PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL: AmStaff-Mix-Opa Spike (13 Jahre) im TH Worms


Grazi
10.10.2012, 08:28
NOTFALL!

Spike

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/spike0_10_12.jpg

American Staffordshire Terrier-Mischling, kastrierter Rüde, gechipt und geimpft, 13 Jahre alt.
Standort: TH Worms

Der alte Herr möchte selber ein paar Worte sagen:

Ich bin der Spike und wurde vor einigen Jahren vermittelt. Man dachte, ich hätte ein Plätzchen bis ans Lebensende gefunden, denn ich hatte ja auch lange genug aufgrund meiner Rasse darauf gewartet.

Tja, Leute, es kommt ja leider immer anders als man denkt und jetzt sitze ich mit 13 !!!!!!! Jahren wieder im Tierheim - Begründung: geänderte Lebensumstände….Hey, als ob ich mich da nicht hätte anpassen können – oh Mann.

Die Pfleger waren / sind fassungslos darüber (ich übrigens auch), das war wie ein Schlag mit dem Holzhammer.

Das Problem ist: Wer möchte einen 13 Jahre alten Kampfschmuser? Die Chancen für mich, noch mal ein Plätzchen zu finden, sind gering, aber ich möchte die Hoffnung noch nicht aufgeben. Positiv denken ist angesagt, sonst könnte ich mir ja gleich die Kugel geben….

Ich bin ein sehr lieber, netter, verschmuster und anhänglicher Hund, wenn auch erst mal bei fremden Leuten anfangs etwas zurückhaltend. Aber so ein Leckerli wirkt Wunder, damit kriegt ihr mich ratzfatz.

Ich durfte in meinem letzten Zuhause auch auf die Couch und ins Bett zum Knuddeln und habe das auch sehr genossen. Ok, wenn ihr sagt, dass das Bett und die Couch tabu sind, dann wäre das für mich auch kein Beinbruch - ich bin auch mit einem gut gepolsterten Körbchen zufrieden.

Ich habe übrigens all die Jahre mit einer Hündin problemlos zusammengelebt und würde mich auch wieder als Zweithund eignen.

Die holde Weiblichkeit finde ich toll. Rüden dagegen mag ich nicht wirklich, mit denen werde ich bestimmt auch jetzt nicht mehr gut Freund. Aber in einer gemischten Hundegruppe mit Abstand laufen, das ist kein Problem. Früher im Tierheim habe ich das auch gemacht. Da waren der Boomer, der Sunny, der Aaron und ich eine eingeschworene Männertruppe und das klappte problemlos.

Kinder kenne ich nicht und ich denke, in meinem Alter brauche ich keine kleinen Kinder mehr. Teenager und Co wären aber sicherlich kein Problem.

Alleine bleiben kann ich auch, ich mache nix kaputt und verschlafe einfach die Zeit, bis ihr wieder da seid.

….aber wer jetzt denkt, ich bin ein alter, gageliger Opa, der nach 3 Schritten Gassi schon quasi kurz vor dem Scheintod steht, der hat sich ABSOLUT geschnitten. Gut, die Sinne und Knochen haben schon ihre Jahre auf dem Buckel, das kann ich nicht leugnen, aber ich bin superfit, laufe im flotten Marsch voraus – da waren selbst die Tierheimleute erstaunt drüber. Ich gehöre definitiv nicht zum Uralt-Eisen – überzeugt euch und ich verspreche euch:

Auch ihr werdet drüber staunen, wie flott ich noch bin!

Wo ist nun die kampfschmuserbegeisterte Familie für mich, die gerne einem lieben, netten älteren Hundemann einen tollen Lebensabend bieten würde? Ich würde es mit viel Liebe und ganz viel Schlabberküssen danken!

Die Kontaktdaten findet ihr hier: Spike bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (American Staffordshire Terrier-Mix, Rüde, *1999 – Dringend!10. Oktober 2012
NOTFALL!

Update 16. Dezember 2012: Umzug zur KVH -> http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2012/12/american-staffordshire-terrier-mix-spike/)

Grazi
16.12.2012, 17:30
Spike sucht immer noch. :(

Grüßlies, Grazi

Grazi
04.02.2013, 11:43
VERMITTELT! :36:

Sich tierisch freuend, Grazi

Grazi
04.02.2013, 11:48
Er lebt nun bei einer KSG'lerin und ihrer süßen Hunde-Omi: http://forum.ksgemeinde.de/geschichten-gedichte/143594-grauschnauzen-im-schwabenlaendle-2.html#post2785298

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung