PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cane Corso oder Ca de Bou?


Tinschen
24.11.2012, 18:40
Hallo zusammen,

meine Lilo wurde mir vom Tierheim als Cane Corso Hündin vermittelt.
Lilo ist jetzt fast 2 1/2 Jahre alt, also ausgewachsen...
ich stelle mir die Frage, ob sie wirklich ein Cane Corso ist..ich denke eher doch ein Ca de Bou.
Sie erfüllt nämlich nicht die 40 kg einer Cane Corso Hündin.
Sie hat eine Schulterhöhe von 56-57 cm und wiegt 30-32 kg.
Das wäre für einen Cane Corso doch sehr schlank.
Oder???

Bonsai
24.11.2012, 19:09
Hast du ein Bild?

Tinschen
24.11.2012, 19:15
Jap

Tinschen
24.11.2012, 19:16
http://www.molosserforum.de/gallery/showimage.php?i=2625&catid=5

Bonsai
25.11.2012, 00:03
Lässt sich nicht viel zu sagen, leider. Wenn du eines von der Seite und ein aussagekräftiges vom Kopf hättest wäre es vielleicht leichter zu beurteilen.
Kannst du ihr Verhalten zusammenfassen?

Tinschen
25.11.2012, 05:30
Dann werde ich heute Mittag mal ein paar Bilder machen vom Kopf und der Seite.

Ihr Verhalten:
Sie ist im Haus entspannt, verschmust, aber auch wachsam, aber kein kläffer( denke mal, dass molosser generell keine kläffer sind ).
Ich finde ihre Liebe zum Frauchen ist sehr ausgeprägt.
Draußen ist sie sehr bewegungsfreudig, sie spielt gerne und macht faxen ohne ende.pure lebensfreude.sie nimmt ihre umgebung sehr wachsam wahr.
sehr ausgeprägter rudelschutzinstinkt. sobald sich eine gruppe gebildet hat von mehreren hunden, werden "eindringlinge" angegangen.
Haus und Hof und Orte, an denen man sich zusammen aufhält, werden bewacht.

Die Bilder folgen heute noch.
Ich bin mal gespannt, was der ein oder andere Spezialist für eine Meinung hat.
Also ich bin der Auffassung, dass sie kein Cane Corso ist. Dafür fehlt einfach die Masse.

Nicol
25.11.2012, 12:26
Generell kann man es so nicht beantworten!
Es gibt sehr schlanke, sportliche oder eher träge, korpulentere Typen!
Bis zum dritten Lebensjahre kann sich noch etwas in der Statur tun!
Die Eigenschaftenbeschreibung Dir paßt auch gut zu unserem CC, 2 1/4 Jahre alt und geht erst jetzt in die Breite, bleibt dabei aber sehr muskulös. Ich wäre froh, wenn er nicht zu viel Masse erlangt, da wir vor 1/2Jahr eine KreuzbandOP machen lassen mußten!
Vom Vorbesitzer habe ich Fotos der Eltern bekommen, beide sicher CC. Wir waren sehr unsicher, ob Otto reinrassig ist. Jetzt zeigt er allerdings, daß er wirklich einer ist: sowohl im Aussehen wie auch in seinen Eigenschaften!
Viel Spaß mit Lilo, bestimmt ein anspruchsvoller, dankbarer Hund!

Peppi
25.11.2012, 13:00
Wie? Man kann anhand des Verhaltens gar keine Rasse zuordnen? :gruebel:


Würde das dann nicht bedeuten, die meisten Rassen werden schlicht nach optischen Vorlieben erschaffen... :wie:



Jetzt bin ich schon wieder total verwirtt! :crazy:

;)

Tinschen
25.11.2012, 17:24
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/k7gw-1-c4ca.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/k7gw-1-c4ca-jpg.html)

bx-junkie
25.11.2012, 17:26
erledigt ;)

Tinschen
25.11.2012, 17:29
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/k7gw-2-c81e.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/k7gw-2-c81e-jpg.html)

Tinschen
25.11.2012, 17:30
Was erledigt?

