PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RICO, beiger Rotti-Labbi-Mix *2007, bevorzugt Frauen


Budges66482
09.11.2012, 07:35
Rico, Rottweiler-Labrador Mischling, geb. 2007, Rüde, nicht kastriert


Wir haben Rico vom Tierheim Pirmasens übernommen. Er zeigte dort recht schnell, dass er Männer nicht immer gleich mag. Da bei uns hauptsächlich weibliches Personal anzutreffen ist, entschieden wir uns für die Übernahme.

Schnell war klar, dass Rico nicht zu den Hunden gehören wird, die man innerhalb von 4 Wochen vermittelt. Jetzt ist er leider schon knapp 3 Monate bei uns, ohne einen Interessenten gehabt zu haben.

Wobei man sagen muss, dass unser faltiger Geselle sehr viele liebenswerte Eigenschaften mit sich bringt. Kennt er jemand und hat Vertrauen gefasst, ist er ein anschmiegsamer Kamerad, der für einen durch dick und dünn geht. Er nimmt Korrekturen seines Verhaltens sehr gut an und lässt sich auf eine Führung ein. Er zählt zu den unsicheren, etwas instabilen Charakteren.

Leider bekam er in seinem bisherigen Leben nicht sehr viel beigebracht und entschied dann irgendwann für sich, dass er alles managen muss.

Rico ist kein Beißer und auch kein hochproblematischer Problemhund, aber er wird Lücken in der Führung seiner Leute erkennen und diese ausnutzen. Was dann z.B. bedeutet, dass er einem beim Spaziergang maßlos hinter sich herzieht, einem beim Begrüßen respektlos anspringt und damit auch nicht glücklich ist. Er möchte geführt und auch in positiven Verhaltensweisen bestätigt werden.

Er hängt sich unheimlich an seine Leute, die wirklich bevorzugt Frauen sind. Er ist dann wahnsinnig verschmust, lässt sich das Bauchi kraulen und erinnert dann bei Nachlassen der Streicheleinheiten mit einem Nasenstupser gerne daran, dass er davon mehr möchte.

Leider zeigt sich Rico im Tierheim hinter Gittern sehr gestresst und lässt sich auch von Fremden nicht anfassen. Lassen Sie sich davon nicht abschrecken und schauen Sie hinter die Fassade. Er wird es Ihnen danken!


Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr

email: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de

Budges66482
09.11.2012, 07:39
Noch ein Foto :lach4:

Ich werde noch weitere Fotos nachliefern, wo man ihn von der Seite besser sehen kann und man die Größe besser abschätzen kann.

Budges66482
28.11.2012, 12:29
Hier mal neue Fotos.

Wirklich null komma null Anfragen für den Kerl. :( Gut, er ist kein Anfängerhund, aber er sollte die "Bollerkopp-Fans" ansprechen und hat in den meisten Bundesländern keine Auflagen.

Emmamama
28.11.2012, 15:19
Wie sieht´s denn mit der Verträglichkeit zu Artgenossen aus? Jagdtrieb? Kann er alleine bleiben?

Hach, wenn ich könnte, wie ich wollte: genau mein Beuteschema :hmm:

Budges66482
28.11.2012, 15:36
Wir wissen zu Rico´s Vorgeschichte nicht viel.

Was ich weiß ist Folgendes:

Rico war meines Wissens nach bei einer recht jungen Frau. Ob die ihn wirklich 5 Jahre hatte, weiß ich nicht, denke aber eher nein.
Es gab einen Vorfall mit einem kleinen Hund. Ob der andere Hund wirklich verletzt war?! Auch das weiß ich nicht.
Jedenfalls musste die junge Frau dann zur Begutachtung antreten, um zu überprüfen, ob sie den Hund verantwortungsbewusst führen kann.
Da wurde halt deutlich, dass sie den Hund nicht unter Kontrolle hat. Sie bekam die Auflage, die Hundeschule zu besuchen.
Plötzlich war sie weg, hat den Hund bei den Eltern zurück gelassen. Die haben ihn dann ins TH Pirmasens gebracht.
Von da haben wir ihn übernommen.

Ob er alleine bleiben kann, wissen wir nicht. Vom Gefühl denke ich, dass er es kann.

Die Verträglichkeit will ich am WE noch mal testen. Ich denke, dass er mit größeren Hündinnen klar kommt. Bei kleinen Hunden wäre ich vorsichtig. Aber es wird Zeit, dass ich das im Freilauf mal mit einer Hündin teste.

Jagdtrieb, denke ich eher nicht. Aber allgemein muss erst mal so einiges mit ihm gearbeitet werden, bis man über ein Ableinen nachdenken könnte.

Lässt man ihn einfach machen, zieht er einem durch Sonne und Mond.

Budges66482
15.01.2013, 13:17
Hier mal ein neuer Text. Nicht mal ungeeignete Anfragen für Rico.

