PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Patrick K. aus L.


Guayota
11.10.2012, 19:57
...mit seinem Hund Tornado. :(

http://www.youtube.com/watch?v=m88438wCNds

Die FCI lehnt jede Art von Grausamkeit gegenüber Hunden scharf ab

Aufgrund des ernsten Zwischenfalls beim Training anlässlich des FCI-Weltchampionates 2012 für Gebrauchshunde (20. - 23. September 2012) in Zalaegerszeg (Ungarn), heissen die FCI und der FCI-Vorstand die von der FCI-Gebrauchshundekommission ausgesprochene Disqualifikation eines Hundeführers wegen seines nicht akzeptablen Verhaltens gut. Aufgrund ihrer "Mission-Statements" betont die FCI, dass sie jede Art von Grausamkeit gegenüber Tieren strikte ablehnt und dass Vorkommnisse dieses Art von ihr sanktioniert werden.
www.fci.be

http://www.acpge.lu/Documents/Stellungnahme.pdf

Doc_S
12.10.2012, 07:43
Ich will schon sagen fast typisch SH-Platz. :hmm:
Aber der Ton ist nachbearbeitet!?

chrieso
12.10.2012, 08:17
der arme köter...

Peppi
12.10.2012, 08:57
Kompensation... arme Wurst. Beide.

artreju
12.10.2012, 08:59
geht gar nicht :( - der arme Hund ist aber wahrscheinlich kein Einzelfall

anna1
12.10.2012, 10:12
Auch wenn der Ton nachträglich eingefügt wurde, geht das gar nicht! Ich bin nicht im Club der „Wattebäuschchenwerfer“, das ist bei meiner Rasse, Anzahl von Hunden und Haltung nicht möglich. Aber eine derartige Züchtigung bei einer Übung, die nur nicht 100 %tig ausgeführt wurde degradiert den Halter zum absoluten Vollidioten!

Wum & Wendelin
12.10.2012, 10:56
:shake: da muss ich echt im Schwall erbrechen... fürchterlich! Mir fehlen die Worte!

Gonzalez
12.10.2012, 11:21
Was für ein armer Tropf muß man sein, wenn man sich so an seinem H abarbeiten muß.

Mushu
12.10.2012, 13:09
Noch beschissener finde ich die Stellungnahme die er durch seinen Anwalt veröffentlichen lies....

http://www.luxprivat.lu/News/EXKLUSIV-Affaere-Patrick-Keil-In-die-Schlagzeilen-geratene-Hundetrainer-erstattet-strafrechtliche-Klage-gegen-X-Ich-habe-meinen-Hund-nicht-misshandelt!-Jetzt-nimmt-der-der-Tierquaelerei-beschuldigte-Hundetrainer-Stellung

....und das mit 20 Jahre Hundeerfahrung ???......vor 2 Jahren war er mit einem anderen Mali am Start...würde mich ja mal interessieren wo der abgeblieben ist...

...und auch erschreckend finde ich das bei dem Thema in einem anderen grossen Forum doch tatsächlich auch noch Hundesportler versucht haben das ganze runter zu spielen........naja......:hmm:

Peppi
12.10.2012, 13:12
...und auch erschreckend finde ich das bei dem Thema in einem anderen grossen Forum doch tatsächlich auch noch Hundesportler versucht haben das ganze runter zu spielen........naja......:hmm:

Och... :pfeiff:

Guayota
12.10.2012, 13:47
Ich will schon sagen fast typisch SH-Platz. :hmm:

Ich glaub der Hundesportvereins dort, "Ettelbruck" (?) oder so, ist kein Schäferhund-Platz. Oder? -> http://www.acpge.lu/index.html
Und ich glaub das in dem Video ist kein Schäferhund, sondern ein Malinois?;)

Ich denke man sollte an dieser Stelle sehr vorsichtig sein mit Vorurteilen und Verallgemeinerungen. Stichwort "Glashaus".:)

cane de presa
12.10.2012, 13:54
is wohl ein x-mali.
,was macht der wenn seine kinder mal schlechte Noten haben? so ein armseliger wicht.

leider gibts von solchen sehr viele ,bundeswehr leute usw usw ich kenn einige persönlich und die lutschen mit 45-50 jahren noch an ihren Daumen und mama kocht und wäscht noch für sie;)

ich mag keine MAli usw.is mir zu einfach ,daraum mag ich auch keine Pitbull,is mir zu einfach ;)

Guayota
12.10.2012, 13:56
so ein armseliger wicht.

Ja.

Mushu
12.10.2012, 16:30
Ich glaub der Hundesportvereins dort, "Ettelbruck" (?) oder so, ist kein Schäferhund-Platz. Oder? -> http://www.acpge.lu/index.html
Und ich glaub das in dem Video ist kein Schäferhund, sondern ein Malinois?;)

Ich denke man sollte an dieser Stelle sehr vorsichtig sein mit Vorurteilen und Verallgemeinerungen. Stichwort "Glashaus".:)

Naja...genau genommen ist Ettlbruck ein Hundesportplatz...überwiegend von Schäferhundhaltern genutzt....auch *trainieren* dort wohl *Beamte* mit ihren Hunden....

Hmmm....und ein Malinois......= belgischer Schäferhund....:hmm:

...und das beim SV in Deutschland sowohl züchterisch als auch ausbildungstechnisch bei den MEISTEN !!!....nicht ALLEN !!!....gehörig was schief läuft ist ja hinlänglich bekannt...da wirds im benachbarten ausland auch nicht anders sein......

Peppi
12.10.2012, 16:45
siehe auch aktuelles Wuff...

Guayota
12.10.2012, 19:18
...und das beim SV in Deutschland sowohl züchterisch als auch ausbildungstechnisch bei den MEISTEN !!!....nicht ALLEN !!!....gehörig was schief läuft ist ja hinlänglich bekannt...da wirds im benachbarten ausland auch nicht anders sein......

Dass wir Kampfhundebesitzer MEIST !!!... Depravierte sind ist ja auch hinlänglich bekannt, oder?

Jedenfalls stellte das mal ein aktueller Comedian...äh Hundeprofi fest, der bestimmt ein grösseres Publikum erreicht, als eine österreichische Hundezeitschrift.
(ja, er hat es dann später in dem Gästebuch seiner Hp auf Seite 15.437 revidiert. Dafür gibt's wohl auch Zeugen & Screenshots;))

Woher weißt du das eigentlich alles, Mushu?

Guayota
12.10.2012, 19:30
...und das beim SV in Deutschland sowohl züchterisch als auch ausbildungstechnisch bei den MEISTEN !!!....nicht ALLEN !!!....gehörig was schief läuft ist ja hinlänglich bekannt...da wirds im benachbarten ausland auch nicht anders sein......

Meinst du ohne den SV, ohne den Hundesport und ohne den Deutschen oder Belgischen Schäferhund wären genau solche Typen ganz normale Leute ?

Cira
12.10.2012, 20:28
Dass wir Kampfhundebesitzer MEIST !!!... Depravierte sind ist ja auch hinlänglich bekannt, oder?

Jedenfalls stellte das mal ein aktueller Comedian...äh Hundeprofi fest, der bestimmt ein grösseres Publikum erreicht, als eine österreichische Hundezeitschrift.
(ja, er hat es dann später in dem Gästebuch seiner Hp auf Seite 15.437 revidiert. Dafür gibt's wohl auch Zeugen & Screenshots;))

Woher weißt du das eigentlich alles, Mushu?

Er sagt, das habe man ihm in den Mund gelegt.
Warum kann das nicht stimmen?
Weil die Medien heute alle so fair sind?

...

Guayota
12.10.2012, 20:39
Er sagt, das habe man ihm in den Mund gelegt.
Warum kann das nicht stimmen?
Weil die Medien heute alle so fair sind?

Das spielt doch hier garkeine grosse Rolle, oder? Wenn ich mich richtig erinnere hat Wilfried Geldner das Interview geführt - kannst ihn ja fragen. Wenn er nicht auf einer Karibikinsel...:D;)...so weit waren wir schon.;)

Es geht mir doch aber eher um Vorurteile, nicht um Rütters...:lach4:

Cira
12.10.2012, 20:49
Oh, meine ist ja gar kein Kampfhund, zumindest hier nicht, so gerade eben.
Damit bin ich eh raus. :kicher:

Ihr armen Depravierten. :( ;)

(Ich muss gestehen, ich pflege SV-Vereinen gegenüber auch meine Vorurteile *pst*)

...

Guayota
12.10.2012, 20:57
(Ich muss gestehen, ich pflege SV-Vereinen gegenüber auch meine Vorurteile *pst*)

Meine Omma (Gott hab sie seelig) dachte auch es gibt Hunde, die das "Kampfhunde-Gen" haben...damit meinte sie alle grossen und kleineren Bollerköpp.

Pssst.;)

Cira
12.10.2012, 21:11
Kann mir egal sein, schau --> Oh, meine ist ja gar kein Kampfhund, zumindest hier nicht, so gerade eben.
Damit bin ich eh raus. :kicher:


:D ;)

...

Betika
13.10.2012, 00:25
Also so ging es auf mein damaligen SH platz sicherlich nicht so vor..... Denn Kerl wurd ich gerne mal mit Stöckchen "streigeln"........ Das hat ja nix mehr mit Hunde training zu tun......

Peppi
13.10.2012, 07:47
Also so ging es auf mein damaligen SH platz sicherlich nicht so vor..... Denn Kerl wurd ich gerne mal mit Stöckchen "streigeln"........ Das hat ja nix mehr mit Hunde training zu tun......

Warum gibt es immer wieder mal personen die unbedingt ihre meinung und ihre Lebensweise auf andere Aufdringen möchten? Wo ist der respekt hin?

AnneHaack
13.10.2012, 08:52
Leider kein Einzelfall. Bei uns gibt es auch einen Hundetrainer, er macht es nicht mit dem Stock sondern benutzt Elektrohalsbänder. Und erntet für seine super toll erzogen Hunde auch noch von vielen Beifall. Mir kommt da nur noch die galle hoch

Guayota
13.10.2012, 10:11
Ja? Ist das nicht verboten? Kannst du ihn nicht anzeigen, wenn du das so sicher weißt und es offensichtlich auch noch Zeugen gibt?:hmm:

Mickey48
13.10.2012, 10:40
Ich glaube in Ö waren sie komplett verboten und in D dürfen Leute mit Jagdschein immernoch diese "Geräte" benutzen. :35:
Fragt sich in wie weit das Vet-Amt bei einer Anzeige mitspielen könnte.

Peppi
13.10.2012, 12:33
Vor dem Vergeich Wuff/Rütter/Omma/Kampfhunde, will ich ja niemandem reinreden, aber meiner Welt besteht ein Unterschied, ob ich "Vorurteile" gegen Tiere habe, welche frei von unseren Werten und Maoralvorstellungen sind, oder ich mich dabei auf die Zielgruppe am anderen Ende der Leine beziehe.


Und teilweise könnte ich derweil Herrn Rütter sogar verstehen, wenn die Geschichte stimmt... :pfeiff:

Und ich würde mich davon nicht angesprochen fühlen, denn es gibt immer Ausnahmen. ;)

bmk
13.10.2012, 20:57
wer tieren gegenüber gewalttätig ist, sollte sich mal nicht wundern, wenn jemand stärkeres von hinten kommt, nen sack übern kopp zieht und kräftig mit nem ziegelstein drauf haut.

sabrinasdogys
13.10.2012, 21:29
armer Hund :-(((


leider geht es auf vielen HP so zu :-((

heder
18.10.2012, 09:06
Naja...genau genommen ist Ettlbruck ein Hundesportplatz...überwiegend von Schäferhundhaltern genutzt....auch *trainieren* dort wohl *Beamte* mit ihren Hunden....

Hmmm....und ein Malinois......= belgischer Schäferhund....:hmm:

...und das beim SV in Deutschland sowohl züchterisch als auch ausbildungstechnisch bei den MEISTEN !!!....nicht ALLEN !!!....gehörig was schief läuft ist ja hinlänglich bekannt...da wirds im benachbarten ausland auch nicht anders sein......

Schön, aber falsch, Ettelbruck ist eine offizielle Hundeschule für alle Rassen, die unter anderem von Welpenstunden, über Agility, Hundesport allgemein (Fährten, Trailing, etc) alles anbieten, natürlich auch Schutzdienst.
Und mit Ausnahme beim Schutzdienst, sind hier sehr viele Rassen vertreten.

Das nur mal so, da ich mit meinem BM selbst in Lux trainiere und diesen Platz kenne. Und in Bezug auf Tierschutz hat Luxembourg sehr viel schärfere Gesetze, als hier bei uns!
Auch in Bezug auf die Zucht gibt es dort eindeutige Reglements vom Staat, die auch entsprechend kontrolliert werden.

Und solche Id**** wie diesen Patrick K., gibt es leider überall, da muss man nicht lange suchen.

heder
18.10.2012, 20:02
Mittlerweilen hat sich auch die FCI von diesem Menschen distanziert:


Die FCI lehnt jede Art von Grausamkeit gegenüber Hunden scharf ab

Aufgrund des ernsten Zwischenfalls beim Training anlässlich des FCI-Weltchampionates 2012 für Gebrauchshunde (20. - 23. September 2012) in Zalaegerszeg (Ungarn), heissen die FCI und der FCI-Vorstand die von der FCI-Gebrauchshundekommission ausgesprochene Disqualifikation eines Hundeführers wegen seines nicht akzeptablen Verhaltens gut. Aufgrund ihrer "Mission-Statements" betont die FCI, dass sie jede Art von Grausamkeit gegenüber Tieren strikte ablehnt und dass Vorkommnisse dieses Art von ihr sanktioniert werden.
(Quelle: www.fci.be)

Guayota
18.10.2012, 20:15
Ja, hab ich ja schon in Post 1 geschrieben. ;)

heder
19.10.2012, 08:16
Habe ich glatt übersehen:schreck:
Ich gehe ja auch nach Luxembourg auf den HUPLA. Dort kennt man den übrigens auch, sowie seine Methoden.
Jetzt scheinen wohl die Behörden darüber nachzudenken, ein Haltungsverbot auszusprechen, laut Aussagen einiger Luxembourger.
Würde ich für gut befinden.

Impressum - Datenschutzerklärung