Tinschen
25.11.2012, 17:34
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/k7gw-3-eccb.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/k7gw-3-eccb-jpg.html)

Tinschen
25.11.2012, 17:38
Generell kann man es so nicht beantworten!
Es gibt sehr schlanke, sportliche oder eher träge, korpulentere Typen!
Bis zum dritten Lebensjahre kann sich noch etwas in der Statur tun!
!

Hallo Nicol,

danke für deine Antwort.
Das wusste ich nicht, dass es auch schlankere CC Typen gibt. Ich habe gedacht, wenn Lilo vom Gewicht her nicht dem Rassestandard entspricht ist sie kein CC.
Aber Hauptsache sie ist und bleibt so wie sie ist. Ein Klasse Hund :-) Aber interessieren würde es mich schon, ob CC oder doch CDP???

bx-junkie
25.11.2012, 17:55
Was erledigt?

Ich hatte deinen kaputten Bildlink repariert, als ich es abgeschickt hatte, sah ich das du es schon selber hinbekommen hast, deswegen hab ich es gelöscht und erledigt geschrieben ;)

stellabella
25.11.2012, 18:14
Hmmm..schweirig..

Ich muss dir ehrlich aber sagen,das hier in Deutschland gibt es viele reinrassige cani corso,wo die Masse fehlt...Daher,ihre gewicht ist nicht aussagekräftig,
Genauso das kann ich auch über ihre Kopf sagen.Es gibt viele CC die solsche Köpfe haben,(die schnautze ist zu kurz,kopfpropotionen stimmen nicht zusammen)

Ich kenne mich nicht aus mit Ca De Bou,aber die haben etwas spitziger schnautzer oder? Hast du fotos genau von vorne, von ihre kopf,das würde mir mehr helfen.

L.G. Kristina

Tinschen
25.11.2012, 18:40
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/k7gw-4-a87f.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/k7gw-4-a87f-jpg.html)

Tinschen
25.11.2012, 18:44
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/k7gw-5-e4da.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/k7gw-5-e4da-jpg.html)

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/k7gw-6-1679.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/k7gw-6-1679-jpg.html)

Bonsai
25.11.2012, 18:53
Ich als Laie sehe mehr Ca de Bou als CC.
Bin aber kein Experte. :kicher:
Mich stören die Kopfproportionen zu sehr, zu kleine spitze Ohren, zu kurze Nase..

stellabella
25.11.2012, 19:48
Der kopf ist auch zu rund für ein CC ( jedoch es gibt auch viele cani corso die runde köpfe haben)
Ich würde sagen,dass sie vielleicht eine mischung, CC, boxer, Ca de Bou.Hübsch ist sie auf jeden fall! :-)

Tinschen
25.11.2012, 20:00
Danke für die Antworten.Der Vorbesitzer soll sie als CC aus Polen vom Züchter haben.Im Innenschenkel hat sie auch eine Tätowierung.Ich denke aber auch;dass sie ein Mix ist.Werd das auch so beim Amt melden.Boxermischling kommt immer gut.Ja,ich finde sie auch sehr hübsch.

Guayota
26.11.2012, 10:07
Ich schwanke zwischen Cane Bou und Ca de Corso. ;)

Nein ernsthaft, glaub der Hund hat nichts mit einem Ca de Bou zu tun.
Aber ich denke du kannst sicher mit etwas Aufwand etwas über die Tätowierung herausfinden, oder?:35:

corso
26.11.2012, 11:47
vielleicht als engl.bulldog boxer mix anmelden?;)

finde sie auch sehr hübsch-mag die runden köpfe:)

Nicol
26.11.2012, 13:11
Boxermischling klingt realistisch! Sieht auch so aus!
Wenn es wichtig ist, ein Gentest kostet 60€, meine ich!