Rico, Rottweiler-Labrador Mischling, geb. 2007, Rüde, nicht kastriert

Rico befindet sich nun schon etwa ein gutes halbes Jahr bei uns und mittlerweile können wir sagen, dass Rico im Zwinger zwar sehr ungehalten und gestresst ist, aber nicht aggressiv. Wer sich von seiner Springerei und Bellerei im Zwinger nicht abhalten lässt, kann auch als Fremder mit ihm spazieren gehen. Hier sollte man eine gewisse Standhaftigkeit mitbringen, da Rico für seine Größe enorm viel Kraft hat.

Unser faltiger Geselle hat sehr viele liebenswerte Eigenschaften und hängt unheimlich an seinen Leuten. Er ist dann wahnsinnig verschmust, lässt sich das Bauchi kraulen und erinnert dann bei Nachlassen der Streicheleinheiten mit einem Nasenstupser gerne daran, dass er davon mehr möchte.

Er nimmt beim Spaziergang Korrekturen seines Verhaltens sehr gut an und lässt sich auf eine Führung ein. Leider bekam er in seinem bisherigen Leben nicht sehr viel beigebracht und entschied dann irgendwann für sich, dass er den Spaziergang nach seinen Regeln gestalten muss. Mittlerweile zieht er zwar noch etwas, aber meistert Hundebegegnungen schon gelassener.

Wie oben schon erwähnt, präsentiert sich Rico im Tierheim hinter Gittern sehr gestresst. Lassen Sie sich davon nicht abschrecken und schauen Sie hinter die Fassade. Er wird es Ihnen danken!

Mit größeren Hunden, speziell Hündinnen, ist Rico verträglich. Lässt sich auch von Hündinnen zurecht weisen, wenn er zu aufdringlich ist. Kleine Hunde, die mag er gar nicht leiden. Eventuell würde es sogar mit ihm und Katzen klappen.

Wir sind zuversichtlich, dass Rico in den eigenen vier Wänden ein ruhiger und angenehmer Mitbewohner ist. Tierheim, das ist für den Jungen überhaupt nichts, das zeigt er tagtäglich, wenn er gefrustet im Zwinger umherspringt.

Für Rico wünschen wir uns Halter, die mit beiden Beinen im Leben stehen und gemeinsam mit ihm durch Dick und Dünn gehen!


Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
email: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de

Grazi
08.07.2013, 11:44
Es gibt ein neues Foto!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Rico-1.jpg

Budges66482
07.08.2013, 06:54
Endlich!!!

Nach einem Jahr im Tierheim zieht Rico am 17.08. endlich in sein neues Zuhause :ok::ok::ok:

Budges66482
25.08.2013, 17:33
Rico ist in sein neues Zuhause nach Worms gezogen :lach4:

Grazi
13.09.2013, 11:15
Rico ist wieder zurück, da es mit den Katzen des Paares auf Dauer doch nicht geklappt hat. :(

Hier noch ein paar kleine Ergänzungen zum Gesuch:

Etwas Fähigkeit für die Führung eines Hundes sollte man als neuer Halter auf jeden Fall mitbringen, da Rico sich sehr an seine Menschen hängt und es sein könnte, dass er nach Eingewöhnung meint, seine Leute beschützen zu müssen.

Mit anderen Hunden sollte man es langsam angehen lassen und von kleinen Hunden definitiv Abstand halten! Da gibt es auch nichts schön zu reden. Kleine Hunde mag er nicht und da ist Vorsicht geboten. Aus diesem Grund wird Rico bei uns mit Maulkorb ausgeführt, damit hier nichts passiert, denn Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!

Man sollte also verantwortungsbewusst und vorausschauend mit ihm unterwegs sein, dann steht einem glücklichen Beisammensein auch nichts im Wege.

Zu Katzen kann Rico leider nicht ziehen.

Budges66482
22.01.2014, 07:04
Ich verstehe es nicht weshalb Rico keinerlei Anfragen hat :(

Ergänzung: Rico sucht immer noch dringend ein Zuhause!

Budges66482
29.01.2014, 09:49
Endlich, endlich, endlich!!!

Rico hat ganz tolle Interessenten

Die haben ihn auch schon kennengelernt und sind ganz verliebt

Budges66482
10.02.2014, 12:30
Und endlich, endlich, endlich ist Rico vermittelt :lach4::lach4::lach4:

Eine ganz tolle Stelle. Ich hoffe er hat jetzt endlich seine Lebensstelle gefunden! :lach3:

blue
10.02.2014, 12:34
Glückwunsch !!

Peppi
10.02.2014, 12:35
:party1:

freut mich für den Hübschen!

bx-junkie
10.02.2014, 13:26
:ok: Hoffentlich darf er für immer bleiben!! Er ist wirklich ein bildschöner Hund und ich konnte auch nie verstehen wieso er keine Interessenten hatte...
Alles Liebe Junge :love:

Louis&Coco
11.02.2014, 10:07
Na endlich! Toi toi toi Hübscher...:ok:

Impressum - Datenschutzerklärung