch nur von Deiner Rasse abhängt?

anna1
10.12.2013, 13:55
Ich finde man sollte es nicht übertreiben, weder in die eine, noch in die andere Richtung. Ein DC, der gleich an den Arm geht, wenn mir jemand die Hand geben möchte, ist genau so "untypisch" für mich, wie einer der mit allem und jedem spielen will.
Es ist mir möglich, mit Carino in die Eisdiele zu gehen, danach habe ich aber Nackenschmerzen, von der Anspannung :D Nach Guapo müsste ich zur Massage :p Es sind einfach keine Hunde für solche Aktivitäten.

anna1
10.12.2013, 14:00
Ich habe mich für Arjona, die dunkle Hündin entschieden. Sie ist ein kleines A....loch :D Verkloppt mit 4 Wochen ihren Bruder und will die Welt erkunden. :ok:

anna1
10.12.2013, 14:04
Terror Team

Louis&Coco
10.12.2013, 16:11
Tolles Terror Team! :love:

Guayota
22.12.2013, 17:57
Vielleicht schaffst Du es ja mal in den Pott und lernst meine Qualzucht und seinen Charakter/Seele kennen.

Ich schreib dir die Tage mal ne PN oder Email...

Peppi
22.12.2013, 17:58
Aber nicht schimpfen, is Weihnachten... :D

Guayota
22.12.2013, 18:31
Ich? Schimpfen? :D;)

anna1
21.01.2014, 13:21
mein Mädchen :lach4:

bx-junkie
21.01.2014, 13:23
Ha! Was für ein Krachermädel :love: Die schaut aber wach und alert aus der Wäsche...kleiner Feger oder täuscht das?

Lucy
21.01.2014, 13:28
Sehr hübsche Hündin, bin gespannt wie sie sich entwickelt! :love:

anna1
21.01.2014, 13:59
Ha! Was für ein Krachermädel :love: Die schaut aber wach und alert aus der Wäsche...kleiner Feger oder täuscht das?

Nein, täuscht nicht :kicher:

Bis jetzt verfolge ich ihre Entwicklung leider nur über Foto`s, Video`s und Erzählungen, denn ich habe sie noch nicht geholt. Ich habe mich dazu entschlossen, den Züchtern, da es ihr 1. Wurf ist, die Freude zu lassen. Ich kann mich noch gut an meinen 1. Wurf erinnern, als ich die Papiere mit meinem Kennelnamen in Händen hielt und die 1. Ausstellung mit meinem Nachwuchs besucht habe.
Ist schwer, aber sie sieht regelmäßig ihre Geschwister und ist in einem tollen Rudel und mit ihrer souveränen Mama zusammen:ok:

bx-junkie
21.01.2014, 14:06
Finde ich großartig Anna! :ok: Gibt doch nix besseres als von Mama nebst Geschwistern und eventuelle Althunde auf's Leben vorbereitet zu werden. Und ja ich kann das auch nachvollziehen was du über die Neuzüchter sagst :)
Wann wirst du Sie denn holen? Mit einem halben Jahr oder nicht so spät?

anna1
21.01.2014, 14:57
Danke, Claudi!
Das hängt von ihr ab, wenn sie weiterhin Hans dampf in allen Gassen ist, dann mit 12-15 Monaten, wenn sie in der Bocki Phase ist. Ist nach meiner Erfahrung ein gutes Alter. Um 6 Monate ist meist eher schlecht, dann sind sie meist nicht Fisch und nicht Fleisch und das kann dann für den Hund von Nachteil sein, in der Phase in ein komplett anderes Umfeld zu kommen.

bx-junkie
21.01.2014, 15:17
Ja da gebe ich dir recht. Naja du bist ja immer auf dem laufenden von daher wird es dir sicher nicht sooo schwerfallen :)
P.S. Darfst du auch die zugesandten Videos zeigen? Würde sie gerne sehen

anna1
21.01.2014, 15:29
Ja da gebe ich dir recht. Naja du bist ja immer auf dem laufenden von daher wird es dir sicher nicht sooo schwerfallen :)
P.S. Darfst du auch die zugesandten Videos zeigen? Würde sie gerne sehen

öööhm, ich bin zu doof, die Videos vom IPhone, ohne das sie auf dem Kopf landen, hoch zu laden :D

Peppi
21.01.2014, 15:33
Ich tippe eher auf das Problem beim "Filmen" :p

bx-junkie
21.01.2014, 16:12
öööhm, ich bin zu doof, die Videos vom IPhone, ohne das sie auf dem Kopf landen, hoch zu laden :D

:D na gut...

anna1
25.01.2014, 18:40
Ich habe Schnee auf dem Kopf, mach ihn weg :hmm:

bx-junkie
25.01.2014, 19:01
hahahaha ja genauso :D

Jule69
26.01.2014, 00:10
Ich habe Schnee auf dem Kopf, mach ihn weg :hmm:

:kicher: Ich glaub das kleine Goldstück "hät der Düüvel em Liev" :kicher:.

Die Lütte gefällt mir :ok:.

Mickey48
29.01.2014, 22:00
Ich habe Schnee auf dem Kopf, mach ihn weg :hmm:

Ach Gottchen! Da kriegt man ja Milcheinschuss! :love:

artreju
30.01.2014, 06:15
:kiss:

anna1
30.01.2014, 13:14
:kicher: Ich glaub das kleine Goldstück "hät der Düüvel em Liev" :kicher:.

Die Lütte gefällt mir :ok:.

Hat sie! :D

anna1
19.02.2014, 15:53
Eine langbeinigen Elfe :D

Nina
19.02.2014, 19:48
:love:Sehr niedlich!!!!

Lucy
20.02.2014, 05:41
Die Kleine ist Zucker, aber leider hab ich mich in den Hund dahinter verliebt :love::love::love:

Wer ist das?

bx-junkie
20.02.2014, 07:11
:love: Schuckelchen...ich glaube dat wird mal ne Schönheit :ok:

Impressum - Datenschutzerklärung