PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fila Brasileiro Rüde, Cuba....


blue
10.10.2012, 16:38
Ein letzter Versuch,das Beste für den Hund zu finden....

Cuba (früher Goofy) sucht wieder ein Zuhause...
Er ist kein Notfall,er ist keine Ramschware !!
Cuba ist ein Hauptgewinn !

Leider hat es im neuen Zuhause für Cuba nicht geklappt. Er kommt mit einer unvermeidbaren Treppe im Haus nicht zurecht.
Es wird ein ED-Schaden an einem Vorderbein vermutet,geröntgt wurde noch nicht...

Ok,zu dem Hund:
Cuba ist vermutlich so um die 1,5 Jahre alt,kein Riese,mit ca.70-73cm Schulterhöhe jetzt schon ausgewachsen.

Er liebt die Menschen...alle ! Er liebt Kinder,geht ohne Scheu auf alle Menschen zu,ist sehr schlau,gelehrig,lieb,verscmust,freundlich..er ist genial !!
Er ist sehr sensibel,harte Töne sind nichts für ihn !
Er versucht alle Befehle zu befolgen,hat aber ab und zu ein Sturkopf und ist jugend-bedingt manchmal abgelenkt.
Er ist ein Golden Retriever im Fila-Gewand !

Er ist verträglich mit Hunden,Geschlecht egal,sehr an Hunde-Gesellschaft interessiert. An der Leine macht er ab und zu ein bisschen Terz,nicht aggressiv,eher Interesse zum anderen Hund.Aber bei 50kg sollte es erwähnt werden....
Er hat Jagdtrieb! Katzen sollten viel Hunde-Erfahrung haben und sich stellen,dann gehts vielleicht gut.
Die jetzige Katze rennt....das klappt nicht !

Cuba ist wie gesagt noch sehr jung,ein Kind eigendlich.
Charakterlich kann also noch das typische Fila-Verhalten auftreten.
Das sollte man unbedingt beachten,Filas können sehr eigene Hunde sein.
Hundeerfahrung sollte schon vorhanden sein !

Der Fila Brasileiro steht in Deutschland auf vielen Gefahrenhunde-Listen.
Ich bitte das ,vorher zu beachten,sich zu informieren und mit Mehrkosten und Auflagen zu rechnen.
Eine Versicherung und gegebenenfalls ein Sachkundenachweis in dem Bundesland des Interessenten wird vor der Vermittlung eingefordert.

Gesundheitlich:
Cuba ist jetzt schon zweimal auf alle Mittelmeer-Kranheiten negativ getestet worde.
Die Hüfte ist unauffällig und wie schon erwähnt,ist ein leichter oder mittlerer Schaden am einem Ellenbogen vorhanden.
Er kann auf Dauer keine großen / steilen Treppen bewältigen. Momentan lahmt er .....
Ansonsten hat er von zwei unabhängigen Tierärzten einen gesunden Körper bestätigt bekommen.
Blutbild ist unauffällig,Allergien wurden bislang keine festgestellt.
Momentan bekommt er getreidefreies Trockenfutter,wurde in seiner Vergangenheit aber mit allem Möglichen gefüttert.
Er wurde aus der Perrera mit einer gebrochenen Rippe und einem großen Hämatom "geliefert" .
Dieses Hämatom wurde mit einer OP unter Vollnakose behandelt,deshalb ist uns das Risiko einer erneuten Narkose (zwecks Röntgen) so schnell hintereinander momentan zu hoch !
Das Hämatom ist abgeheilt,die Rippe am heilen....

Cuba wird nur mit Schutzvertrag,sowie Vor-und Nachkontrolle vermittelt !
Ich behalte mir das Recht vor ,den Hund bei einer weiteren notwendigen Abgabe zurückzufordern !
Kein Verkauf/Vermittlung an Andere.

Kontakt: blue@english-bullterrier.com

http://imageshack.us/a/img228/4528/goofy6.jpg

http://imageshack.us/a/img692/2141/0342012011vc.jpg http://imageshack.us/a/img440/3331/ichfangdich.jpg

Diggimon
19.10.2012, 11:33
Gibt es denn hier schon Neues ??

blue
05.12.2012, 11:01
Cuba bleibt in seinem Zuhause,bis er alle gesundheitlichen Probleme halbwegs überwunden hat.
Hier kann auch zu !

blue
27.09.2013, 18:53
Ach Leute,schön,das manchmal dann doch alles passt.

1 Jahr "Cuba-Krise"....
... ja, so lang ist das schon her. Kaum zu glauben. Wobei "Krise" es irgendwie nicht mehr trifft. ;)

Der kleine Sonnenschein hat in diesem Jahr unglaublich viel gelernt und sich auch körperlich sehr verändert (naja, der größten einer wird er wohl nie werden).
Aber mit 53,5 kg auf 72 cm ist er gut dabei, in sein Fell würden wohl deutlich mehr Kilos passen. Ich halte es da allerdings eher so wie Du mit Deinen Fila-Damen (schlank und agil), auch wenn ihm beim Sitzen gelegendlich "der Rücken über den Hintern rutscht".:D
Seine gesundheitlichen Baustellen haben wir zur Zeit trotz unserer Treppe recht gut im Griff *auf Holz klopft*.
Das Kater-Ding ist komplett vom Tisch; es wird zusammen gespielt, gefressen, manchmal auch gekuschelt und geschlafen.

Ich kann wieder ohne größere Sorgen halbtags arbeiten gehen; hin und wieder kann Cuba seiner gestalterischen Leidenschaft zwar noch nicht widerstehen und verschleppt rechte Schuhe (ja, er hat wirklich noch NIE einen linken geklaut), sortiert die Wäsche neu, schreddert das Altpapier oder legt einen kleinen See an (wahlweise Sabber, geknackte Getränkeflasche oder -dosen, ungekippter Terrariumfilter oder ein "sonstiges, natürliches Bedürfnis"). Damit können wir leben. Seinen Backofen-, Küchen- und Kühlschrank-Fetisch haben wir mit einem neuen Schloss an der Tür und bedingungsloser Disziplin was das Abschliessen betrifft gekontert.


Cubas immer noch recht extremer Jagdtrieb hat durch eine Begegnung mit einem mehr als tausend Tiere starken Gänseschwarm einen deutlichen Dämpfer bekommen. Das hat ihn derart beeindruckt, dass er selbst beim Anblick eines einzelnen Vogels anstatt gnadenlos loszupreschen nur noch verunsichert gen Himmel schaut, wo dem seine "Kumpels" sind.
Spaziergänge waren noch nie so entspannend. :p

In der Familie ist der kleine Mann ein echter Traum, draußen zu fast jedermann ein fröhlicher und freundlicher Sonnenschein, der sich sogar meistens von jedem streicheln lässt.
Bei "Fremd-Menschen-Besuch" auf eigenem Grundstück kommt dann aber doch so langsam das Fila-Gen durch, wobei er auch da in der Regel sehr freundlich bleibt, nur Küche, Kühlschrank, Kind und Kater sind absolut tabu. Da wird dann auch durchaus gemoppert und konsequent abgedrängt, aber das ist bei einem Fila ja echt noch "Ponyhof".

Alles in allem sind wir echt glücklich mit ihm und ich bin wirklich froh, dass ich trotz unserer "Blut, Schweiß und Tränen-Zeit" nicht aufgegeben hab.
Cuba hat doch irgendwie Seelenhund-Potenzial.....
So, das ist es erstmal gewesen, wir feiern weiter Jahrestag.

LG und bis bald



Fröhlichen Jahrestag und nochmals tausend Dank für dein Hoffen und Probieren.....:ok:

http://img854.imageshack.us/img854/7774/nf4s.jpg http://img30.imageshack.us/img30/7258/4xjs.jpg

Impressum - Datenschutzerklärung