Guayota
26.11.2012, 13:29
Aber warum sollte jemand einen Mischling tätowieren? Oder anders gefragt: Wer macht das?
Das klingt für mich schon nach Zuchtverband.
Kann man was lesen?

Habt ihr mal beim TA gründlich mit dem Lesegerät nach nem Chip gesucht?

anna1
26.11.2012, 18:12
CC mit "Abweichungen". :p So etwas kann bei der besten Verpaarung rauskommen, das ist Natur. (Der Apfelkopf kommt vom BM und Boxer wird auch in den CC eingekreuzt)

Trotzdem ein hübscher Hund.


Hier eine CC Zuchthündin aus Italien.

Peppi
26.11.2012, 18:30
Der Apfelkopf kommt vom BM und Boxer wird auch in den CC eingekreuzt

:schreck: EINGEKREUZT :schreck:

anna1
27.11.2012, 10:08
:schreck: EINGEKREUZT :schreck:

Blödmann! :p

Peppi
27.11.2012, 11:18
:d

Mist, Text zu kurz! ;)

Tinschen
29.11.2012, 06:34
Kann man was lesen?

Habt ihr mal beim TA gründlich mit dem Lesegerät nach nem Chip gesucht?


Ich kann die Tätowierung nicht lesen. Vielleicht sollte ich Lilo mal rasieren an der Stelle.
Gechipt wurde Lilo erst hier in Deutschland.

60 Euro für einen Gentest würde ich jetzt nicht ausgeben.

Lilo ist schon super gelungen - egal ob reinrassig oder nicht.

Aber vielen lieben Dank für alle Antworten!
Zumindest habe ich viele interessante Statement hier lesen dürfen.danke!

Peppi
29.11.2012, 08:39
Gentest bringt auch so nix! ;)

SuRRenDeR
29.11.2012, 08:56
Gentest bringt auch so nix! ;)

müsste man für den Gentest nicht die Elterntiere kennen, um wirklich zu wissen ob sie von denen abstammt?
Oder sind die heutzutage schon so weit, dass die aus dem Gentest die Rasse lesen können, denn das wäre mir neu, war immer der Auffassung, das die dann quasi sagen können "OHHH es ist also doch ein Hund :kicher:"

zu der Rasse kann ich mich nicht äußern, da ich von beiden Rassen keine Ahnung hab und jetzt nicht Google anschmeissen will um irgendetwas zu behaupten...
aber: schön bleibt schön, egal welche Rasse nun rauskommt :D

lieben Gruß
Mars

Peppi
29.11.2012, 08:59
müsste man für den Gentest nicht die Elterntiere kennen, um wirklich zu wissen ob sie von denen abstammt?
Oder sind die heutzutage schon so weit, dass die aus dem Gentest die Rasse lesen können, denn das wäre mir neu, war immer der Auffassung, das die dann quasi sagen können "OHHH es ist also doch ein Hund :kicher:"

Soweit ich weiss haben die ne bestimmte "Database" mit Vergleichsmaterial einiger Rassen. Bei einem Mischling die Ursprungsrassen feststellen geht meines Wissens gar nicht und es geht tatsächlich eher um Nachweis der Eltern.

Als das neu war, haben halt viele eine neue Einnahmequelle gewittert und Halbwahrheiten verbreitet um Geld zu verdienen.

Aber das bekommt man jetzt wohl schon nicht mehr aus der Welt... ;)

cane de presa
29.11.2012, 09:30
(Der Apfelkopf kommt vom BM und Boxer wird auch in den CC eingekreuzt)
wo hast den den apfel her? von dem züchter mit dieser hündin? dann wundert es mich nicht das apfel von birne nicht unterscheiden kannst

cane de presa
29.11.2012, 09:32
deine "filas" solltest nicht mit einem CC vergleichen

Tinschen
01.12.2012, 17:07
???

Impressum - Datenschutzerklärung